Pfeil rechts

hallo zusammen,

habe mich gerade angemeldet und hoffe hier nicht alleine zu sein.

seit 5 jahren habe ich die diagnose "generalisierte angsstörung". am anfang war mir nicht bewußt, was das bedeutet.... .
im moment bin ich mal wieder an einem tiefpunkt, nachdem es mir 2 jahre relativ gut ging. auslöser war eine pa beim sport vor 3 wochen.
dann kamen nach und nach die zweifel, ob denn jetzt alles wieder losgeht.
tja, und der supergau kam letzte woche freitag. ich weiß nicht was zuerst da war, die spannungszustände oder die unrealistischen gedanken. bei den gedanken, handelt es sich darum, das ich mir in einer paniksituation was antue. jetzt habe ich die angst vor diesen gedanken, und promt kommen sie natürlich auch.
dazu muss ich sagen, das eine tante von mir eine psychose hat..., naja,jedenfalls machen meine gefühle und gedanken zur zeit mit mir was sie wollen. als medi habe ich opipramol, das dosiere ich gerade langsam höher. außerdem beginne ich gerade mit einer therapie.

so, da habe ich euch für den anfang ganz schön zugemüllt.

liebe grüße.

zicke

08.12.2008 13:02 • 20.02.2009 #1


2 Antworten ↓


ich bin selbst neu hier u. habe ein bisschen andere probleme.habe dauerpanik das meiner tochter etwas zustossen koennte.letzten sommer bin ich wegen depression behandelt worden.auch mit leichten medikamenten. musste leider abbrechen,da ich im ausland lebe u. diese kosten selbst tragen muss. pro std. 60 Euro. die medikamente habe ich am 6. januar dieses jahres abgesetzt.es geht mir nicht gut u. auch nicht sonderlich schlecht im moment. aber das kann sich schnell aendern. ich bin ueberzeugt, das wir eine sehr ausgepraegte phantasie haben.die sich leider meistens in negativen vorstellungen verlieren.(wie schade) liebe gruesse. saray

19.02.2009 20:15 • #2


Zitat von zicke79:
im moment bin ich mal wieder an einem tiefpunkt, nachdem es mir 2 jahre relativ gut ging. auslöser war eine pa beim sport vor 3 wochen.


hallo zicke (echt? )

mir ging (geht) es so wie dir. war immer sehr sportlich. aber auch durch pa´s beim sport bin ich total eingeschränkt.
beobachte immer meinen puls...es könnte ja gefährlich sein. furchtbar ist das.

hast du ähnliche erfahrungen gemacht?

lg gerhard

20.02.2009 09:48 • #3




Mira Weyer