Pfeil rechts
1

eba782
Bin seit Wochen mega verspannt mit starken Schmerzen (vor allem Brustkorb, Nacken, Rücken und Beine) und Ängsten vor Krankheit (Herz, Thrombose, . ).

Auslöser war erst Fehlgeburt und dann plötzlicher Tod meiner Schwester.

Seit einigen Tagen habe ich nun immer wieder ein recht starkes Ziehen oder Stechen im Unterleib - mal im Bereich Gebärmutter, dann mehr links oder rechts im Bereich der Eierstöcke denke ich. Bin in der ersten Zyklushälfte und habe zu dem Zeitpunkt eigentlich nie Beschwerden.

Kennt eine von euch das nur psychisch bedingt? Was könnte es sein? Muss ich damit zum Arzt (hab schon so eine lange Liste von Ärzten, die ich sehen will/muss)?

23.11.2021 17:25 • 28.11.2021 x 1 #1


5 Antworten ↓


Hedwig
Ich weiß nicht wie lange deine Fehlgeburt her ist, aber wurde da alles abgeklärt? Ansonsten brauch der Körper auch nach einer FG Zeit sich einzupendeln. War es die erste Schwangerschaft?

24.11.2021 19:22 • #2



Frau Unterleibsschmerzen - psychosomatisch?

x 3


eba782
@Hedwig
Danke für deine Antwort.

Fehlgeburt ist über 3 Monate her. Der letzte Zyklus (Okt/Nov) war endlich wieder ganz normal wie ich es vor der Schwangerschaft gewohnt war. Und von der Ärztin gab es ein Okay, dass alles in Ordnung ist 2 Wochen nach der Fehlgeburt.

Das Ziehen ist seltener geworden. Aber immer noch da ab und zu. Frage mich halt, ob das auch Stress/Anspannung/Angst/Trauer ist oder was körperliches. Eisprung sollte in ein paar Tagen kommen.

25.11.2021 12:20 • #3


Hedwig
Zitat von eba782:
@Hedwig Danke für deine Antwort. Fehlgeburt ist über 3 Monate her. Der letzte Zyklus (Okt/Nov) war endlich wieder ganz normal wie ich es vor der ...

Ich habe vor den Kindern meinen Eisprung auch nicht gespürt. Kann gut sein, dass du ihn jetzt eben spürst. Und klar, Stress kann es auch immer sein oder einfach verstärken

25.11.2021 19:41 • #4


eba782
Zitat von Hedwig:
Ich habe vor den Kindern meinen Eisprung auch nicht gespürt. Kann gut sein, dass du ihn jetzt eben spürst. Und klar, Stress kann es auch immer sein ...


Nee, Eisprung fühlt sich anders an. Und der Schmerz ist jetzt auch schon über eine Woche. Es zieht. Manchmal sticht es auch. Manchmal ganz schön heftig. Mal links, mal rechts, mal mittig. Ich weiß nicht, was das ist.

Mein ganzer Körper ist immer noch mega verspannt und es schmerzt überall. Ich warte jetzt erstmal ab, aber wenn es nicht besser wird steht wohl ein Besuch beim Frauenarzt an.

Vor 5 Stunden • #5


Hedwig
Vielleicht eine Zyste? Hatte ich auch öfter schon

Gerade eben • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel