Pfeil rechts

Hallo.
Ich habe noch nie in einem Forum geschrieben, aber mache das einfach mal.
Ich habe schon seit Jahren Probleme mit Panikattacken, war auch in Therapie. Seit längerer Zeit hatte ich keinen heftigen "Schub" mehr, bis heute.
Nix besonderes, bin am abwaschen....plötzlich wird mir extrem schwindelig, ich habe das Gefühl ich falle gleich in Ohnmacht, Herzrasen, bekomme keine Luft, habe das Gefühl mein Herz schlägt nicht mehr oder nicht genung.
Ich musste mich festhalten, hatte Angst ich bekomme einen Herzinfarkt, sterbe, wer kümmert sich um meinen Hund (wie lächerlich).
Ich hatte diese extreme Panik aber schon seit ca. 3 Jahren nicht mehr. Ich habe jetzt natürlich wieder bedenken, dass es doch vielleicht Organisch bedingt ist, obwohl ich ja schon mal untersucht worden bin.
Das war so richtig schlimm diesmal. Manchmal habe ich auch sowas wie einen Muskeltic, aber im Brustkorb, sodaß ich das Gefühl habe mein Herz vibriert.
Ich weiß eigentlich, wie ich mich wieder runterbringe, aber manchmal klappt das nicht. Hat jemand einen Tipp für mich. Bin über jeden Rat dankbar. Sowas wie heute hatte ich aber noch nicht erlebt. Übel.

09.10.2007 13:43 • 09.10.2007 #1


2 Antworten ↓


ZZerRburRuSs
hallo

warst du schon mal in therapie deswegen ?

wenn sichergestellt ist das du körperlich gesund bist ist eine verhaltenstherapie ein sehr guter weg diese sache wieder in den griff zu bekommen .

die muskel endspannung nach jacobson ist eine sehr gute sache die wenn du sie etwas übst und dann regelmässig anwendest sehr gut mithelfen kann deine attacken und einige symptome zu lindern .

alles gute ZZ

09.10.2007 14:17 • #2


Hallo zz
Danke für den Tipp.
Therapie hatte ich schon, allerdings keine Verhaltenstherapie.
Gehe am Freitag mal zum Doc um abzuklären, dass körperlich alles ok. ist. Dann schaun wa ma.

09.10.2007 19:54 • #3




Dr. Hans Morschitzky