Pfeil rechts

Hallo,
Ich habe nächste Woche ein sehr sehr wichtiges Vorstellungsgespräch bzw. Einstellungstest.
Ich würde mich riesig über die Stelle da freuen, aber ich weiß ehrlich gesagt nichtmal wie ich es dahin schaffen soll.
Ich trau mich nur begrenzt raus von zu Hause. Also bis zu einem bestimmten Bereich ist alles gut für mich.
Aber ich weiß jetzt schon wenn ich dahin fahren werde oder mich fahren lasse, bekomme ich wieder übelste Panik und diese Unwirklichkeitsgefühle.. da fühlt sich alles so fremd und ekelig an. Kennt das jemand ? Das ist das Schlimmste und vorallem ich weiß nicht wie ich diesen Gefühlen entgegen wirken kann.

Hat jemand Tipps für mich ? Vielleicht eine Empfehlung bezüglich Medikamente die es mir erleichtern.. ?
Ich nehme diese Unwirklichkeitsgefühle als sehr unangenehm und gefährlich iwie wahr.. aber eig. weiß ich das sie von der Angst kommen und genau deswegen meide ich soviele Sachen. In Therapie bin ich zur Zeit nicht, möchte ich aber auf jeden Fall machen.
Die Stelle wäre für nächstes Jahr ab August Ausbildung halt.

Aber das Auswahlverfahren beginnt jetzt schon. Bitte helft mir.

Gruß
René

13.07.2014 19:27 • 21.07.2014 #1


4 Antworten ↓


Bestünde vielleicht die Möglichkeit, dass du mit einer Begleitperson schon mal hinfährst und dich mit dem Ort vertraut machst, so dass du schon den Weg kennst, wo du hin musst und wie es da aussieht?

Ich könnte mir vorstellen, dass so ein vorab Besuch 1. nichts Ungewöhnliches ist (ich mache das auch oft so) und 2. nimmt dir das vielleicht auch etwas an Stress, bei deinem Auswahlgespräch. Ich fände es jetzt auch kein bisschen seltsam, wenn man sich vor so einem wichtigen Tag akklimatisiert. Ich könnte mir auch vorstellen, dass ich bei einem Unternehmen schon mal an der Pforte/Info fragen würde, wo ich dann hinmuss und vielleicht haben die sogar ein bisschen Info-Material über den Betrieb, mit dem du dich vorbereiten kannst. Das wird bestimmt gerne gesehen und zeigt, dass du dich echt interessierst. Du hast dann quasi zwei Fliegen mit eine Klappe geschlagen.

Es spricht auch nichts dagegen, den Weg nochmal zu fahren oder dann zum Test so früh da zu sein, dass du dich in aller Ruhe darauf einstellen kannst.

13.07.2014 20:20 • #2



Vorstellungsgespräch Bitte um Tipps wegen meiner Angst

x 3


Hallo René,

Wie genau äußern sich diese Unwirklichkeitsgefühle? Dir kommt dann alles fremd vor – was macht das mit dir? Kannst du dann schlecht mit anderen Menschen in Kontakt treten und machst total zu? Oder merken es die anderen gar nicht, dass du dieses Empfinden hast? Gibt es irgendetwas, das dich aus diesem Zustand rausholt? Probier mal, ob es etwas nützt, wenn du dich abklopfst oder die Arme rubbelst. Klingt jetzt ein wenig doof, aber ich habe den Tipp von meiner Therapeutin und mir hilft er ein bisschen (hab aufgrund Depressionen auch öfters Derealisationserleben).
Mit Medikamenten gegen die Panik wäre ich sehr vorsichtig. Die fahren dich unter Umständen so stark runter, dass du teilnahmslos rüberkommst und das ist sicher nicht günstig. Nervosität hingegen gilt als „normal“ bei einem Vorstellungsgespräch.
Das A und O ist eine gute Vorbereitung. Schreib dir Informationen über die Firma, deine Motivation, dich für die Ausbildungsstelle zu bewerben, deine Stärken, deine Fragen usw. zusammen und nimm die Notizen mit zum Gespräch. Zur Not kannst du die auch aus der Tasche nehmen und dich daran festhalten und immer wieder mal einen Blick drauf werfen.

13.07.2014 20:37 • #3


Ja diese Unwirklichkeitsgefühle sind extrem unangenehm. Teilweise also würde ich meinen Körper nicht zugehörig sein..
Hab halt Angst wieder vor diesem Kontrollverlust und bisher flüchtete ich immer irgendwie. Nach Möglichkeit nach Hause wo es sich meist schnell beruhigte.. Hab halt extrem Angst vor der Angst und weiß ehrlich gesagt nicht wie ich da morgen hinkommen soll.
Weil bei der Hälfte des Weges wieder diese Gefühle kommen und ich dann wieder Panik bekomme und meist unruhig atme.
Dann wird mir wieder schwindelig und ich habe die Hauptangst ohnmächtig zu werden..
Das ist ein Teufelskreis... Ich habe einfach Angst das mir was schlimmes passiert.

Danke schonmal für eure Hilfe.

18.07.2014 14:14 • #4


Hallo Leute habe Morgen auch ein Vorstellungsgespräch, wie lief denn deins ab Rene?

21.07.2014 15:32 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer