Pfeil rechts

Hallo ich habe seit schon einem Jahr diese schei. angst vor dem Tag im Dezember 2012. Ich habe echt angst und ich weiß einfach nicht... es ist als würde es keinen Weg daran vorbei geben und ich nicht entfliehen kann. Hat vielleicht einer ein paar aufmunternde worte oder irgendwas wirklich hilfreiches. Denn wenn ich wieder mal wirklich intensiv drüber nachdenke dann fange ich an zu weinen und kann mich nicht mehr bewegen. ich zittere nur.. unbewusst. Ich brauche hilfe. Ich bin noch so jung und will nicht so jung sterben... Ich bin doch erst 15... bitte...

19.08.2011 22:41 • 20.08.2011 #1


4 Antworten ↓


Hallo Caroxx3,
Es gibt wirklich keinen Grund davor angst zu haben. Hast du niemanden in deiner Familie oder Freunden, der dieses Phänomen erklären kann?
Also ..... die Maja haben einen Kalender geschrieben. Dieser geht bis zum Dezember 2012. Das war der Endpunkt ihrer Berechnungen. Nur nach ihnen hat niemand den Kalender weitergeschrieben. Es ist genauso mit deinem Kalender, den du vieleicht an der Wand hängen hast. Am 31.12. jedes Jahr endet dieser. Dann kaufst du dir einen Neuen und hängst ihn an die Wand.
Hier im Forum gibt es bereits einen thread darüber. Der ist zwar schon ein wenig älter, aber darin findest du bestimmt Antworten auf deine Fragen.
Hab keine Angst. Es wird nichts passieren.
lg Allerleirauh

20.08.2011 08:59 • #2



Angst vor 2012

x 3


Mach dir bitte keine Sorgen, es gab schon immer Vorhersagen, dass die Welt untergeht. Denk doch nur mal an die Leute, die sich zum Jahrtausendwechsel verrückt gemacht haben, und nichts ist passiert. Die Medien puschen solche Themen gern mal hoch. Und jedes Ereignis wird direkt analysiert und in so kleine Teile zerlegt, dass man immer etwas finden wird. Du bist jung und hast dein Leben noch vor dir, genieße jeden Tag, die Sonne, die Natur und denke nicht an 2012.

20.08.2011 11:49 • #3


die welt wird nicht untergehen.
aber es könnte ein bewusstseins-umschwung kommen, der sowieso kommen muss!!
denn sonst machen die menschen selbst hier alles kaputt.
und das ist, was vielleicht gemeint ist.
Eine alte Ära geht zu ende und eine neue beginnt
und davor braucht man sich nicht fürchten, sondern mit freude und Gespanntheit es einfach passieren lassen

20.08.2011 12:01 • #4


Vielen Dank ^_^ ich werde das beste draus machen. Ich weiß gar nicht wie sehr ich euch danken soll . *_*

20.08.2011 18:31 • #5





Mira Weyer