Pfeil rechts
5

Lillibeth
Ihr Lieben ! Ich brauche mal euren Rat. Ich bin auf der Suche nach einem neuen Job und habe für nächsten Freitag ein Vorstellungsgespräch. Die Stelle wäre wie für mich gemacht eigentlich passt schon allein von der Anzeige her alles. Jetzt soll es ein online Vorstellungsgespräch sein. Davor habe ich mächtig Angst. Ich habe sowas noch nie gemacht. Habe auch keinen eigenen Laptop. Mein Sohn hat zu Weihnachten einen bekommen für das Homeschooling. Den Kann ich natürlich auch benutzen aber ich habe überhaupt keine Ahnung wie das funktionieren soll. Werden die mir einen Link schicken? Ich bin total unsicher. Ob ich das mit jemandem einmal übe? Ich würde das lieber persönlich machen aber das geht ja nun mal im Moment nicht. Ich finde das furchtbar . Das kann ja nur schief gehen . Hier ist auch immer Trubel. Muss also alle rausschmeißen. Die sehen nur meinen Kopf. Toll. Und seit Wochen kein Friseur offen. Mache mir gerade mega Gedanken. Weiß jemand wie das abläuft ? Ist es überhaupt sinnvollen Corons Zeit zu wechseln ? Möchte von minijob wieder in Teilzeit

05.01.2021 11:27 • 09.01.2021 #1


9 Antworten ↓


Hallo Lillibeth, sei unbesorgt: aktuell hat jeder einen Coronabonus aufgrund der für viele neuen Herausforderungen wie z.B. ein Onlinevorsrellungsgespräch.
Dass du ein Vorstellungsgespräch bekommen hast, ist ja schon 25 bis 50% der Miete. Deine Chancen stehen also echt nicht schlecht!

Es müsste so ablaufen, dass man dir einen Link zuschickt, auf den du klicken musst und dann wahrscheinlich weitere Instruktionen bekommst auf der Seite, auf der du landest. Z.B. könnte es sein, dass du deinen Namen eintippen musst und/oder ein Passwort, was dir aber vorher ebenfalls zukommen gelassen werden wird. Du könntest das alles im Vorfeld auch einmal bei der Personalabteilung oder der Person, die dir den Termin genannt hat, in Erfahrung bringen. Damit kannst du nur punkten.

Mach dich "obenrum" (mind.) zurecht, denn es wird ja sicher ein Videocall sein. Schau, dass dein Hintergrund einigermaßen aussieht (ruhig, aufgeräumt). Wenn du zu Beginn des Gespräches sagst, dass du etwas aufgeregt bist, weil du das noch nie gemacht hast und auch hoffst, dass deine Kinder nicht durchs Bild rennen, wirst du sehr sympathische wirken.

05.01.2021 11:53 • x 2 #2



Wie läuft ein Online Vorstellungsgespräch ab?

x 3


Lillibeth
Danke! Ja, das habe ich mir auch schon so überlegt. Habe ja beide Kinder im homeschooling aber sie bekommen Zimmerverbot :D . Ich habe gefragt welches System es sein wird und eine nette Mail zurückbekommen. Einen Tag vorher wird sich jemand von der IT melden und das Ganze mit mir durchgehen. Werde aber am Wochenende mal mit meinem Bruder , der weiter weg wohnt üben. Ich steh echt nicht auf diesen Kram aber ich werde das Beste draus machen. Hoffe es klappt, denn unser Internet ist nicht das Schnellste

05.01.2021 19:31 • #3


Calima
Zitat von Pauline333:
Schau, dass dein Hintergrund einigermaßen aussieht (ruhig, aufgeräumt).


Vielleicht kannst du vorher erfragen, über welches Tool das Gespräch stattfindet und dich im Vorfeld damit vertraut machen. Man kann bei vielen Videokonferenzen virtuelle Hintergründe einblenden. Dann sieht man nichts von deiner Wohnung. Das würde ich in jedem Fall tun. Wenn dir das nicht gelingt, achte genau darauf, wo du den PC platzierst. Gegen das Fenster ist nicht gut, da man wenig von dir sieht. Arrangiere bewusst deinen Hintergrund. Je weniger zu sehen ist, umso besser. Das dafür gut in Szene gesetzt. Du kannst testen, wie du und dein Hintergrund aussehen.

05.01.2021 19:45 • #4


Lillibeth
Zitat von Calima:
Vielleicht kannst du vorher erfragen, über welches Tool das Gespräch stattfindet und dich im Vorfeld damit vertraut machen. Man kann bei vielen Videokonferenzen virtuelle Hintergründe einblenden. Dann sieht man nichts von deiner Wohnung. Das würde ich in jedem Fall tun. Wenn dir das nicht gelingt, achte genau darauf, wo du den PC platzierst. Gegen das Fenster ist nicht gut, da man wenig von dir sieht. Arrangiere bewusst deinen Hintergrund. Je weniger zu sehen ist, umso besser. Das dafür gut in Szene gesetzt. Du kannst testen, wie du und dein Hintergrund aussehen.

Es geht über Google Meet . Werde ich mir morgen mal angucken. Ansonsten wähle ich die neutrale Wand im Esszimmer. Da steht nur eine Kommode mit einer Lampe .

05.01.2021 21:43 • x 1 #5


rero
Zitat von Lillibeth:
Ob ich das mit jemandem einmal übe?


Wenn Du das noch nie gemacht hast wäre es ganz sicher von Vorteil das eins zwei mal mit jemand zu üben.
Das gibt es sicher auch Tipps auf was man bei einem online Meeting drauf achten sollte z.B
https://www.vogue.de/lifestyle/artikel/...sgespraech
https://www.youtube.com/results?search_...pr%C3%A4ch

toi toi toi

05.01.2021 21:53 • x 1 #6


Lillibeth
Zitat von rero:
Wenn Du das noch nie gemacht hast wäre es ganz sicher von Vorteil das eins zwei mal mit jemand zu üben. Das gibt es sicher auch Tipps auf was man bei einem online Meeting drauf achten sollte z.B toi toi toi

Danke, ja ich werde am Wochenende mal mit meinem Bruder üben

06.01.2021 10:59 • #7


portugal
Ich drücke Dir auf alle Fälle die Daumen, das es der Job ist, der Fir gefällt u Du ihn bekommst.

06.01.2021 12:35 • x 1 #8


Lillibeth
Zitat von portugal:
Ich drücke Dir auf alle Fälle die Daumen, das es der Job ist, der Fir gefällt u Du ihn bekommst.

Danke! Bin schon nervös . Mein Minijob ist ein Traumjob aber leider keine Aufstockung möglich. Und meine AngsterkrAnkung ist auch nicht hilfreich. Jetzt hab ich alle Freiheiten. Wer weiß was kommt ? Und dann während corona. Gibt es den Laden in 6 Monaten noch ? Fragen über Fragen

06.01.2021 18:34 • #9


Hallo Lillibeth,

ich gratuliere dir. Eine Einladung ist schon ein sehr guter 1. Schritt und zeigt, dass du dich bei deiner Bewerbung gut verkauft hast.

Ich hatte Anfang Dezember ein Onlinevorstellungsgespräch und fand es sehr angenehm. Wichtig und darauf bereitest du dich ja bestens vor ist, dass du die Technik testest und du dich darin sicher fühlst. Dann kannst du dich aufs Wesentliche konzentrieren.
Zieh dich so an als würdest du einen vor Ort Termin haben (vermeide zu helle oder gemusterte Farben könnte Probleme mit der Camera geben), wenn möglich nutze ein gutes Headset da ist der Ton deutlich besser. Wenn du da nicht so schnell dran kommst verwende zumindest Kopfhörer sonst besteht die Gefahr das sich deine Gesprächspartner doppelt hören über die Lautsprecher deines Laptops. Wähle einen ordentlichen Hintergrund. Hast du etwas ansprechendes und interessantes bei dir in der Wohnung? Stell das auf die Kommode. Das kann für die andere Seite ein super Gesprächseinstieg sein . Schau das du dir einen hellen Platz suchst und du möglichst natürlich hell beleuchtet bist oder mit indirekter Beleuchtung arbeitest.

Klar gibt es bessere Zeiten eine neue Arbeit zu starten. Aber Firmen die keine Perspektive sehen haben wohl besseres zu tun als Vorstellungsgespräche zu führen. Letztlich musst du auf dein Gefühl hören und du kannst immer noch eine Nacht drüber schlafen, wenn du die Zusage erhältst.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und drücke dir die Daumen.

09.01.2021 14:11 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler