Pfeil rechts

Hallo liebe Leute. Ich bin so am Ende. Ich leider seit ca. 7 Jahren an Herzphobie. Unzählige EKGs und Untersuchungen habe ich hinter mir. Letzten Sonntag hat mich mein Vater um 2:30 in die Notaufnahme gebracht, nachdem ich starkes Herzstolpern und Herzrasen hatte. Alles begann mit einem Druck und schweregefühl im Magen. Heute wurde ich entlassen ohne jeglichen Befund (permanent an EKG angeschlossen, Belastungs EKG, Ultraschall am Herzen, Magenspiegelung, Blutabnahme etc.). Der Doktor meinte es konnte nichts festgestellt werden. Im Krankenhaus habe ich mich gut gefühlt. Nun bin ich wieder zu Hause und alles fängt wieder von vorne an. Druck im Magen, Herzrasen, ständiges Wasser lassen). Zu meiner Person: Ich bin 30, verheiratet und wie haben einen kleinen Sohn, 13 Monate. Ich bitte um Rat. Vielen Dank im Voraus an alle.

08.06.2017 21:31 • 20.06.2017 #1


5 Antworten ↓


la2la2
Hey,
die Tatsache, dass es im Krankenhaus viel besser war, ist doch ein gutes Zeichen. Ernsthafte Herzprobleme verschwinden nicht ohne Behandlung von selbst wieder.
Da hilft eigentlich nur Entspannung und Symptome vergessen.

08.06.2017 22:01 • #2



Herzneurose, innere Unruhe, schwerer Magen

x 3


Mir geht es momentan genau so schrecklich
Ich hab sich kein Rat

08.06.2017 22:03 • #3


---Jessy---
Ein 13 montatiges kleines Kind zu Hause, ist sehr stressig.
Im Krankenhaus hättest du Abstand von Alltag und Ruhe.
Es ist nicht schlimm, zu sagen, das es im Moment einfach stressig ist. Es ist menschlich und jeder reagiert auf andere Dinge gestresst. Nimm dir regelmäßig eine Auszeit von zu Hause. Das klingt jetzt hart, aber so soll es nicht rüber kommen.

Geh zum Beispiel abends mal ne Stunde laufen oder so. Das baut Stress ab.

08.06.2017 22:22 • #4


koenig
Hast du schon mal eine Therapie gemacht?

09.06.2017 06:38 • #5


Jen93
Psychisch bedingt, auch wenn schwer zu begreifen. Schließlich hast du die Sicherheit der Ärzte, dass du herzgesund bist. Leide selber darunter, ich horche richtig in mich hinein, wenn ich derartige Symptome verspüre, das macht verrückt.

20.06.2017 12:06 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Borwin Bandelow