Pfeil rechts
5

David7742
Hallo leute,
seit ca. 8 Monaten leide ich an diesen Extrasystolen! Die kamen nachdem ich einmal Plötzlich Herzrasen bekam und dachte ich werde sterben. Panikattacken folgten auch. Jetzt geht es mir soweit gut bis auf das ich meist zum abend hin so eine Unruhe entwickel die jeden Tag da ist.. Mal mehr mal weniger. Habe immer Angst um mein Herz. ( alles abgecheckt Herz 1a). Wären da nicht diese ES die JEDEN wirklich JEDEN verdammten abend auftreten auf der Couch oder im Bett! Auf abreit nix! Den ganzen Tag nix. Abends bestimmt in ca. 2 std. 10 SPÜRBARE Stolpere.
Sind die schon von meinem Kopf auf abends eingestimmt oder wiso treten die nur bei Entspannung auf? Ich raff es nich! Die ziehen mich so runter diese schei. dinger! Mal sind sie leicht mal richtig Dolly wo ich richtig Angst bekomme. Habt ihr auch sowas? Wie geht ihr damit um?

07.12.2017 19:28 • 15.03.2020 #1


34 Antworten ↓


resalu
Gerade abends wenn man zur Ruhe kommt, nimmt man diese ES stärker war. Hattest du mal ein 24-Stunden-EKG?
Man hat ja quasi Angst vor der Angst. Manchmal hilft es da sich der Angst zu stellen und zu hören was sie dir damit sagen will.
Ich z.B. gerate gern in Angst wenn ich so verspannt bin wie gerade eben.Da zieht es im Brustbereich,frag nicht was Ich mir alles ausmalen. Ich werd jetzt was kochen und dann schön in die Wanne gehen

07.12.2017 19:37 • x 1 #2



Immer wieder Herzstolpern abends!

x 3


David7742
EKG, Langzeit EKG (2x) Belastung EKG kam nix raus außer 9 ES über 24 std. Und die die ich gefühlt habe hat sie nix gessen die Kardiologin. Die 9 Stück waren alle Gutartig.

07.12.2017 19:45 • #3


resalu
Ja dann hast du ja hier schon mal Gewissheit.
Du rechnest wahrscheinlich auch immer fest mit der Angst und dann kommt die auch.
Wir müssen lernen, achtsam zu sein in positiver Weise. Verstehst was ich mein?

07.12.2017 20:52 • #4


David7742
Zitat von resalu:
Ja dann hast du ja hier schon mal Gewissheit.
Du rechnest wahrscheinlich auch immer fest mit der Angst und dann kommt die auch.
Wir müssen lernen, achtsam zu sein in positiver Weise. Verstehst was ich mein?


Nein leider Verstehe ich das nicht und ich hab wirklich zu kämpfen damit.. weil ich jeden abend weiss das ich wieder diese ES bekomme....

07.12.2017 21:21 • #5


resalu
Ja dann lass sie kommen...und/oder Versuch es mit Entspannung...kommen sie wirklich nur abends oder hast du die auch tagsüber, nur da bemerkst du sie nicht?

07.12.2017 21:25 • #6


Das beste was du machen kannst, ist sich Abzulenken. Ich hatte über 1 Jahr massives Herzstolpern mit Engegefühl um die Brust sowie starke Brust und Herz Schmerzen. Wie oft ich deswegen im Krankenhaus war... Es ist dann von irgendwann alleine weg gegangen. Du musst da wohl oder übel einfach durch.

07.12.2017 21:25 • #7


resalu
Zitat von loudnhard:
Das beste was du machen kannst, ist sich Abzulenken. Ich hatte über 1 Jahr massives Herzstolpern mit Engegefühl um die Brust sowie starke Brust und Herz Schmerzen. Wie oft ich deswegen im Krankenhaus war... Es ist dann von irgendwann alleine weg gegangen. Du musst da wohl oder übel einfach durch.

Genau so würd ich es auch machen.

07.12.2017 21:28 • #8


David7742
Zitat von resalu:
Genau so würd ich es auch machen.


Ich habe die zu 99% abends zuhause auf der Couch. Villeich 1..2x im Monat auch so tagsüber.
Ich würde oder lasse es ja über mich ergehen nur da ist diese Angst das es dadurch auch mal stehen bleiben könnte oder änliches ; (... Das ist eigentlich das was mich wirklich fertig macht.

07.12.2017 21:47 • #9


resalu
Da müsstest du mehr ES haben zum stehen bleiben...
Die ES können ja auch andere Ursachen haben...Rücken, Stress, Kaffee, Zig. etc. Betreib doch mal Ursachenforschung...
Ich hab in der Zeit meiner ES viel Sport gemacht...das lenkt ab...

07.12.2017 22:00 • #10


David7742
Zitat von resalu:
Da müsstest du mehr ES haben zum stehen bleiben...
Die ES können ja auch andere Ursachen haben...Rücken, Stress, Kaffee, Zig. etc. Betreib doch mal Ursachenforschung...
Ich hab in der Zeit meiner ES viel Sport gemacht...das lenkt ab...


Habe rücken schmerzen links unten und Brust schmerzen. Rauchen alk. Etc konsumiere ich nicht. Und ja das mit dem ablenken ist so ne sache wenn ich nach 8 std. Abends nahhause komme möchte ich nicht unbedingt noch Sport machen da möchte ich nur auspannen und ruhe. Wenn ich Sport mache dann tagsüber aber abends dann wieder das selbe Spiel bei Ruhe... Aber was meinst du mir mehr ES zu stehen bleiben? Hatte auch mal 3..4 hintereinander.

07.12.2017 22:23 • #11


resalu
Ich meine eher so im 24-Stunden-Verlauf...
Das es eine psychische Komponente sein kann, ergibt sich aus deiner Schilderung...
Geh mal zum Osteopathen der kann viel bewirken...

07.12.2017 22:53 • #12


David7742
Ja ich hatte das noch nie. Bis ich einmal Herzrasen bekommen habe. Dann hat es angefangen. Magnesium das alles hab ich auch durch. Nehme Betablocker noch wegen etwas zu hohrm Blutdruck. ( 140/80)

07.12.2017 23:51 • #13


resalu
Beta Blocker mal abends probiert?

08.12.2017 08:46 • #14


petrus57
Zitat von David7742:
Nehme Betablocker noch wegen etwas zu hohrm Blutdruck. ( 140/80)


Bei solchen Werten verschreiben Ärzte eigentlich keine Medikamente. Der Wert ist ja fast noch als normal einzustufen.

08.12.2017 09:07 • x 2 #15

Sponsor-Mitgliedschaft

David7742
Zitat von resalu:
Beta Blocker mal abends probiert?


Ja bringt nix ich nehme eine halbe morgens und eine halbe abends.

08.12.2017 11:03 • #16


resalu
Und welche Dosierung? Also Stärke?

08.12.2017 12:17 • #17


David7742
Zitat von resalu:
Und welche Dosierung? Also Stärke?


1 Tablette hat 5mg also 2.5 morgens 2.5 abends.
Bisoprolol heißt das zeug.

08.12.2017 12:31 • #18


resalu
Ja ich nehm das auch...aber mir hilft es...

08.12.2017 17:57 • x 1 #19


kopfloseshuhn
Hattest du das Herzrasen zufälligauch abends um die Zeit?

08.12.2017 18:06 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer