Pfeil rechts

sweetgabi77
Bin heut um vier aufgewacht und mir war richtig schwindlig,hab dann natürlich wieder Herzrasen und Angst bgekommen weil ich das Gefühl nicht kannte,ging dann auch irgendwann wieder.
Hab zwar einen total verspannten Nacken wodurch einem glaub ich auch schwindlig werden kann aber meine Freundin sagte mir es gibt auch psychogener Schwindel bei Angsterkrankungen.Was iss das??Kennt das jemand?
Muss ich deshalb zum Doctor oder gibt sich das selber wieder.
Jetzt ist mir übrigens nicht schwindlig nur total müde.
Danke für Antworten

18.03.2009 10:44 • 09.06.2009 #1


5 Antworten ↓


Hallo sweetgabi,

es kommt schonmal vor das der Kreislaf runtergeht im Schlaf. Vielleicht war Dir zu warm oder so? Der Körper ist so schlau, dann sofort den Puls hochzutreiben und Du wachst dann mit Herzrasen und Schwindel auf. Ich kenne das und denke auch jedes Mal, ich werde sterben, aber: das ist eine Schutzfunktion und nichts Schlimmes.

Liebe Grüße, Smilla

20.03.2009 21:32 • #2



Schwindel in der nacht

x 3


Hallo sweetgabi,

Schwindel ist durchaus eine Begleiterscheinung bei Angst genauso wie der verspannte Nacken. Wenn Du noch nicht in therapeutischer Behandlung bist, solltest Du auf jeden Fall damit beginnen. Je früher Du gegen diese Ängste angehst, umso besser stehen die Chancen für eine Heilung. Bei mir war es leider schon fast zu spät. Ich wünsche Dir gute Besserung und ganz viel Kraft.

LG Elsa

21.03.2009 15:29 • #3


sollte dein Herzrasen in der Nacht mal wieder vorkommen , hilft auch ein naßes und kaltes Tuch auf deinem Herz. Hilft mir auch
LG Peter

12.05.2009 21:02 • #4


Ohje, ich kenn das nur zu gut oO
Mir gehts oft so in der Früh, liegt vielleicht auch daran, dass ich generell einen schwachen Kreislauf habe. Bei mir helfen manchmal Globoli (veratrum album).. ist vielleicht auch nur der Placebo-Effekt..

08.06.2009 19:00 • #5


Hallo Gaby !

Das mit dem Schwindel kannte ich auch lange lange Zeit seit ich mein Problem erkannt habe geht es besser.

Habe letztes Wochenende wieder mal nachts Schwindelattacken gehabt aber die kamen defenetiv vom verspannten Nacken .
Nach ein bisschen bewegen ging alles wieder besser.

Ich weiss das es schwer ist , aber du musst dann versuchen ruhig zu bleiben und dir zu sagen es geht wieder vorbei !
Und du hast festgestellt das es vorbei geht !

Es ist halt nur sehr unangenehm und kostet Kraft und Energie.

Bussi Mac

09.06.2009 15:08 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer