Pfeil rechts
4

Ja, liebe Icefalki, das hoffe ich auch.

Danke, Gerd - die Sonne scheint im Moment gerade hier auf meinen Balkon. Wie Du siehst, Deine Worte haben die Sonne zu mir gebracht.

Natürlich wird es wieder - für mich war es wieder mal eine Lehre - kein Antibiotikum mehr!

13.12.2014 13:33 • #121


Bitte liebe Mary, sag das nicht so pauschal, jedes Medikament oder jedes Lebensmittel kann solch allergische Reaktionen auslösen

13.12.2014 13:42 • #122



Angst vor Kiefer-OP am Mittwoch

x 3


Ein kurzes Lebenszeichen von mir.

Am Samstag konnte ich noch mit dem Auto in die Bereitschaftspraxis ins Krankenhaus fahren, gestern am Sonntag kam dann der Notarzt ins Haus. Die Allergie hat sich verschlechtert, mein Gesicht war nur noch feuerrot und im Wechsel glühte ich und fror - ich wußte überhaupt nicht mehr was mit mir los war.

Wieder Kortision und Antihistaminika bekommen. Fenstil-Salbe umgehend weglassen hat er mir gesagt, habs auch gemacht. Heute morgen (Allergologin-HNO) gewesen, Sie war Selbst fassungslos was sich da abspielt. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Sie hat noch meine Nebenhöhlen abgecheckt - wenigstens die sind frei meinte Sie zu mir. Na, welch ein Glück!

So schlecht ging es mir schon seit Jahren nicht mehr. Sie meinte, Ihr Immunsystem ist zusammengebrochen, zuerst die Reaktion auf das Betäubungsmittel und hinterher noch das Antibiotikum. Kein Wunder. Ich nehme sonst nie Medikamente, nur alles auf Naturbasis - und dann die chemische Hammerkäule.

Das Medikament was Sie mir aufgeschrieben hatte, hat die Kasse im Original nicht akzeptiert, weil das Kreuzchen fehlte beim Rezept. Nein, es mußte ein billigeres her (mit ANGEBLICH gleichen Inhaltsstoffen), welches die Kasse bezahlt, da waren wieder einmal Bestandteile drin, die ich nicht vertrage. Also war es doch nicht das Gleiche Medikament - welch ein Hohn!
Wieder eine endlose Telefoniererei. Zuerst Apotheke, weil ja das Kreuz fehlte auf dem Rezept, dass doch das Originalmedikament bestellt werden muß. Ärztin soll das Rezept mit Kreuz faxen, dann gehts in Ordnung. Also habe ich wieder die Ärztin angerufen, Rezept wird gefaxt. Apotheke angerufen, Fax ist angekommen. Sie liefern mir morgen das Medikament persönlich ins Haus um 8.30 Uhr.
Ein Tag ohne Kortison und meine Allergie schaukelt sich schon wieder hoch. Erneut meine Ärztin angerufen, Sie meinte zu mir, Abends Kortison geben ist falsch, weil ich dann die ganze Nacht nicht mehr schlafen könnte. Geht nur morgens.
Sie findet das auch unmöglich was sich da Heute abgespielt hat, vor allem dass der Arzt vom Notdienst mir nicht gleich 2 Tabletten da gelassen hatte, versteht Sie nicht. Eine für Sonntag und gleich für Montag mit. Nein, man muß ja sparen!
Jetzt bin ich also 1 Tag schon ohne Kortison. Eine Unterbrechung - finde ich persönlich - einfach Genial. Einfach nur Genial.

Ich soll das Zweite Medikament Heute Abend noch nehmen (Xusal), nicht dass die Allergie wieder zunimmt. Und am Dienstag morgen sofort mit dem Urbason 16 mg anfangen.

Was ich mittlerweile an mir festgestellt habe, dass ich extrem reizbar, wütend und aggressiv geworden bin. Ich schreie im Auto herum, alles regt mich auf. Habe zum ersten Mal in der Apotheke laut geflucht, weil es mich sowas von ankotzt, dass nach 3 Apotheken keiner das Medikament vorrätig hatte. Keine einzige Apotheke, jeder mußte gleich bestellen. Tja, und dann bestelle ich es - dann ist es das Falsche.

Den Termin beim Kieferchirurgen habe ich auf Dienstag verschoben, Heute ging garnichts mehr. Mal sehen, was da wieder sein wird.

Ich bin einfach nur sowas von angenervt - sorry, aber ich mußte wirklich meinen Frust jetzt hier loswerden.

15.12.2014 17:15 • #123


Icefalki
Mary, Mary, Mary,

Du hast alles Recht der Welt, jetzt mal so richtig wütend zu werden.

Und ich finde, mit deiner momentanen Wut gefällst du mir eigentlich.

Lass dich nicht unterkriegen
deine icefalki

15.12.2014 17:44 • #124


meine liebe mary

da fehlen mir grad mal die worte
kann doch alles nich wahr sein.
bei all dem sch... den du jetzt durch hast,kann das ergebnis heute ja nur gut sein

ich drück dich ganz lieb

16.12.2014 07:08 • #125


Hallo ihr Lieben,

hat wer eine Ahnung wo unsere liebe Mary geblieben ist?

17.12.2014 15:57 • #126


hallo Gerd,
Hast Du meine PN erhalten ?
hoffentlich bringst dir was.

17.12.2014 16:03 • #127


das würde ich auch gerne wissen gerd
gestern müsste sie das ergebnis bekommen haben

17.12.2014 16:16 • #128


ja ich weiß, drum geht sie mir ja so ab

17.12.2014 16:28 • #129


Oh man. Die Ärmste! Was sie mitmachen muss.
Vllt ist sie ins Krankenhaus wg der ganzen Chemie..?
Ich denke an dich...

17.12.2014 23:56 • #130


Mary,
ist alles gut bei dir?
Ich hoffe, deine OP hat nicht noch mehr nach sich gezogen....
ich hoffe, du meldest dich bald!

21.12.2014 20:22 • #131


mittlerweile befürchte ich,dass sie evtl. im krankenhaus sein könnte,denn ansonsten hätte sie sich bestimmt gemeldet arme mary...kiefer und zähne sind so ziemlich die schlimmsten schmerzen.halt alles was mit dem kopf zu tun hat

22.12.2014 11:32 • #132


anna24
Hallo,

also ich habe ende November meinen weißheitszahn ziehen lassen müssen im oberkiefer ich hatte auch total angst davor. So sehr große meine beste Freundin ist extra mitgegangen, nach dem die spritze gewirkt hat war der Zahn 2 min später draußen sie hat es auch noch reinigen müssen das habe ich garnicht gemerkt. Und jetzt bin ich froh das er draußen ist.

Lg anna

22.12.2014 22:18 • #133


aha, toll das alles gut gegangen ist

22.12.2014 22:21 • #134


anna24
Hallo wollte mich für meine Antwort entschuldigen habe das falsche Datum gelesen, ich habe gemeint das sie den Termin jetzt dan hat. Ich wollte ihr mit der Geschichte helfen. Ich hoffe sehr das es ihr bald wieder besser geht.

22.12.2014 23:16 • #135


Liebe Leute hier,

sorry dass ich einige Tage nicht online war, aber mich hats richtig aus der Bahn geworfen. Ich lag mit Fieberschüben in meiner Wohnung und meine Nachbarin hat sich sehr um mich gekümmert. Ich habe nur geschlafen, getrunken und wieder geschlafen. Wenn ich aufgestanden bin, dann hats mich erst einmal gedreht. Wobei ich mich dann wieder hinlegen mußte, was dann auch wieder gut war.
Die Histologie ist auch gekommen, nur hat mir der Kieferchirurg erzählt - es wäre ALLES in Ordnung. Nachdem ich aber die Histologie in Kopie in den Händen hielt, habe ich dann Zuhause den Pathologen Selbst kontaktiert und der hat mir ganz etwas anderes erzählt. Es sei eine chronische Entzündung in einem fibrosierten Bindegewebe vorhanden, sowie ein Nachweis von mehrkernigen Riesenzellen im Bereich optisch leerer Vakuolen. Es muß auf jeden Fall öfters kontrolliert werden, damit dies nicht ausartet, war seine Aussage. Und ich dachte, es sei alles in Ordnung. Okay, nachdem ich ja Kortisiongaben erhalten hatte, die ich die letzte Woche langsam reduzieren mußte - dachte ich mir, dass es damit vielleicht auch schon besser werden würde.
Im Moment ist es so, dass es besser wird und ich habe auch wieder ein Gefühl im Bereich der Wunde. Vorher, fühlte es sich wie Plastik an - aufgrund der Medikamente bezgl. Allergie hat sich dass alles gebessert.

Das einzige was mir noch zu schaffen macht, ist die Schwäche die ich noch habe. Doch ich denke, dass bekomme ich auch noch in den Griff. War halt alles zuviel gewesen. Von Antibiotika mache ich in Zukunft einen großen Bogen herum. Ganz bestimmt.

Heute ist der erste Tag wo ich fieberfrei bin, es kann also nur noch aufwärts gehen.

Ich hoffe, dass es euch gut geht und danke nochmal für die tolle Unterstützung hier. Es tut so gut, zu wissen, dass man in solchen Sch....Situationen nicht alleine ist.

LG
Mary45

24.12.2014 16:22 • #136


anna24
Das freut mich sehr das es dir wieder besser geht. Und jetz wünsche ich dir noch eine gute Genesung und einen schönes besinnliches Weihnachtsfest:)

24.12.2014 16:26 • x 1 #137

Sponsor-Mitgliedschaft

Du bist wieder da!
Mensch...
Hab mir Sorgen gemacht...
Lass dich mal unbekannterweise drücken...

24.12.2014 16:26 • x 1 #138


Liebe Anna24,

Danke für die netten Wünsche. Das wünsche ich Dir auch und dass es ein wunderschönes Fest wird im Kreise Deiner Lieben.

Liebe Flocke_79,

Ja, ich bin wieder da. Ich knuddel Dich auch mal ganz doll.

Ich wünsche Dir auch ein schönes Fest und dass Du auch viele, schöne, Geschenke bekommst die von Herzen kommen.

LG
Mary45

24.12.2014 16:32 • #139


Icefalki
Hallo liebe Mary,

Das ist ein schönes Weihnachtsfest, dass es dir besser geht. Wir haben uns echt gesorgt.

Jetzt kann Weihnachten kommen

24.12.2014 16:41 • #140



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler