Pfeil rechts

Frank 007
Hallo liebe Gemeinde...

morgen gehts los. Ein sechswöchiger Aufenthalt in Bernkastel-Kues.In der psychosomatischen Abteilung.
Natürlich bin ich ein bißchen nervös und hab auch Angst davor, was da kommen mag. So lange von meinen Lieben getrennt zu sein, weg von zu Hause usw.usw.

Ich möchte gerne oder hätte den Wunsch, dass Ihr mich ein bißchen begleitet dabei. Dort gibt es auch Internetanschluß, also bin ich nicht aus dem Forum weg, nur von zu Hause.

Also Leute, kann ich den ein oder anderen mitnehmen?

LG Euer Fränkie

12.01.2009 11:54 • 14.02.2009 #1


37 Antworten ↓


Hi, grüße Dich

Dann ist 2009 für Dich das Jahr der positiven Veränderungen?
Wäre schön wenn Du uns ein wenig daran teilhaben läßt.
Sechs Wochen, dann wärest Du kurz nach Karneval zurück ( Rosenmontag 23.02.2009)

Wünsche Dir viel Erfolg

LG Chris

12.01.2009 12:07 • #2



Ab morgen in die Reha!

x 3


Hi Frank,

darfst mich gern mitnehmen. Bin schon gespannt auf die Erfahrungen die du dort sammeln wirst. Laß uns teilhaben....wir sind bei dir

Bist dann ja rechtzeitig zum Karneval zurück...ist in Düsseldorf bestimmt sehr toll.
Grüß dann diese tolle Stadt von uns

Vielleicht profitieren wir ja von deinen Erfahrungen...wäre echt schön.

Viel Glück wünscht dir
mon cherie

12.01.2009 12:30 • #3


Frank,,, allesGute für dich und freu mich hier von dir zu lesen und warte gespannt auf deine Berichte. Kopf hoch .Und find ich supi das du dich durchgerungen hast zur Therapie.Veränderungen sind nicht immer leicht aber du wirst belohnt glaub mir mit Lebens,,,Qualität.

Alles Gute viel Kraft Mut und Erfolg

Wünscht di von Herzen
Dat Biggi

12.01.2009 12:53 • #4


auch ich wünsche dir alles erdenklich gute und das du glücklich und angstfrei wiederkommst. ich habe mich auch dazu entschieden, und werde morgen erfahren ob und wann es losgeht.


werde auch den kontakt zu dir beibehalten in deiner kur und hoffentlich nur gutes erfahren.


viel glück wünscht dir heihil

12.01.2009 12:57 • #5


Hallo Frank 007,

halte uns auch über den täglichen Essensplan auf dem Laufenden. ':lol:'

Wünsche Dir Entschlossenheit und Zuversicht.

MissErfolg

12.01.2009 15:58 • #6



jo, Viel spaß wünsche ich Dir!

simyo

12.01.2009 18:28 • #7


Frank 007
Hey Leute...

vielen Dank schonmal für die netten Wünsche und Grüße.
Ich bin gerührt, ehrlich!

Ich melde mich, auch was den Essensplan angeht, klaro!

Fränkie

12.01.2009 18:56 • #8


Hallo Frank,
ich wünsche dir viel Erfolg für deine Reha.
Ich habe meinen Antrag schon seit Oktober, konnte mich aber nie so richtig entschließen, ihn auch abzugeben.
Jetzt bin ich der Meinung, ich hätte ihn schon längst abgeben sollen. Ich bin durch die Verhaltenstherapie schon sehr viel weiter gekommen, aber das letzte Stück fehlt noch.
Ich freue mich auf deine Berichte.

Liebe Grüße
engelchen106

12.01.2009 19:14 • #9


Freue mich auch über deine berichte und wünsche dir alles alles gute!

12.01.2009 22:16 • #10


Hallo Frank !

Von mir auch alles Gute für die Zeit in der Klinik.

Mache das beste für dich daraus.

Liebe Grüsse, Helpness

12.01.2009 22:20 • #11


Frank 007
Ich werds versuchen...und glaub mir, Helpness, es war mir irgendwie echt wichtig dass du mit an Bord bist. Mit all den anderen tollen Leuten hier!

Fränkie

12.01.2009 23:15 • #12


Hallo Frank !

Auch wenn ich hier nicht mehr sehr viel schreibe, mir sind viele Menschen von hier irgendwie an das Herz gewachsen. Dazu gehörst auch du.

Viel Erfolg bei deiner Therapie.

Mache nicht den Fehler wie ich bei meiner letzten stationären Therapie. Mir ging es im Krankenhaus so gut, dass ich meine eigentlichen Probleme nicht wirklich angegangen bin.

Alles Gute und viele liebe Grüsse, Helpness

13.01.2009 10:44 • #13


Ich drücke dir auch die Daumen !
Viel, viel Glück
Iris

13.01.2009 12:50 • #14


hallo frank
auch ich wünsche dir alles gute und viel erfolg
lg aus düsseldorf

13.01.2009 20:47 • #15


Frank 007
Hallo Leute,

der erste Tag ist rum..alles sehr ungewohnt, neu, reizüberflutend.

Schöne Gegend, aber sehr einsam.

Was mich irritiert ist das hohe Durchschnittsalter. Das liegt bei 55. Nicht das ich was gegen diese Zielgruppe hätte, die sind alle ganz nett, aber irgendwie fehlen mir hier ein paar jüngere Leute.
Es sind viele Schmerzpatienten hier, einige von denen gehen an Krücken.
Ich fühl mich n bißchen deplaziert.
Hmmm...
Mal sehen.
Auf jeden Fall, liebe Grüße an Euch.
Euer Fränkie

14.01.2009 09:14 • #16


Frank Kopf hoch auch mit Menschen in der 2, Lebenshälfte kann man tierischen Spass haben ich bin seit Nov 50 j jung, Ich hoffe du lebst dich dort gut ein und kannst deine Reha gut bewältigen und geniessen und wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Herzliche Grüße


Dat Powerbiggi

14.01.2009 09:18 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hi Frank,

hoffe auch das du dich schnell einlebst.
Drücken dier hier alle die Daumen.

Grüssle Claudi

14.01.2009 12:48 • #18


Hallo,

ich wünsche dir auch für deinen Aufenthalt alles gute.

Ich selber bin seit 4 Wochen in einer Klinik und ich bin bisher sehr zufrieden damit. Das Alter der Leute entspricht genau meinen Alter. Aber auch zu älteren habe ich viel Kontakt.

Die ersten Tage fühlte ich mich auch nicht wohl aber das Gefühl ändert sich schnell. Man wird so lieb von allen aufgenommen das man sich gar nicht mehr einsam fühlt.

14.01.2009 12:51 • #19


Hallo Frank !

Ich gehe auch auf die 50 zu, aber ich kann dir beruhigend sagen, da ist man noch nicht ganz verfault. Auch mit den Alten kann man noch sehr schöne Dinge erleben.

Geniesse jeden Tag den du dort, weit weg von deinem Alltag, verbringen kannst. Und nehme soviel für dich mit wie du nur kannst.

Viel Glück und liebe Grüsse, Helpness

14.01.2009 13:56 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf