Pfeil rechts
2

Deverauxmary
Seit einigen Tagen sind meine Depressionen extrem schlimm mit Panikattacken.das ichs kaum beschreiben kann.
Dauerhaftes weinen,gerade eben ebenfalls.
Dabei fing der Tag gut an,ich machte Sport,putzte,legte mich dann hin für 2h und als ich aufwachte so ein erdrückendes Gefühl in mir und mir schossen die Tränen in die Augen und ich bin jetz am heulen,ich kann nichtmal sagen wieso.
Einfach pausenloses weinen,Angstgefühl usw.
Kennt das jemand,was kann ich dagegen tun? Ich bin völlig überfordert gerade

14.12.2016 16:02 • 14.12.2016 #1


5 Antworten ↓


hallo.

auch wenn es für dich vielleicht kein trost ist, aber sei froh, dass du weinen kannst.
ich hab auch depressionen und wäre froh wenn ich weinen könnte.

Gute Besserung und Alles Gute.

14.12.2016 16:11 • #2



Plötzliches weinen und Angst

x 3


Deverauxmary
@Engelchen206

dankeschön dennoch ich hab 3J nicht weinen können u jetz ohne Pause,ich bin völlig überfordert.
Bin jetz einfach regelrecht raus an die frische Luft gerannt

14.12.2016 16:27 • #3


Hilft es dir draußen zu sein?

14.12.2016 16:29 • #4


Deverauxmary
@Engelchen206 grad hab ichs gefühl freier atmen zu können draussen

14.12.2016 16:33 • x 1 #5


Zitat von Deverauxmary:
@Engelchen206 grad hab ichs gefühl freier atmen zu können draussen


das is gut.

14.12.2016 16:35 • x 1 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer