tuffie

Hallo ,Ich bin 44Jahre und Hausfrau. Seit meiner Kindheit kaue ich Fingernägel. Mal mehr mal weniger.
Dennoch jeden Tag.
Meine Fingernägel sind zur Zeit ca.1cm lang.an beiden Händen. Ich fühle mich wenn ich auf meine Nägel schaue nicht gut und nicht schön. Wenn ich mit anderen Menschen zusammen bin verberge ich meine Hände meistens zwischen meinen Beinen ect..ich verstecke sie oder ich klebe mir seit ca. 8jahren künstliche Nägel drauf aber da meine Nägel sehr kurz sind halten diese nicht länger als ein zwei Tage.

Ich würde es mir sehr gerne abgewöhnen und es ist sehr schwer für mich.

Hat jemand von euch einpaar Anregungen wie man das Kauen abgewöhnen kann.


lg

14.05.2013 14:47 • 06.07.2013 #1


38 Antworten ↓


tuffie


Ich würde mich freuen wenn andere Fingernägelkauer sich hier bei mir melden würden.

Wir könnten zusammen eine Lösung suchen.

Ich fange an:Tuffie,44Jahre weibl.

14.05.2013 14:53 • #2


Finja


5718
162
6
Hallo tuffie,

mir ging/geht es nicht anders als dir. Seit meiner Kindheit kaue ich an den Finfgernägeln und mir war/ist das total peinlich. Es war zwar mal zwischendurch ein bisschen besser, aber dann wurde es leider wieder schlechter. Mir ist die Sache total unangenehm und auch ich habe immer versucht, meine Hände versucht zu verbergen...
Hab auch schon mal kosmetisch versucht was zu machen, ist nur nicht einfach, weil ich das finanziell nicht so schaffe, dort regelmäßig hinzugehen. Fühle mich damit auch sehr unwohl. Mit Nagellack hatte ich es auch schon probiert, aber vergeblich. Meine Tochter findet das auch nicht so toll.

LG

14.05.2013 15:24 • #3


Chihuahua Love

Chihuahua Love


356
2
1
Sorry für meine Erfahrung damit

Bin Nageldesignerin und habe täglich mit diesem Problem zu tun. Es hilft nur eines, nicht mehr kauen! Einfach bewußt die Hände aus dem Mund lassen, gegebenenfalls dünne Baumwollhandschuhe tragen.
Hatte eine Kundin in 12 Jahren, die schaffte es sogar, von obendrauf abzubeißen....ihre Nägel (wenn man es noch nennen konnte!) waren nicht mehr reperabel....Meine Tochter sah diese Hände, einer 30J. sehr hübschen Frau...und hörte schlagartig auf.

14.05.2013 15:31 • #4


Finja


5718
162
6
Danke für deine Erfahrung damit. Nicht mehr kauen, ist gut gesagt und das hatte ich mir schon öfters vorgenommen, aber vergeblich bis jetzt....

14.05.2013 17:38 • #5


Chihuahua Love

Chihuahua Love


356
2
1
Zitat von Finja:
Danke für deine Erfahrung damit. Nicht mehr kauen, ist gut gesagt und das hatte ich mir schon öfters vorgenommen, aber vergeblich bis jetzt....

Ich weiß
....aber was soll es anders geben? Höchstens Handschuhe tragen. Hatte Kundinnen, die auch Kunstnägel abgebissen hatten, geschweige dem, ob sie durch das stark verkürzte Nagelbett überhaupt halten....Sry

14.05.2013 17:42 • #6


Peppermint

Peppermint


5953
4
124
Gibt doch so ein mittel dagegen zum auftragen auf die nâgel....

14.05.2013 18:45 • #7


Finja


5718
162
6
Ihr habt ja recht, hatte mir aber alles nicht geholfen...

14.05.2013 18:55 • #8


tuffie


Wenn ich so meine Fingernägel begucke uiuiu extrem schlimm.

ich werde es mal mit Handschuhe versuchen

14.05.2013 18:59 • #9


mermaid


Kenne das zu gut.
Hatte letzte Woche für eine Woche aufhören können, dann packte mich wieder der Stress und schwups begann das Kauen von vorne.
Meiner Meinung nach sollte man nicht zwanghat versuchen diese Angewohnheit zu unterbinden, sondern eher nach dem Auslöser suchen.
Warum kaue ich? Habe ich Stress?
Erst wenn man der Ursache auf den Weg geht, kann man es meiner Ansicht nach auch schaffen aufzuhören!

14.05.2013 19:06 • #10


Finja


5718
162
6
Das ist richtig...

14.05.2013 19:12 • #11


mermaid


Bei mir ist es zB der Stress...

Problem ist, dass man den nicht so einfach wegbekommt.
Wenn ich aber merk, dass eine innere Anspannung herrscht, leg ich mich kurz hin um zu entspannen..
Immoment zB hab ich viel Stress, da geht gar nichts.
Hast du dir überlegt vll deswegen therapeutische Maßnahmen zu ergreifen?
( bin selbst bei einem )

14.05.2013 21:31 • #12


Finja


5718
162
6
Bin noch in Therapie.

14.05.2013 21:45 • #13


baumfrau

baumfrau


553
14
Hallo, seit 5 Jahren kaue ich keine Fingernägel mehr.

Das Verlangen war einfach so weg

Ich habe seit meiner Kindheit Fingernägel gekaut und hatte mit dieser Tinktur und anderen Maßnahmen versucht es zu lassen, kein Chance. Ich hatte auch Umläufe am Finger, die sehr schmerzhaft waren und 2x mußte das auch aufgeschnitten werden "Aua!"

Gruss gea

14.05.2013 22:45 • #14


Finja


5718
162
6
Hallo gea,

super, dass du das geschafft hast.

15.05.2013 03:38 • #15


Schlaflose

Schlaflose


18747
6
6760
Zitat von gea:
Das Verlangen war einfach so weg


Das war bei mir genauso.
Ich habe als Teenager immer Fingernägel gekaut, aber nie so extrem, dass es bis ins Nagelbett ging oder geblutet hat. Und es war immer so, dass wenn ich von zuhause weg war (ich habe immer Sprachreisen gemacht), habe ich nie gekaut. Später, als sich im häuslichen Umfeld alles geändert hat und ich im Studium war, hörte ich ganz auf, automatisch, ohne dass ich bewusst etwas dagegen gemacht habe.

15.05.2013 06:39 • #16


Peppermint

Peppermint


5953
4
124
Als Kind und jugendliche habe ich auch noch Nägel gekaut.....als Kind habe ich immer einen Schlag von meiner Mutter ins Gesicht dafür bekommen ....hab's trotzdem gemacht....
Als jugendliche habe ich mir entweder ultradick die Nägel mit Nagellack eingepinselt sodas es mir keinen Spaß mehr machte oder die Flüssigkeit genutzt ....da wurde mir richtig schlecht beim Kauen...,

Heute habe ich schöne nãgel und bin stolz drauf....

15.05.2013 06:44 • #17


tuffie


Hallo und danke an alle

heute fange ich an bewusst mir das Nägelkauen abzugewöhnen.

Ich werde ein Tagebuch hier drüber führen ,ab heute.


lg

15.05.2013 09:29 • #18


baumfrau

baumfrau


553
14
Schlimm war, wenn man jemanden kennen lernt, welch Scham, das es entdeckt würde.

Welch Erleichterung, als ich entdeckte, das ein Partner von mir auch kaute

Ich sprach Ihn drauf an und zeigte Ihm dann meine Finger und wir mußten lachen. Immer wenn einer anfing zu kauen, hauten wir uns gegenseitig auf die Flossen

Aber das brachte auch nichts, aber wenigstens mußte ich meine Finger vor Ihm nicht verstecken


Was macht Ihr eigentlich mit Eueren Fingernägeln? Reißt Ihr Sie ab und spuckt Sie aus oder zerkaut Ihr Sie?

Was gibt einem das eigentlich?


Gruß gea

15.05.2013 11:40 • #19


Finja


5718
162
6
@ gea

Na wenns so funktioniert hatte bei euch?

Ich habe meine Finger immer versteckt und das ist auch heute noch so. Habe schon ein paar mal versucht, mir das abzugewöhnen und ich wünsche es mir auch jetzt noch. Werde ich auf jedem Fall nochmal in Angriff nehmen, dass wird mein nächster Schritt sein.

Geben tut mir das nichts, die Fingernägel immer kurz zu halten, man schämt sich dafür...

Fine

15.05.2013 14:34 • #20




Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf

Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag