Pfeil rechts
7

Hallo liebe Community,


ich hätte eine Frage, vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen. Ich habe einen Therapeuten gesucht und hab auch eine Psychologische Praxis gefunden in der ein Platz war. Soweit so gut. Ich war auch bis jetzt zweimal da zu einer Sitzung. Nur bis jetzt hat die Therapeutin nichts von einem Antrag oder einer schriftlichen Vereinbarung gesagt. Sie hatte die zwei Male meine Krankenversichertenkarte eingezogen. Der nächste Termin ist erst im August weil sie in den Urlaub geht. Ich frage weil eine Bekannte auch eine Therapie gemacht hatte und sie sagte es wurde ein Antrag ausgefüllt und unterschrieben. Soll ich die Therapeutin anrufen und fragen oder weiß meine Krankenkasse mehr Bescheid wie der Ablauf ist? Kennt sich hier jemand aus ?

Danke schonmal im Vorraus
Lg Lura

09.07.2020 13:43 • 09.07.2020 #1


6 Antworten ↓


Es gibt 2 oder 3 sogenannte Vorgespräche. Dann wird ein Antrag gestellt, den die Krankenkasse bewilligen muss, was sie in der Regel auch tut. Ich würde an deiner Stelle nach dem 3. Gespräch fragen, wie es weiter geht, wenn der Therapeut nicht von sich aus einen Antrag ausfüllt

09.07.2020 13:46 • x 2 #2



Therapie ohne schriftlichen Antrag?

x 3


Ah ok. Danke dir.

09.07.2020 13:59 • #3


Schlaflose
Zitat von Violetta:
Es gibt 2 oder 3 sogenannte Vorgespräche.


Nicht ganz. Es gibt ein Vorgespräch und 5 Probesitzungen, bevor der Antrag gestellt wird.

09.07.2020 15:59 • x 1 #4


Ina2509
Bei mir wurden auch zu erst 5 probesitzungen gemacht und danach sollte ich entscheiden ob es für mich passt und dann haben wir den Vertrag für die Krankenkasse gemacht.

09.07.2020 16:07 • x 1 #5


Zitat von Schlaflose:
Nicht ganz. Es gibt ein Vorgespräch und 5 Probesitzungen, bevor der Antrag gestellt wird.


Das mag durchaus uterschiedlich sein. Bei mir waren es 3 Sitzungen, wie man es auch nennen mag, Vorgespräche oder Sitzungen.

09.07.2020 16:48 • x 2 #6


Schlaflose
Es stehen einem ein Erstgespräch und 5 Probesitzungen zu, die von der Kasse übernommen werden. Wenn man schon nach 3. Probesitzung genau weiß, dass man dabei bleiben will, kann der Antrag natürlich auch schon früher gestellt werden.

09.07.2020 17:25 • x 1 #7





Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf