Pfeil rechts

koenig
Kennt ihr das? Meine Unruhe ist nach dem Mittag auf Arbeit meist weniger oder sogar weg.

01.11.2017 15:23 • 01.11.2017 #1


5 Antworten ↓


nadine185
Hallo Koenig.

Wo ich das eine mit der inneren Unruhe noch hatte war es bei mir nachmittags auch immer besser. Weißt du wovon es bei dir kommt?
Bei mir lag es an Laktose.

LG Nadine.

01.11.2017 15:27 • #2



Innere Unruhe weniger oder weg nach dem Essen

x 3


koenig
Zitat von nadine185:
Weißt du wovon es bei dir kommt?


Nein, das weiß ich nicht.
Warum hat es bei dir mit der Laktose zu tun?

01.11.2017 15:35 • #3


Schlaflose
Meine Unruhe ist meistens morgens, wenn ich zur Arbeit fahre am höchsten. Man weiß nicht, was einen erwartet, was man an unangenehmen Dingen tun muss etc. Das dauert noch an, bis ich meine E-Mails öffne und auch meinen analogen Posteingang durchgesehen habe. Wenn da nichts Schlimmes ist, geht es mir wieder gut. Ich habe immer Angst davor, Fehler gemacht zu haben, die herauskommen. Gegen Mittag, wenn der Arbeitstag sich dem Ende zuneigt, habe ich nie Unruhe.

01.11.2017 15:37 • #4


Hat "nach dem Essen" nicht auch etwas mir dem Blutzucker zu tun? Wenn bei Hunger der Blutzucker absinkt kommt es eher zu Unruhe, Angst, Nervosität - etc. wenn ich wegen der Emo nichts essen kann bin ich z.B. viel depressiver.

01.11.2017 21:35 • #5


Hallo. Bei mir ist die unruhe auch erst ab mittag weg sonst den ganzen vormittag

Lg

01.11.2017 21:57 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer