Pfeil rechts
37

Bitte helft mir
Meine Ängste haben gerade das Höchstlevel erreicht . Nichts geht mehr . Bin mit meinem kleinen Sohn alleine zuhause und bin einfach überfordert .
Ich bin heute schon mit Panik aufgewacht und ständig habe ich diese Gedanken in meinem Kopf .
Ich kann nicht mehr .

14.12.2021 10:01 • 14.12.2021 x 2 #1


36 Antworten ↓


Hallo Honigbiene87

welche Gedanke hast Du denn genau im Kopf ? Kannst Du es etwas beschreiben?
Manchmal tut es auch gut, es sich von der Seele zu schreiben.

14.12.2021 10:24 • #2



Ängste und alleine mit kleinem Kind zu Hause

x 3


Meine Gedanken drehen sich tagtäglich um Krankheiten. Angefangen hat alles mit einem Lymphknoten bei meinem Sohn. Seit dem Kreisen meine Ängste und Gedanken nur noch um Krebs oä.
Jetz habe ich mich mal gewogen und gesehen das ich wohl etwas abgenommen habe und bekomme die nächste Panik .
Als ob es nicht schon reicht das ich mir Sorgen um meinen Sohn mache , muss ich mir jetz auch noch welche um mich machen .
Diese Sorgen habe ich von morgens bis abends . Nichts kann mich davon ablenken .
Auch habe ich das Gefühl das ich langsam meiner Familie auf die Nerven gehe .

14.12.2021 10:32 • #3


Lottaluft
Ruf bitte mal bei deinem Arzt an und frage ob du morgen in die Praxis kommen kannst

14.12.2021 10:34 • x 4 #4


Luna70
Vielleicht wäre es gut, wenn du mit deinem Sohn mal rausgehst. Wie alt ist der denn? Schon alt genug für den Spielplatz? Das Wetter ist zwar blöd, aber es könnte helfen den Gedankenkreislauf zu unterbrechen.

14.12.2021 10:36 • x 3 #5


@Luna70
Er ist knapp 2 Jahre alt

14.12.2021 10:37 • #6


Ich denke auch, dass die Empfehlung von Lottaluft Sinn macht. So kommst Du nicht zur Ruhe!

14.12.2021 10:38 • x 3 #7


@Honigbiene87 warst oder bist Du (schon mal) in psychologischer Behandlung?

Du überträgst deine Angststörung sonst noch auf deinen kleinen Sohn!

14.12.2021 12:00 • #8


@Honigbiene87 ....und, wie hast Du den Tag geschafft und hast Du für morgen Dir einen Termin geben lassen?

14.12.2021 16:27 • x 2 #9


Es wäre auch nett, wenn Du mal antwortest. In Deinem letzten Post hast Du auch Panik geschoben aber nichts richtig beantwortet.

Hier gibt es nichts, was peinlich ist, den ersten Schritt hast Du getan und eingesehen, dass Du Hilfe brauchst.

Was sagt Dein Mann denn dazu?

Und wie bewältigtest Du den Alltag mit einem kleinen Kind, das auch mal raus muss?

Warst Du schon mal in psychologischer Behandlung?

14.12.2021 16:38 • x 2 #10


Hallo Honigbiene87, ich muss portugal Recte geben, eine Antwort/Reaktion wäre dann schon angebracht wenn Du Panik hast. Du hast ja gestern den Post Krankheitsängste enorm eingestellt. Du solltest dann auch korrespondieren, wie kann man Dir sonst Helfen/Unterstützen/Ratschläge geben?

14.12.2021 17:45 • x 3 #11


@2506 naja, vor allem wenn dort steht, ich bin allein in der Wohnung l mit einem kleinen Kind (!) und dann "ich kann nicht mehr”. Da mache ich mir richtig Sorgen.

14.12.2021 17:51 • x 1 #12


@portugal , Yep da bin ich ganz deiner Meinung!

14.12.2021 17:57 • x 2 #13


Abendschein
Sie war grade Online, sagt aber nichts, ich hoffe es geht wieder, einigermaßen?

14.12.2021 18:00 • #14


@Abendschein, ja habe ich auch gesehen. Welchen Sinn macht es hier zu sein und um Hilfe zu bitte und es dann nicht annehmen? Jeder von und stellt sich mehr oder weniger emotional bloss...

14.12.2021 18:02 • x 2 #15


life74
manchmal braucht es einfach Zeit. Nicht immer ist man offen für alles.

Wer richtig Angst hat ist manchmal nicht in der Lage überhaupt noch etwas zu tun.

14.12.2021 18:07 • #16


@life74 , ich stimme Dir absolut zu! Gleichwohl wenn Panik und die Überschrift in Betracht gezogen wird und hier manche sich äußern...

14.12.2021 18:10 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

@portugal
Keine Sorge meinem Kind geht es gut

14.12.2021 18:15 • x 2 #18


Wie ihr vielleicht wisst hat man mit einem knapp 2 jährigen Kind nicht ständig Zeit im Forum zu gucken .
An der frischen Luft waren wir natürlich auch .

14.12.2021 18:16 • x 2 #19


@honigbien87, dafür haben wir denke ich alle Verständnis! Wenn Du schreibst, dass Du nicht mehr kannst, dann gibt es im Forum vielleicht (?) manche die sich Gedanken machen, wie es Dir/euch geht!

14.12.2021 18:19 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann