Pfeil rechts
5

Sandy1986
Hallo ihr Lieben ! Ich mache Frühstück die Augen auf und habe immer Unruhe ! Und das ist immer in verschiedenen Ausprägungen mal mehr mal weniger ! Hat das was mit meiner Angst zutun die ich momentan vermehrt habe ?

07.04.2022 16:33 • 09.04.2022 #1


10 Antworten ↓


Ich tippe mal auf ja. Etwas unruhig bist du ja
Es gibt Tage da wird es besser sein und mal schlechter.

Dann kommt das reinsteigern noch dazu, Teufelskreislauf ...

07.04.2022 16:40 • #2



Innere Unruhe

x 3


mbraduldo
Mit der Unruhe kenne ich auch. Hab ich auch vermehrt Vormittags und Mittags. Gegen Nachmittag wird es meist von selbst besser. Ätzend ist das. Und ich weiss nicht, warum das so ist.

09.04.2022 12:31 • #3


Vielleicht helfen Entspannungsverfahren.
Ich habe das auch. Immer unruhig und angespannt. Kann kaum ruhig tief ein- und ausatmen oder die Augen ruhig geschlossen halten. Dummerweise machen PMR oder Meditation oder andere bewusste Entspannungsverfahren mir noch stärker bewusst, wie unruhig ich bin und es hilft es mir nicht. Eher im Gegenteil.

Es muss die Angst sein. Ich persönlich will immer die Kontrolle behalten und stehe daher in ständiger Anspannung und kann mich nicht fallen lassen.

Mir hilft nur Ablenkung und Bewegung.

09.04.2022 12:40 • x 1 #4


Sandy1986
War das jetzt gut war heute shoppen schon mit dem Gedanken dass ich eine Panikattacke bekomme ! Und dann ging es los zittrig auf den Beinen komisches sehen herzrasen ... zittrige Hände !ich dachte ich falle um ... ich hab es durchgehalten bin aber dann zu meiner Mama gefahren .. war das nun gut oder nicht ... zittrig und unruhig bin ich immernoch und ein Gefühl von herzrasen !

09.04.2022 15:32 • #5


mbraduldo
Gut war auf jeden Fall, das du trotzdem shoppen warst und gemerkt hast, das nichts passiert ist. Du lebst immer noch. Ich muss mir das während dessen auch immer vor Augen halten. Ist schwierig aber besser als alles zu vermeiden! Super gemacht!
Aber die Psyche kann ein echter A... sein.

09.04.2022 15:42 • #6


Sandy1986
@mbraduldo ich bin immernoch ganz zittrig und innerlich unruhig! Also mir zittern richtig die Hände

09.04.2022 16:03 • #7


mbraduldo
Das ist nicht ungewöhnlich. Der Körper muss sich erst wieder beruhigen und die Anspannung los werden. Das lässt bald wieder nach. Ich hasse den Spruch zwar, aber letztendlich hast du die Situation doch gut gemeistert! Du hast dich getraut und das ist sehr gut!

09.04.2022 16:05 • x 1 #8


Lamin
Ich denke, du hast dir selbst schon die Antwort gegeben. Angst löst Stress aus, das wiederum führt zu innerer Unruhe etc.
Leider eine Endlosschleife, wenn man den Kreis nicht entgültig bricht.

09.04.2022 17:57 • x 2 #9


Klar, du hast das gut gemacht das du Shoppen warst. Da du mit dem Gedanken gefahren bist, dass du bestimmt beim Shoppen eine Panikattacke bekommt und es natürlich auch so passiert ist, nennt sich selbsterfüllende Prophezeiung. Es dauert bis du wieder ruhiger bist. Versuche schön ruhig in den Bauch Ein- und Auszuatmen. Es dauert alles seine Zeit. Wichtig ist nur, dass man am Ball bleibt.

09.04.2022 19:53 • x 1 #10


Cillybelle
Ich leide aktuell auch an innerer Unruhe. Es ist ein Kreislauf aus Stress - stressbedingten Symptomen - Unwohlsein und schlussendlich auch Angst vor der Angst.

Allerdings habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass ich an innere Unruhe litt, als ich letzten Frühsommer allergisch auf nen Weichspüler reagiert habe. Zwei Wochen war meine Haut großflächig rot, juckte und brannte. Ich bekam ständig Pusteln am Hals, vor allem unter der Kehle - was meine Angst vor weiteren allergischen Reaktionen zusätzlich stark getriggert hat.

Die jetzige innere Unruhe stammt von einer sehr stark angespannten Situation in der Familie, die über 1 1/2 Jahren anhielt und sich jetzt auflöst. Um wieder zur Ruhe zu kommen, nehme ich derzeit Lavendelölkapseln und habe auch noch reines Lavendelöl im Schlafzimmer, woran ich echt gerne rieche. Es gibt zudem auch gute Atemübungen, die leicht durchzuführen sind. Außerdem mache gerne Yin Yoga oder ein anderes leichtes Training gegen Verspannungen.

09.04.2022 21:08 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann