Pfeil rechts

Hallo.

Gibt es noch weitere Leidensgenossen/innen, die durch die gen. Angst ständig Mundtrockheit haben.
Mein Psychiater meinte, das kommt durch die erhöhte Anspannung.

Ich kaue den ganzen Tag Kaugummi.
Davon kriege ich dann oft Magenrumoren.

Habt ihr Tipps gegen einen trockenen Mund?

Viele Grüße
Marie

03.01.2014 15:43 • 05.01.2014 #1


9 Antworten ↓


Schlaflose
Kommt das nicht eher von den Medikamenten, die du nimmst? Ich hatte von allen ADs, die ich bisher nahm, Mundtrockenheit und es steht auch überall im Beipackzettel als sehr häufige Nebenwirkung. Es hat nach längerer Einnahme immer nachgelassen, aber ganz weg ist es nie. Und wenn ich noch zusätzlich mal ein Benzo nehme, ist es am nächsten Tag schlimmer.

03.01.2014 15:53 • #2



Mundtrockenheit durch Dauerangst

x 3


Hatte das auch ganz krass. Bei meiner ersten Panika bin ich kopflos von meinen Eltern weggeraannt und hab draussen Schnee gegessen, weil ich dachte ich verdurste.
Es sollte auf jeden Fall auf Diabethes getestet werden.
Nachts brauche ich immer was zu trinken. Bei mir hiess es auch, es kommt von der Angst.

03.01.2014 16:17 • #3


novemberrain
Mundtrockenheit ist typisch, wenn man unter Angst leidet.
Keine Panik

03.01.2014 16:21 • #4


Bei mir weiß ich nicht genau, ob es nicht auch von meiner beginnenden Diabetis kommt.
Ich liege gerade an der Grenze, also besser gesagt bin ich etwas über der Grenze, wo Diabetis beginnt. Dann habe ich auch ein Brennen in den Oberarmen seit einiger Zeit.

Ich habe Medikamente stark reduziert. Ein AD nehme ich gar nicht mehr.
Hatte 2 trizyklische versucht. Aber da war die Mundtrockenheit so extrem, dass der Mund richtig wehtat, den ganzen Tag.

Allerdings nehme ich jeden Tag eine Tavor. Die Mundtrockenheit hatte ich aber schon bevor ich Tavor nahm.

Wegen dem Brennen in den Armen gehe ich nächste Woche zum Hausarzt. Der hat kürzlich bei mir auch die Diabetis entdeckt.

@Senifor
Hast du denn auch Diabetis?

@Novemberrain
Das sagte auch mein Psychiater.

@Schlaflose
Die Mundtrockenheit hatte ich auch ohne Benzos.

Menno, das habe ich jetzt schon seit 1,5 Jahren.
Als es mit der Angst anfing.

03.01.2014 18:14 • #5


Zitat von x.:
@Senifor
Hast du denn auch Diabetis?


Nein. Nichts festzustellen.

03.01.2014 18:19 • #6


Hallo Senifor.

Dann ist es ja gut.

Lieben Gruß
Marie

03.01.2014 18:24 • #7


Darf ich mal fragen wie man diabetis feststellt?
Lg

05.01.2014 00:59 • #8


http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber ... 04411.html

Bei mir ist allerdings nur der Blutzuckerspiegel getestet ohne diese Zuckerlösung.

05.01.2014 10:19 • #9


Ich habe so einen Glukosetest gemacht.

05.01.2014 13:00 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer