Pfeil rechts
2

Hallo,
Ich hab gestern nachmittag meiner oma geholfen ihren Kronleuchter zu putzen. Danach hatte ich schon leicht Panik einen Schlag angekommen zu haben aber das hätte ich ja wohl gespürt(?!) da war aber nichts. Naja dann bin ich abends ins Bett hab mein Handy zum laden angesteckt (Orginalladegerät vom Handyhersteller und auch noch sehr neu) hab dann den Eindruck gehabt es hätte nach kunststoff gerochen. Ich hatte mein Handy auch in der Hand und dann das Gefühl es würde leicht in meinem rechten arm nach obenhin kribbelt. War das ein stromschlag? ich hab so angst dass ich jetzt gleich umkippe und tot bin.... meinem Handy gehts aber gut und hab dann gleich mal an der steckdose gerochen da hat auch nichts verbrannt gerochen. Soll ich zum arzt?

25.03.2017 19:26 • 05.10.2020 #1


9 Antworten ↓


Gerd1965
Zitat von Angsthase1621:
Hallo,
Ich hab gestern nachmittag meiner oma geholfen ihren Kronleuchter zu putzen. Danach hatte ich schon leicht Panik einen Schlag angekommen zu haben aber das hätte ich ja wohl gespürt(?!) da war aber nichts. Naja dann bin ich abends ins Bett hab mein Handy zum laden angesteckt (Orginalladegerät vom Handyhersteller und auch noch sehr neu) hab dann den Eindruck gehabt es hätte nach kunststoff gerochen. Ich hatte mein Handy auch in der Hand und dann das Gefühl es würde leicht in meinem rechten arm nach obenhin kribbelt. War das ein stromschlag? ich hab so angst dass ich jetzt gleich umkippe und tot bin.... meinem Handy gehts aber gut und hab dann gleich mal an der steckdose gerochen da hat auch nichts verbrannt gerochen. Soll ich zum arzt?

Ja zum Psychiater

25.03.2017 19:28 • x 1 #2



Angst Stromschlag gehabt zu haben

x 3


Lalu90
Keine Panik:) es war nichts ! Das hättest du schon und sehr stark gemerkt
LG

25.03.2017 19:29 • x 1 #3


Zitat von Lalu90:
Keine Panik:) es war nichts ! Das hättest du schon und sehr stark gemerkt
LG


Es hat halt so gekribbelt vom unterarm den arm hoch ... und das sollen doch auch Anzeichen von einem stromschlag sein... es geht einfach nicht aus meinem Kopf

25.03.2017 19:49 • #4


BellaM85
Ach quatsch einen stromschlag merkst du sofort! Und das ist auch nicht so schlimm da zuckt man kurz das wars bei normalem Strom bei stark Strom wäre es natürlich anders. Aber du hattest keinen Strom schlag:)

25.03.2017 19:56 • #5


22.08.2020 14:14 • #6


Nee also ein Stromschlag war es sicher nicht.

22.08.2020 14:18 • #7


Keine Sorge, ein Stromschlag war das auf jeden Fall nicht. Du kommst gar nicht mit den Finger an den stromführenden Leiter heran, und die beiden Metallspitzen (oben und unten, gucken etwas raus) sind mit einem Schutzleiter verbunden auf dem kein Strom fließt. Dieser soll nur im Fehlerfall den Strom ableiten. Und du würdest wirklich merken falls du einen Stromschlag durch die Steckdose bekommst.. 230V tun dolle weh, dann wäre deine Hand sofort nach hinten geflogen. Wahrscheinlich warst du einfach etwas elektrostatisch Aufgeladen und hast dich an einem geerdeten Metallstück entladen.

22.08.2020 14:39 • x 1 #8


2fachMama

04.10.2020 20:03 • #9


Vendetta1981
Sowas kommt häufig bei Verklemmungen im BWS Bereich vor oder bei einem leichten Bandscheibenvorfall. Vermutlich hast du eine ungünstige Bewegung eim Wischen vollführt. Das Kribbeln im Anschluss deutet auch auf einen eingeklemmten Nerv hin.

Am besten mal beim Arzt vorbeischauen.

04.10.2020 23:15 • x 2 #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann