Pfeil rechts
4

Superfrau, na das ist ja mal ein Kompliment. Ach, das läuft wie Honig runter.

08.12.2014 18:06 • #101


Einfach mal wieder schön, dich lachen zu sehen Mary, freut mich für dich

08.12.2014 20:54 • #102



Angst vor Kiefer-OP am Mittwoch

x 3


Heute morgen habe ich auch wirklich über mich gelacht, weil ich zuerst 2 mal in den Spiegel schauen mußte, ob ich es wirklich bin.

Die Seite wo mir der Arzt die Fäden gezogen hatte, ist die Haut richtig gelb geworden. Das sieht aus, als ob mir "Klitschko" eine verpaßt hätte. Wie kann denn sowas sein?

Das verstehe ich überhaupt nicht. Liegt das echt am Fäden ziehen?

10.12.2014 11:40 • #103


Hi Mary,
nein das liegt nicht am Fäden ziehen, die Verfärbung kommt noch von deiner vorhergehenden Tortour,
die du leider mitmachen musstest...
wenn es jetzt schon gelb ist, dann wird es bald verschwunden sein, ein-zwei Tage.

10.12.2014 11:44 • #104


wie geht es dir denn ansonsten mary?

10.12.2014 11:47 • #105


Hallo Shalimar,

das kann ich mir nicht vorstellen, denn vorher war nichts gelb gewesen. Erst nachdem er mir die Fäden gezogen hatte, kam der Irrsinn jetzt. Letzte Nacht hat auch der Knochen geschmerzt und angeschwollen ist es noch immer. Ich werde langsam noch wahnsinnig hier.

Wenn es morgen nicht besser wird, rufe ich in der Praxis nochmal an. Die Frau am Schalter in der Bank meinte auch zu mir, mit wem ich denn geschlägert hätte, weil die Seite so gelblich ist. Ich fands nicht so lustig.

10.12.2014 12:12 • #106


Zitat von Mary45:
Hallo Shalimar,

das kann ich mir nicht vorstellen, denn vorher war nichts gelb gewesen. Erst nachdem er mir die Fäden gezogen hatte, kam der Irrsinn jetzt. Letzte Nacht hat auch der Knochen geschmerzt und angeschwollen ist es noch immer. Ich werde langsam noch wahnsinnig hier.

Wenn es morgen nicht besser wird, rufe ich in der Praxis nochmal an. Die Frau am Schalter in der Bank meinte auch zu mir, mit wem ich denn geschlägert hätte, weil die Seite so gelblich ist. Ich fands nicht so lustig.


Mary,
doch, die Färbung die du jetzt hast, ist von deiner aufwändigen Kiefersache,da wurde sehr viel gemacht bei dir
und du hast so eine Art Prellung jetzt.
Die Gelbfärbung zeigt eigentlich an, dass sich so langsam wieder alles beruhigt,glaub mir....ich bin ja vom Fach!

Allerdings musst du aufpassen, dass kein Zug reinkommt,aber versuch unbedingt,diese schmerzende Stelle kühl zu halten.

10.12.2014 12:24 • #107


Hallo Shalimar,

Ich habe mir schon gedacht, es sei ein Hämatom oder sowas. Wieso fühlt sich dass bei mir innerlich so Plastikmäßig bei der Wunde an? Liegt es immer noch an der Schwellung bezüglich Allergie? Die Fenistil Tropfen habe ich einmal genommen, dann war ich wie narkotisiert und bin beim Fernsehen eingeschlafen. Das kann es doch auch nicht sein.

Ich überlege gerade, ob ich mir eine Heilerde auftrage - die kühlt und sollte bei Schwellungen helfen.
Spülen tue ich Heute mit Spitzwegerich - den ich mir gestern Abend noch kalt angesetzt habe.

Irgendwie ist es Heute nicht mein Tag, stehe neben mir.

10.12.2014 12:32 • #108


Icefalki
Marylein, das stehst du durch. Durch das das fädenziehen wurde halt wieder etwas an der Wunde herumgefummelt, darum reagiert das ein bisschen. Schön spülen, fummele nicht dauern mit der Zunge rum. Es muss halt abheilen.

Das schlimmste hast du hinter dir. Jetzt schone dich,

Deine icefalki

10.12.2014 14:34 • #109


Danke Icefalki,

ja, natürlich stehe ich es durch - doch es reicht mir halt langsam wirklich. Ist Heute nicht mein Tag.

Ich glaube ich lege mich echt wieder hin. Das Wetter ist ja auch nicht gerade der Hit. Und saukalt!

LG
Mary

10.12.2014 14:58 • #110


So meine Spitzwegerich-Spülungen scheinen zu greifen - es wird besser.

Momentan sitze ich mit einer Heilerdepackung vor dem um alles zu kühlen. Was tut man nicht alles.

Am Montag habe ich erneut einen Termin beim Kieferchirurgen - dann müßte eigentlich die Histologie da sein. Werde natürlich dann berichten wie es ausgegangen ist.

10.12.2014 20:14 • #111


waage
Hallo liebe Mary,


guuuuuute Besssssserung.....!

L.G. Waage

11.12.2014 08:21 • #112


Wieder ein Rückfall!

Heute morgen habe ich das letzte Antibiotikum auf nüchternen Magen genommen (bisher hatte ich immer vorher was gegessen) und keine 5 Minuten später bekam ich Hautausschläge und Quaddeln. Das Gesicht angeschwollen, Brustbereich, Gesicht, Bauch, Arme sofort Ausschläge. Ich habe nach Rücksprache mit meiner Allergologin sofort 10 ml Celestone genommen, mit Fenistil alles eingecremt. Doch es wurde statt besser, schlechter.
Die einzige wo ich noch erreicht hatte, war meine Hausärztin - bin sofort zu Ihr gefahren. Mußte sofort die restlichen 20 ml von der Flasche nehmen bei Ihr in der Praxis und soll jetzt 3 mal 40 Tropfen Fenistil nehmen. Na super!

Zuerst reagiere ich auf das Schei...Betäubungsmittel, dann auf das Antibiotikum - mein Immunsystem fährt schon 8erbahn.
Dabei sind meine Leukozyten sowieso nicht annähernd im Normbereich. Das heißt es ist sowieso geschwächt. Meine Zunge ist weiß belegt, kann diesen Belag abkratzen. Ich habe gerade so eine Wut in mir, ich kanns nicht beschreiben.

Jetzt kann ich den ganzen Mist, wieder aus mir rausbringen. Es kotzt mich sowas von an. Das heißt wieder Monatelang aufbauen. Alles wieder von vorne. Das war das letzte Antibiotikum was ich genommen habe, lieber gehe ich drauf.

Den ganzen chemischen Mist, schmeiße ich ab sofort ganz weit aus meinem Leben. Es ist genug!

Muß mich hinlegen, melde mich, wenns wieder geht.

LG
Mary45

12.12.2014 14:07 • #113


Icefalki
ach Mary, das tut mir sowas von Leid. Ist echt zum mäusemelken.

Schei... Allergie!

12.12.2014 14:26 • #114


Habe gerade im Netz was gefunden, also das Anti ist wirklich der Hammer. Am Anfang gehts dir gut und je länger Du den Schei...nimmst, umso schlechter wirds. Das gehört verboten.

http://www.sanego.de/Allergische+Hautre ... lindamycin

Nie, Nie.......wieder! Nie.

12.12.2014 14:37 • #115


hallo liebe mary

ich hatte ja schon geschrieben,dass auch ich allergisch bin gegen clinda.
ich wollte dir nicht schreiben,was meine symtome waren weil ich dir keine angst machen wollte.
jetzt bist du es auch

ich hatte den ganzen mundraum voller blasen und mein oberkörper war voller roter punkte.
musste es sofort absetzen.es kam bei mir auch erst einige tage nach einnahme.

ich hoffe du hast diese odyssee rund um deinen kiefer bald hinter dir!
drück dich

12.12.2014 15:09 • #116


dont_panic
Ach mensch, das ist ja echt übel !
Tut mir wirklich leid für dich - gerade weil du mir durch deine Geschichte so viel Mut gemacht hast, daß ich meine (vergleichsweise harmlose) Behandlung beim Zahnarzt diese Woche endlich wieder aufgenommen habe. Vielen Dank dafür !
Ich wünsche dir ganz viel Kraft und weiterhin gute Besserung !
Halte durch !

12.12.2014 21:06 • #117

Sponsor-Mitgliedschaft

Danke für eure aufbauenden Worte. War gestern nicht mehr ansprechbar. Habe fleißig mit Fenistil Creme alles eingecremt und Heute morgen um 3.30 Uhr bin ich plötzlich aufgewacht weil mir nicht gut war. Dann habe ich gesehen, dass der Ausschlag sich noch mehr verschlechtert hatte.

Also habe ich 1 mal 40 Tropfen Fenistil eingenommen und mit gleicher Salbe wieder alles eingeschmiert, hätte die Tropfen sowieso um 8 Uhr begonnen, laut Hausärztin. Daraufhin bekam ich starkes frösteln, habe mich dann eingewickelt, weiß nicht wielange das gedauert hatte? Dann wurde mir warm und bin dann eingeschlafen. Um 9.30 bin ich aufgewacht, dann hats mich erst gedreht und der Ausschlag hat sich verschlechtert. Meine Güte - ich habe gleich in der Notfallpraxis im Krankenhaus angerufen und bin gleich hingefahren. Jetzt hat er mir prednisolon 100 mg in die Vene gespritzt und gemeint, dass Fenistil sei zu schwach für diese Reaktion. Zuerst wollte er mir Tabletten verschreiben, doch ich habe auf die Spritze bestanden. Die wollte mir nämlich meine Allergologin am Freitag noch spritzen, doch ich habe es nicht mehr geschafft zu Ihr weil ich zu spät dran war. Also ehrlich. Das war ein älterer Arzt gewesen und ich mußte diesem alles doppelt erzählen, wie sich das verlaufen hat. Das hat mich echt sowas von genervt.

Jetzt werde ich mich erst einmal ausruhen und hinlegen. Wollte nur berichten, was derzeit passiert ist und dass ich noch lebe. Ich werde jetzt sehr müde.

Ich knuddel mal euch alle hier.

LG
Mary45

13.12.2014 13:00 • #118


Das ist schön Mary, wenn du am Laufenden hältst. Alles Liebe dir und Kopf hoch, es wird wieder die Sonne für dich scheinen

13.12.2014 13:09 • #119


Icefalki
Geplagte Mary,

Wir sind alle bei dir, ich hoffe, dass das Cortison dir Erleichterung bringt!



Deine icefalki

13.12.2014 13:28 • #120



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler