Pfeil rechts
4

Das freut mich Mary, ab jetzt gehts Berg auf. Aber lasse deinen Harn in einer Woche trotzdem noch einmal kontrollieren!

LG

Gerd

16.01.2015 21:37 • #161


Hallo Gerd,

Ja, dass mache ich auf jeden Fall. Bin schon wieder besser drauf. Es kann NUR noch Bergauf gehen.

Danke.

16.01.2015 21:44 • #162



Angst vor Kiefer-OP am Mittwoch

x 3


Icefalki
Liebe Mary,

Ich habe innerlich genauso reagiert, wie dein toller Arzt am Telefon. Ich könnte mich immer nur aufregen, wie manche Ärzte abgestumpft sind. Eigentlich wäre zu erwarten, dass wir alle med. Ahnung hätten um zumindest die Spreu vom Weizen trennen zu können.

Und immer wieder das gleiche. Eigentlich sollte der Hausarzt ein guter diagnostiker sein und dann zu einem ihm anerkannten Facharzt überweisen. Von dem er sicher ist, dass er seine Patienten gut therapieren kann. Es ist immer das gleiche.
Ich habe durch meine Kunden Gottseidank Ärzte, die ich dann fragen kann, wer jetzt nun wirklich gut ist. Wo man am besten hingehen kann. Das ist zumindest mal etwas.

Jetzt drücke ich dir mal die Daumen.
Halte uns auf dem laufenden.

16.01.2015 23:18 • #163


So liebe Leute hier - alles im grünen Bereich. Die Blasengeschichte ist auskuriert und meine Herzprobleme sind auch weg.
endlich wieder Aufwärtswind.

Manchmal helfen auch Mineralstoffe und Spurenelemente, um Defizite auszugleichen.
Fühle mich echt wieder super und mein Herzchen schlägt wieder regelmäßig. Tja wenn Du tagelang Durchfälle hast und nächtelang naßgeschwitzt bist, dann ist es doch logisch dass dann viel ausgeschwemmt worden ist an Mineralstoffen und Co..

Auf jeden Fall bin ich sooo dankbar, dass es endlich - nach langer Odyssee aufwärts geht.

Vielen Dank nochmals an Alle, die mir so gut geholfen und beigestanden haben.

Die Kiefergeschichte wird jetzt auch besser. Alles im grünen Bereich.

25.01.2015 21:21 • #164


hallo Mary45

na das wurde ja mal zeit.
gott sei dank haste das endlich hinter dir!
ich freu mich für dich!

25.01.2015 21:44 • #165


Es wird täglich immer besser, Darmaufbau, gute Ernährung, viel Wasser und Tee trinken.
Gehe auch täglich jetzt spazieren - also viel frische Luft und habe derzeit immer wieder ganz nette Gespräche - witzigerweise immer mit Hundebesitzern oder älteren Damen.
Das hilft sehr.

Nur nicht mehr einigeln - dass ist mein Motto - draußen spielt das Leben und nicht hinter der verschlossenen Wohnungstüre.

28.01.2015 21:14 • #166




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler