Pfeil rechts
4

sabsifriends
Habe ne Frage oder folgendes Problem:

Habe vor 1 Woche eine Schmierblutung gehabt mit starken Unterleibsschmerzen.
2 Tage später bin ich ins KH und wurde Untersucht.. alles ok
Urínprobe hat auch gepasst.

Muss dazu sagen habe ne Angststörung und panische Angst vor Schwangerschaft und Magen Darm Sachen ( keine Ahnung wieso hat sich durch die Angst entwickelt)
"2 Tage nach den Besuch im KH hab ich schonwieder eine Schmierblutung bekommen mit Unterleibsschmerzen..
Habe jeden Tag seit den Schmierblutungen Unterleibsziehen nicht durchgehend aber schon öfters.. denke auch ständig dran .. das gleiche ist auch bei meinen Magen.. wenn ich ständig dran denke bekomme ich auch Magenschmerzen..
Mir gehts psychisch auch echt nicht gut.. und dann habe ich immer alles gegoogelt und dann standen natürlich immer Sachen da mit Schwangerschaft oder genau die Sachen wovor man Angst hat deswegen lass ich das sonst mach ich mich noch verrückter... und immer der Arztmarathon.. als Angstpatient weiß man ja das man gesund ist bzw die körperlichen Symptome psychisch sind aber die Angst pfuscht einen immer rein und redet einen die schlimmsten Dinge ein..
Wahrscheinlich ist mein zyklus durcheinander bzw ist man ja durchgehend unter Dauerangst auch unterbewusst und spannt alles an zb auch Gebärmutter alles ist einfach angespannt...
Habe auch gelesen das sich der Ausfluss sogar ändern kann durch Ängste, Stress usw..
Vllt bekommt man durch psychische Belastungen öfters eine Zwischenblutung bzw Unterleibsschmerzen , und jeden Tag hab ich halt ziehen im Unterleib
Nehme die Pille

Vielleicht hat noch jemand von euch auch das Problem wie ich? Fühl mich so alleine

08.07.2018 14:49 • 08.07.2018 #1


14 Antworten ↓


Was für Pille nimmst du? Minipille kann zu Zwischenblutungen führen. Hat dich im KH ein Gyn untersucht? Wenn nicht würde ich zum Gynäkologen gehen und durchchecken lassen ..wenn der sagt dass da nix ist...dann isses durch die Angst. Zwischenblutungen gehören aber untersucht.

08.07.2018 15:30 • #2



Unterleibsschmerzen wegen Psyche?

x 3


sabsifriends
Zitat von Finya:
Was für Pille nimmst du? Minipille kann zu Zwischenblutungen führen. Hat dich im KH ein Gyn untersucht? Wenn nicht würde ich zum Gynäkologen gehen und durchchecken lassen ..wenn der sagt dass da nix ist...dann isses durch die Angst. Zwischenblutungen gehören aber untersucht.



Nehme eine Gestagen Mono Pille Wirkstoff: Desogestrel
Ja mich hat ein Gynäkologe im KH untersucht.. da passt alles..
Ich denk auch ständig dran weil ich Angst habe wieder ne Blutung zu bekommen bzw Schmerzen.. deswegen hab ich jeden Tag ein Ziehen im Unterleib.. diese Angst ist echt krass..

08.07.2018 15:39 • #3


Soviel ich weiß sind Zwischenblutungen bei Desogestrel nicht unüblich.

08.07.2018 20:04 • #4


Catharina
Hallo,
ich hatte immer unter der Pille in der 2. Zyklushälfte Schmierblutungen. Erst Jahre später fand man heraus dass es an der Schilddrüse lag!
Welchen Zyklustag bist Du?

VG

08.07.2018 21:19 • #5


sabsifriends
Zitat von Catharina:
Hallo,
ich hatte immer unter der Pille in der 2. Zyklushälfte Schmierblutungen. Erst Jahre später fand man heraus dass es an der Schilddrüse lag!
Welchen Zyklustag bist Du?

VG


Ich nehme Schilddrüsentabletten habe ne Unterfunktion.. Habe 50.. habe diesen Monat Blutabnahme.. vllt sind die 50 Tabletten zu niedrig?
Ich wahr heute reiten und alle Symptome waren weg.. jetzt bin ich zuhause und denke wieder dran an die unterleibsschmerzen und zack es zieht wieder etwas..
Ich nehme die Pille durch habe meine Tage nichtmehr.. hatte immer so starke Blutungen und Schmerzen das ich die Pille durchnehme habe ne Gerinnungsstörung

08.07.2018 21:47 • #6


Catharina
Ah okay!
Ich nehme 125 mg L-Thyroxin. Dass die Schmerzen wieder kommen sobald Du dran denkst, zeigt doch dass es psychisch ist. Ob allerdings Schmierblutungen dadurch auftreten können, da bin ich mir nicht sicher.
Hälst Du morgens nach der Tabletteneinnahme die halbe Stunde ein? Keine Grapefruit-und Milchprodukte?
Und wie lang nimmst Du schon SD-Tabletten?

08.07.2018 21:51 • x 1 #7


sabsifriends
Zitat von Catharina:
Ah okay!
Ich nehme 125 mg L-Thyroxin. Dass die Schmerzen wieder kommen sobald Du dran denkst, zeigt doch dass es psychisch ist. Ob allerdings Schmierblutungen dadurch auftreten können, da bin ich mir nicht sicher.
Hälst Du morgens nach der Tabletteneinnahme die halbe Stunde ein? Keine Grapefruit-und Milchprodukte?
Und wie lang nimmst Du schon SD-Tabletten?


Wenns mir echr dreckig geht kommen zu den Schmerzen auch Blutungen dazu.. organisch is alles abgeklärt und ok bin untenrum gesund..
Ich habe leider die Einnahme 3 mal vergessen..
Und mir ist schon mal pasiert das ich nach 20 Minuten schon was getrunken oder gegessen habe.. kann das sein? und das die Psyche das halt verschlimmert mit den Schmerzen und Blutungen?
Weil wie gesagt beim reiten garnix und dann bin ich alleine zuhause und zack die Gedanke und Ängste kommen und bekomme dann wieder so ein ziehen im Unterleib..

08.07.2018 21:55 • #8


Catharina
Ich hab mich mit dem Thema SD ganz genau beschäftigt und ich kann Dir sagen dass die 30 Minuten SEHR wichtig sind!
Früher hab ich mich auch nicht so genau dran gehalten, aber seitdem ich es weiss, stell ich mir mein Handy und trinke nichts außer Wasser vorher. Einige warten sogar länger als 30 Minuten!
Probier doch einfach mal ab morgen die Tabletten auf nüchternen Magen zu nehmen und genau die 30 Minuten abzuwarten.
Vielleicht besser es sich ja?!
Die SD hat ja auch sehr viel mit der Psyche zu tun! Egal ob Depression oder Angst/Panik!

08.07.2018 22:02 • x 1 #9


sabsifriends
Zitat von Catharina:
Ich hab mich mit dem Thema SD ganz genau beschäftigt und ich kann Dir sagen dass die 30 Minuten SEHR wichtig sind!
Früher hab ich mich auch nicht so genau dran gehalten, aber seitdem ich es weiss, stell ich mir mein Handy und trinke nichts außer Wasser vorher. Einige warten sogar länger als 30 Minuten!
Probier doch einfach mal ab morgen die Tabletten auf nüchternen Magen zu nehmen und genau die 30 Minuten abzuwarten.
Vielleicht besser es sich ja?!
Die SD hat ja auch sehr viel mit der Psyche zu tun! Egal ob Depression oder Angst/Panik!

Danke werde ich machen

08.07.2018 22:25 • #10


sabsifriends
Zitat von sabsifriends:


Die SD Tabletten nehme ich seit Mitte Mai

08.07.2018 22:35 • #11


sabsifriends
Zitat von Finya:
Soviel ich weiß sind Zwischenblutungen bei Desogestrel nicht unüblich.

Ja das stimmt aber hatte vor 7 Tagen ne Blutung und 2 tage später wieder ( begleitet durch unterleibsschmerzen)
und halt jeden tag ständiges Ziehen denke auch ständig dran.. heute war ich reiten da war garnix.. und dann war ich zuhause und dann fängt es wieder an.. diese Angst..

08.07.2018 22:40 • #12


BellaM85
Hi!

Zwischenblutungen sind nichts schlimmes, gerade wenn man die Pille nimmt und diese durch nimmt kommt es oft vor das man das hat steht auch in der Packungsbeilage.

Ich nimm auch jetzt nach der Entbindung so eine Pille und hab andauernd zwischenblutungen! Es nervt mich total. Warte noch so 2 Monate ab und dann setzte ich die Pille ab weil eigentlich halt ich davon nicht viel aber OK brauchte ne Verhütung

LG!

08.07.2018 22:40 • x 1 #13


sabsifriends
Zitat von BellaM85:
Hi!

Zwischenblutungen sind nichts schlimmes, gerade wenn man die Pille nimmt und diese durch nimmt kommt es oft vor das man das hat steht auch in der Packungsbeilage.

Ich nimm auch jetzt nach der Entbindung so eine Pille und hab andauernd zwischenblutungen! Es nervt mich total. Warte noch so 2 Monate ab und dann setzte ich die Pille ab weil eigentlich halt ich davon nicht viel aber OK brauchte ne Verhütung

LG!

Danke dir für deine liebe Antwort
Ich nehme die Pille schon 2 Jahre durch
Seitdem es mir immer schlechter geht Psychisch bekomme ich Unterleibsschmerzen/ziehen und halt manchmal Blutungen.. verkrampfe mich dann auch so.. war heute reiten .. keine Schmerzen nix.. dann bin ich nachhause gekommen sofort wieder dran gedacht und zack hab ich wieder ein ziehen bekommen :/

08.07.2018 22:49 • x 1 #14


BellaM85
Ja ich würde langsam mal zu einer anderen Pille wechseln. Ich hab damals die Cerazette genommen ( ca 2 Jahre) hatte keine Probleme. Jetzt nimm ich seid 2 Monaten die Feanolla - absolut Katastrophe. Die ist wohl genauso wie die Cerazette. Ich hatte erstmal total lang die Regel ( gut ist nach 3 Kindern nichts ungewöhnliches) und jetzt andauernd Zwischenblutungen!
Ich hab den Vorteil ich hab keine Schmerzen dabei aber ich überlege echt schon alles abzusetzen und das Diaphragma wieder zu benutzen. Meine Regel ist eh komplett regelmäßig und nach ner Zeit blutet man auch wieder weniger das ist ja nur wegen der SS so stark.
Ich würde nochmal mit deinem Gyn sprechen weil ganz ehrlich das würde mich schon nerven. Die Pille kann immerhin auch Depressionen hervorrufen allein das ist schon so ne Sache für sich!
Ich denke bei dir spielt die Psyche eine große Rolle und dann machst du dich bei Blutungen und Schmerzen noch mehr verrückt das ist nicht gut.

08.07.2018 23:03 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer