8

Seemannsliebe

Seemannsliebe

61
10
23
Ihr lieben, meine beste Freundin wohnt 500km entfernt und nun hat sie in 1,5 Wochen Ihren Besuch für 5 Tage angekündigt. Normalerweise würde ich mich total freuen, denn wir haben uns 1 Jahr nicht gesehen . als sie mir das sagte war ich geschockt. Meine Gedanken waren: oh Gott, dann muss ich ständig was unternehmen, oh Gott sie bringt die Hunde mit, das heißt ständig gassi oder mit den Hunden weg fahren, ständig Gewusel In der Wohnung usw. sie weiß wie es um mich steht, aber ich glaube sie hat noch nicht verstanden, was eine Panik Attacke für mich bedeutet und wie viel Angst ich vor Situationen mir mache . ich kann mich derzeit null freuen sondern habe einfach nur Angst vor dem
Stress . seit dem ich das weiß dass sie kommt habe ich auch wieder vermehrt ES / Flimmern in der Brust und vermehrt Angst sie sagte schon sie will mit mir in die Stadt und in Restaurants, an die See fahren . mir grault es einfach nur. habt ihr Tipps um mich vorzubereiten . ?

08.08.2019 15:15 • 20.08.2019 #1


9 Antworten ↓


Fabilinschen

Fabilinschen


120
3
58
Hallo Seemannsliebe
warte am besten ab bis deine Freundin da ist dann kannst du ja schauen wie es dir geht
und wenn du merkst du kannst nicht mit ihr irgendwo was unternehmen dann sag ihr das
wenn sie deine Freundin ist wird sie das verstehen
ich glaube nicht das man sich darauf vorbereiten kann was kommt

Lg Fabilinschen

08.08.2019 15:27 • x 1 #2


Algini


Ich denke, Du solltest es einfach auf Dich zukommen lassen. Gut ist, dass sie weiß, wie es um Dich steht. Das hilft mir immer, mich bei den Menschen zu entspannen.
Freu Dich auf die Abwechslung und die Ablenkung, das tut uns Angstpatienten wirklich gut

08.08.2019 15:30 • x 2 #3


Seemannsliebe

Seemannsliebe


61
10
23
Ich versuche das beste draus zu machen Danke für die Antworten wenn ich dran denke dass wir letztes Jahr um diese Zeit stundenlang durch die stickige Leipziger Innenstadt gebummelt sind ... und wo ich jetzt bin .... schon blöde. Aber ich gebe nicht auf

08.08.2019 17:37 • #4


Matt83


76
2
37
Ich denke auch das du das erstmal alles in ruhe auf dich zukommen lassen solltest. Ich kann das auch sehr gut mir vorher Dinge und Situationen vorzustellen und dann steiger ich mich da richtig schön rein.Bei mir ist es dann meistens aber so das ich mich dann echt freue das ichs dann doch gemacht habe. Hört sich blöd an, aber versuch dir vorher echt keinen Stress zu machen, und versuch die Zeit mit deiner Freundin zu genießen, ich habt euch immerhin ein Jahr lang nicht gesehen

08.08.2019 17:49 • #5


Seemannsliebe

Seemannsliebe


61
10
23
Hallo ihr lieben ich kann euch mal
Einen kleinen Zwischenstand geben ... also Samstag Nachmittag kam mein Besuch, waren dann 30 min mit Hund Gassi und danach auf einem kleinem fest, haben dort 30 min verbracht was getrunken und gegessen. Danach einkaufen gewesen. Sonntag dann mit dem Hund gewesen, Mittag bei meiner Mama, danach am Hafen spaziert, abends einen Film geschaut. Muss sagen ich schlafe sehr schlecht, durch die Geräusche durch den Hund.. maximal 4-5h mit Unterbrechung. BD erhöht seit Samstag, meist so 140-150/95 .. bin halt extrem gestresst durch den Hund, ständig das getappsel aufm Laminat, das anspringen und immer mitten drin sein etc... heute früh dann kurz spazieren gehen und am Wasser mit Hund, danach im großen EKZ, da musste ich wieder abbrechen da zu viel, mir gings auch nicht so ... habe dann Kompromiss geschlossen und wir sind in ein kleines EKZ... dann wollte sich spontan jemand mit uns treffen und dazu hätten wir in die Stadt fahren müssen, Parkhaus, stickig, Altstadt voll ... konnte und wollte ich nicht ... mein Besuch ist dann alleine gefahren und hat seither nicht mehr mit mit gesprochen ... sie ist schon enttäuscht ... kann ich auch verstehen habe ihr aber von Anfang an gesagt was los is und dass das passieren kann .... naja nun stresst es mich noch mehr...

19.08.2019 14:31 • #6


Freya-Noel

Freya-Noel


79
6
36
Also ich verstehe es nicht! Und solltest du auch nicht! Wieso ist sie enttäuscht?! Du hast ihr gesagt WIE es dir geht! Wenn sie es nicht versteht ist das nicht dein Problem, dann fährt sie eben allein dort hin, du hast ihr gesagt wie du dich fühlst & warum solltest du dich zwingen? Das sie nicht mehr mit dir redet ist alles andere als erwachsen, natürlich können sich viele, die nicht unter sowas leiden, sowas nicht richtig vorstellen ABER das ist noch lange kein Grund ENTTÄUSCHT zu sein. Wer enttäuscht ist, kann gleich bei mir abpfeifen, das ist doch kein Witz was du erzählst bzw. durch die Krankheit durch machst. Aufjedenfall tue mir den Gefallen und sei nicht auch noch enttäuscht von dir! Ich weiß ganz genau wie du dich fühlst & die Gesundheit geht vor & nicht wie wer was grad möchte.

19.08.2019 14:39 • x 3 #7


Seemannsliebe

Seemannsliebe


61
10
23
Zitat von Freya-Noel:
Also ich verstehe es nicht! Und solltest du auch nicht! Wieso ist sie enttäuscht?! Du hast ihr gesagt WIE es dir geht! Wenn sie es nicht versteht ist das nicht dein Problem, dann fährt sie eben allein dort hin, du hast ihr gesagt wie du dich fühlst & warum solltest du dich zwingen? Das sie nicht mehr mit dir redet ist alles andere als erwachsen, natürlich können sich viele, die nicht unter sowas leiden, sowas nicht richtig vorstellen ABER das ist noch lange kein Grund ENTTÄUSCHT zu sein. Wer enttäuscht ist, kann gleich bei mir abpfeifen, das ist doch kein Witz was du erzählst bzw. durch die Krankheit durch machst. Aufjedenfall tue mir den Gefallen und sei nicht auch noch enttäuscht von dir! Ich weiß ganz genau wie du dich fühlst & die Gesundheit geht vor & nicht wie wer was grad möchte.
Danke für deine aufbauenden Worte .. ich habe mich 2 Stunden zuhause regeneriert und wir sind dann noch zum Griechen gefahren, haben viel geleckt & waren danach noch spazieren... ich zwinge mich auch zu nix mehr

19.08.2019 21:51 • x 1 #8


Freya-Noel

Freya-Noel


79
6
36
Und das ist auch gut so, denk an dich & deine Gesundheit. Ich hoffe euer Abend war trotzdem noch schön! Mach dir niemals einen Kopf darüber was andere über dein Wohlbefinden denken könnten, du hast nur 1e Gesundheit.
Wünsche dir eine Gute Nacht

19.08.2019 22:06 • x 1 #9


blue1979


316
3
162
Ich denke, dein Gefühl gibt dir recht. Vielleicht hat deine Freundin eine große Erwartungshaltung , dass du 5 Tage täglich mit ihr den Tag verbringst?
Eine ehemalige Freundin hat sich 2 Wochen bei mir einquartiert mitten meiner prüfungsphase und ich hab mich nicht getraut, sie rauszuschmeissen. Never Ever, sie hat bis 1-2 Uhr nachts Fernsehen (ich hab parallel dazu gelernt ), gegen 10 Uhr aufgewacht und täglich 1/2 std duschen und gut gegessen bei mir. Ich war bedient und Hab das ganze ausgehalten und die Prüfung noch gut geschafft. Danach hab ich fast 10 j lang den Kontakt zu ihr auf 1-2 Karten im Jahr minimiert und nun will sie mich wieder sehen ... gern aber auswärts schlafen und ich füttere sie nicht durch (außer wenn ich genug Geld hätte ). Es kam nichts zurück , kein Angebot etwas zu den Nebenkosten beiszusteuern , Einkäufe zahlen ...einmal hat sie noch meinen Schlüssel mitgenommen und ich stand noch bis Mitternacht draußen, weil sie feiern war.
Never ever...war ne heilsame Erfahrung für mein weiteres Leben . Da verzichte ich gern auf solche Freunde.

Daher Grenzen dich für deine Gesundheit ab

20.08.2019 11:00 • #10



Mira Weyer


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag