Pfeil rechts
3

achterbahn
Hallo ihr Lieben!

Heute lag der Brief von der PVA im Postkasten. Ich hab die Reha bewilligt bekommen!
Erst war die Freude sehr groß, aber nach dem Anruf in der Rehaklinik war ich dann doch etwas frustriert. Die sind mit ihren Terminen im Mai.... Das sind noch über 8 Monate. Aber die nette Dame am Telefon meinte, sobald ich den Termin zugeschickt bekomme, soll ich mich noch mal melden und mich auf die Warteliste setzen lassen.
Jetzt heissts wieder warten.

lg, achterbahn

08.09.2015 15:00 • 14.12.2015 #1


17 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey achterbahn.

Denke, Du wirst eh schon ne Weile gewartet haben und von daher must Du es halt noch ne Weile. Sei happy über die Genehmigung.

08.09.2015 15:05 • #2



Reha Antrag bewilligt

x 3


achterbahn
Zitat von Vergissmeinicht:
Hey achterbahn.

Denke, Du wirst eh schon ne Weile gewartet haben und von daher must Du es halt noch ne Weile. Sei happy über die Genehmigung.


Naja die Bewilligung kam innerhalb von einer Woche. Das ging echt schnell.
Ich bin eh happy! Bis Weihnachten ist eh einiges los, da fällt das Warten nicht so schwer. Die Schule und der Kindergarten fängt wieder an, Geburtstage, Weihnachten, Silvester..... Und dann sinds nur noch 5 Monate.

08.09.2015 15:12 • #3


Bin auch bald soweit.
Alles Gute.

08.09.2015 15:19 • #4


achterbahn
Zitat von MathiasT:
Bin auch bald soweit.
Alles Gute.


Hey, das ist ja super! Wann gehts bei dir los?

08.09.2015 15:31 • #5


Das dauert noch 3 Monate. Macht aber nichts. Hoffe ich kann überhaupt mal wieder vollzeit arbeiten.

08.09.2015 15:35 • #6


achterbahn
Zitat von MathiasT:
Das dauert noch 3 Monate. Macht aber nichts. Hoffe ich kann überhaupt mal wieder vollzeit arbeiten.

Dann ist es ja nicht mehr soooo lang bis dahin.
Ja, das wünsch ich mir auch. Vollzeit zwar nicht, aber überhaupt wieder arbeiten. Im Moment ist daran noch nicht zu denken.

08.09.2015 15:47 • x 1 #7


achterbahn
Heute war der Brief mit meiner Terminbestätigung im Briefkasten.
Also mein fixer Termin ist am 11. Mai.
Ich hab mich aber auf die Warteliste setzen lassen, und bin jetzt gespannt, ob sich früher was ergibt.

Es dauert zwar noch etwas, aber ich freue mich schon darauf!

10.09.2015 18:46 • x 1 #8


Super! Das glaube ich dir!

10.09.2015 18:56 • #9


achterbahn
Bin schon gespannt wie es meinen Kindern gehen wird, wenn ich 6 Wochen weg bin. Und auch meinem Partner. Wir waren noch nie so lange von einander getrennt. Ich bin seit 15 Jahren mit ihm zusammen, und wir haben uns erst einmal für 2 Wochen nicht gesehen.
Ich glaube aber, dass es für unsere Beziehung auch wichtig ist, vor allem, weil es im Moment nicht gerade so gut läuft. Dann hat jeder mal Zeit zum nachdenken.

11.09.2015 09:45 • #10


Vergissmeinicht
Ja, das denke ich auch.

11.09.2015 09:52 • #11


achterbahn
Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich auch wieder mal. Ich habe einen neuen Termin für meine Reha bekommen! *freu*
Und zwar schon am 16.12. Ich bin dann zwar 7 Wochen weg, da viele Feiertage sind, aber ich freu mich schon drauf! Über Weihnachten werde ich nach Hause fahren, und dann noch einmal im Jänner (zu den Geburtstagen meiner Kinder). Nur noch 2 Monate....

12.10.2015 14:51 • #12


Super! Ich freue mich mit dir!

12.10.2015 14:52 • x 1 #13


achterbahn
Zitat von MathiasT:
Super! Ich freue mich mit dir!

Danke! Dann sind wir beide ja fast zur selben Zeit auf Reha! Wann gehts bei dir genau los?

12.10.2015 14:58 • #14


achterbahn
In drei Wochen ist es nun soweit. Langsam werde ich nervös....

24.11.2015 23:54 • #15


engeline1705
Hallo Achterbahn,

ich hab auch schon mal über eine Reha nachgedacht:( hab auch 2 Kinder und ich hab Angst vor allem 6 Wochen ohne die Mama was sagen die kinder denn? Meine Kleine ist 5 und ob die das vertehen würde? Vor allem kann man am WE die Kinder besuchen oder nach Hause? Kriegt dein Mann denn so lange frei? Fragen über Fragen hmm

25.11.2015 10:36 • #16


achterbahn
Zitat von engeline1705:
Hallo Achterbahn,

ich hab auch schon mal über eine Reha nachgedacht:( hab auch 2 Kinder und ich hab Angst vor allem 6 Wochen ohne die Mama was sagen die kinder denn? Meine Kleine ist 5 und ob die das vertehen würde? Vor allem kann man am WE die Kinder besuchen oder nach Hause? Kriegt dein Mann denn so lange frei? Fragen über Fragen hmm


Hallo Engeline!

Ich hätte letztes Jahr schon auf Reha fahren sollen, aber da waren mir meine Kinder noch zu klein bzw. war ich noch nicht bereit sie so lange "allein" zu lassen.
Jetzt sind die beiden knapp 6 und 8, und schon etwas reifer. Meine Große ist sehr verständnisvoll, aber es belastet sie schon ein bisschen. Die Kleine nimmt das ganze viel gelassener.
Ich hab den beiden versprochen, dass ich ihnen was mitbringe, wenn ich wieder nach Hause komme, und das wir jeden Tag telefonieren werden.
Ich darf 2 Mal 2 Nächte nach Hause. Das erste mal über Weihnachten und das 2. Mal werd ich dann im Jänner heimfahren.
Am Wochenende hat man keine Therapie und kann machen was man möchte, nur schlafen muss man halt dort.
Mein Partner hat nur die Weihnachtsferien Urlaub, die restliche Zeit sind die Kinder in der Schule und im Kindergarten.
Für die Nachmittage habe ich sie bei Schul/Kindergarten Freunden untergebracht. Ich hab einen Plan erstellt, wann sie wo sind, mit allen Nummern usw. Mein Papa ist schon in Pension und hat auch Zeit.
Jetzt bin ich gerade dabei, alles für Weihnachten fertig zu machen. Da ich ja die Woche davor nicht da bin, muss ich jetzt schon an alles denken.
Es ist einiges zu organisieren wenn man so lange weg ist, aber es ist machbar.

GLG

25.11.2015 13:05 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

achterbahn
Übermorgen ist es soweit. Meine Reha beginnt!

Ich freue mich schon sehr darauf, aber natürlich hab ich auch ein bisschen Angst.
Wie wird es sein, soooo lange von meinen Kindern und meinem Partner getrennt zu sein? Wie werden die Menschen sein, mit denen ich die nächsten 7 Wochen verbringe? Geht es mir danach wirklich besser? In meinem Kopf spielen sich grad so viele Dinge ab....

Aber ich hab ja noch einiges zu tun, bevor es los geht.
Die Weihnachtsgeschenke sind alle eingepackt, die Nähmaschine darf noch etwas arbeiten (bevor sie in ihren 7 wöchigen Urlaub gehen darf), und meine Koffer muss ich noch packen.

Hach, ich bin aufgeregt! Das ist wie damals, als ich das erste Mal in die Berufschule kam....

14.12.2015 14:37 • #18



x 4