Pfeil rechts
1

Jessyy
Wenn man eine verhaltentherapie macht sind die Angststörungen vollkommen heilbar?

30.10.2013 12:48 • 31.10.2013 x 1 #1


10 Antworten ↓


es gibt keine garantie dass für dich die vt das richtige ist u dass du den richtigen therapeuten hast. deine mitarbeit spielt eine entscheidende rolle, ohne die läuft gar nix. wie der name schon sagt, musst du dein verhalten dabei auch ändern. nicht der therapeut heilt dich, sondern du selbst. bist du dafür bereit?

und ja, eine angststörung ist generell heilbar. manche brauchen aber eher eine tiefenpsychologische therapie.

ne mitpatientien von meinem klinikaufenthalt hat sich von ihrem mann getrennt u dann war die panik weg. bei mir wars der job, von dem ich mich trennen musste, damits aufhört. vllt hätten wir gar keine therapie gebraucht, wenn wir das früher gesehn hätten?

30.10.2013 13:04 • #2



Angststörungen komplett heilbar?

x 3


Jessyy
Bis jetzt hab ich noch nicht mit einer therapie angefangen nächste woche das erste mal

30.10.2013 13:16 • #3


das ist sehr gut dass du es angehst. ich versteh nicht wieso so viele es hinauszögern. ich bin jedenfalls panikfrei durch meine therapien u sehr glücklich darüber.

dir wünsch ich auch viel erfolg.

wie lang hast du die panik schon?

30.10.2013 14:11 • #4


Timeless76
ich denke komplett heilbar nicht aber es sollte doch zumindest so gut werden, dass man das Leben genießen kann?!

30.10.2013 14:16 • #5


wieso sollte es nicht heilbar sein? die ärzte in der tagesklinik haben zu mir gesagt, dass eine angststörung sehr gut behandelbar ist und einige die panik auch wegbekommen. liegt halt an einem selbst ob man bereit is, was zu ändern

30.10.2013 14:19 • #6


Jessyy
Das hat die psychologin mir auch gesagt und hab da jetzt 2 -3 monate mit zu kämpfen

30.10.2013 21:56 • #7


3 monate sind doch gar nix. ich hab ein jahr gebraucht. denk- und verhaltensmuster, die man meist schon ne weile mit sich rumschleppt, löst man nicht so schnell auf

30.10.2013 22:59 • #8


@jessy

Wünsche Dir ganz viel Glück dass Deine Therapie Dir hilft dass Du wieder besser mit dem Leben klar kommst.

Ob das ganz weggehen kann, weiß ich nicht. Aber man kann schon viel selbst machen, dass man halt damit leben kann und eine bessere Lebensqualität bekommt.

30.10.2013 23:10 • #9


Jessyy
Also mein Psychiater hat gesagt sie gehen wieder ganz weg

31.10.2013 13:50 • #10


jenny25
Natürlich ist sie das!
Man muss nur daran glauben! !

31.10.2013 14:34 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer