Pfeil rechts

Hallo zusammen

mich würde interessieren, ob sich jemand zu meinem Zeitpunkt vom 28.05.-02.07.2014 ebenfalls in der Berolina Klinik befindet. Würde mich gerne schon vorab mit Gleichgesinnten austauschen, bzw. Kontakte knüpfen ....freue mich über jede Nachricht...Lg. Tallulabelle

01.05.2014 09:34 • 07.06.2014 #1


6 Antworten ↓


BillBixby
Wie ist die Klinik ausgestattet? Da ich mir auch eine Klinik für eine Reha aussuchrn möchte, wäre ich für Infos dankbar

01.05.2014 16:41 • #2



Psychosomatische Kur in der Berolina Klinik Löhne

x 3


Zitat von BillBixby:
Da ich mir auch eine Klinik für eine Reha aussuchrn möchte


In der Regel wird eine Reha zugewiesen

07.06.2014 09:47 • #3


BillBixby
Man hat ein Wahlrecht! Niemand muss sich "zuweisen" lassen.
Hab eine gefunden in Waren an der Müritz. Werde sicher in Kürze von meiner KK eine Aufforderung bekommen, eine Reha zu beantragen. Da bin ich sicher.
Die haben nämlich schon meinen Facharzt angeschrieben. Hab noch nicht mal den KG-Bescheid, aber den Arzt schon anschreiben! Das geht nie schnell genug!

07.06.2014 10:41 • #4


Zitat von BillBixby:
Man hat ein Wahlrecht! Niemand muss sich "zuweisen" lassen.


Mag für die Krankenkasse zutreffen, nicht aber über die Deutsche Rentenversicherung, da gibt es kein Wahlrecht, man kann höhstens Widerspruch einlegen gegen die Zuweisung. Anbieten kann man natürlich auch Kliniken, ob die berücksichtigt werden das bleibt der DRV überlassen.

07.06.2014 11:28 • #5


BillBixby
Falsch! Ich hatte dieses Jahr eine Reha beantragt über die DRV und hatte mir eine Wunschklinik ausgesucht, welche ohne Kommentar genehmigt wurde!
Nur habe ich, weil ich Job bekommen hatte und in der PZ unmöglich eine Reha machen kann, die Reha abgesagt.
Da fast alle Rehas durch die DRV finanziert werden, wird man auch über das Wahlrecht informiert.
Du scheinst diese Infos nicht zu haben?

07.06.2014 11:51 • #6


Schlaflose
Zitat von richtige_medikamente:
Mag für die Krankenkasse zutreffen, nicht aber über die Deutsche Rentenversicherung, da gibt es kein Wahlrecht, man kann höhstens Widerspruch einlegen gegen die Zuweisung.


Selbstverständlich gibt es auch bei Rehas, die von der Rentenversicherung finanziert werden, ein Wahlrecht. Es ist nur nicht auf den Formularen zu finden, wo man das eintragen könnte. Das muss man selbst ausdrücklich nennen, am besten vom behandelnden Arzt oder Psychologen begründen lassen, warum man unbedingt genau in diese Klinik möchte.

07.06.2014 12:38 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf