Pfeil rechts

hallo

habe vor 3 wochen schon mal geschrieben das ich meine citalopram ausgeschlichen habe am schluß nur noch 10 mg dann weggelassen

so und seit gestern nach 3 wochen!! habe ich so komische zuckungen im kopf so als ob mich immer wieder so eine plötzliche müdigkeit überfällt und als ob das gehirn schwimmt
hört sich jetzt blöd an aber anders kann ich es nicht beschreiben
leider kommen auch wieder meine ängste deutlich zum vorschein

aber ich weiß nicht ob ich nach 3 wochen citalopram 10mg wieder einfach so nehmen darf habe erst im juni meinen termin beim neurologen
die weiß ja auch nicht das ich ausschleichen wollte

ach es ist alles so kompliziert bin hin und her gerissen
marni

05.04.2010 09:14 • 05.04.2010 #1


2 Antworten ↓


ruf deinen arzt an. denn er wird ja via tefefon erreichbar sein!!!

05.04.2010 09:30 • #2


Christina
Hallo Marni,

wenn sich das so ein bisschen anfühlt wie kleine elektrische Schläge im Kopf, vielleicht auch abhängig von Augenbewegungen, dann könnten das sog. "Zaps" sein, das sind typische Absetzerscheinungen von SSRI. Die legen sich mit der Zeit wieder.

Wenn du unabhängig davon aber wegen der Ängste das Citalopram wieder nehmen möchtest, kannst du das tun - am besten wieder einschleichend. Und sicherheitshalber ruf' den Arzt ganz einfach an!

Liebe Grüße
Christina

05.04.2010 11:39 • #3




Mira Weyer