Pfeil rechts
76

Azure
Danke für dein Feedback, Hannah.

Zitat von HannahAbott:
Aber wäre der nächste Schritt nicht, weniger darauf zu geben, ob andere dich für intellektuell/etc. genug halten?

Ich denke, dass ich diesen Schritt hinter mir habe.

Trigger

Denke aber, dass der Weg den ich gegangen bin unterm Strich für mich schon in Ordnung ist.

18.05.2024 18:33 • x 1 #61


Azure
Ps. Wenn du dich auf meinen letzten Beitrag beziehst: Ich will dennoch ein guter Gesprächspartner sein und auch eigene Impulse einbringen.

Und dann sehe ich einfach nach wie vor, wenn es bei mir im Hirn oder bei der Wortfindung klemmt...

18.05.2024 18:48 • #62


A


Wege aus meiner Angst vor Kontakten

x 3


Azure
@HannahAbott, deine Worte haben bei mir mal wieder ein paar Rädchen in Bewegung gebracht.

Verallgemeinert würde ich als Zusammenfassung hier festhalten:

Mir ist ein respektvoller Umgang auf Augenhöhe wichtig.

18.05.2024 21:12 • #63


Azure
Ich habe für mich beschlossen, dass der letzte Beitrag das Schlusswort zum Thema Meine Angst vor sozialen Kontakten war.

Um das Forum nicht unnötig weiter mit Azure-Themen zu fluten, schreibe ich hier aber weiter zu Dingen die mir im Kontext meiner Kommunikation mit anderen ein/auffallen...

Gestern abend ist mir aufgefallen, dass ich im Gespräch mit einem Bekannten völlig selbstverständlich über Erfahrungen mit einer Klassenkameradin in meiner Jugend sprechen konnte.
Bis jetzt waren im persönlichen Gespräch Themen zu positiven Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht ein Tabuthema.

04.06.2024 08:34 • #64


laluna74
Zitat von Azure:
Bis jetzt waren im persönlichen Gespräch Themen zu positiven Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht ein Tabuthema

Warum ?

04.06.2024 16:47 • #65


Azure
Vielleicht irgendetwas in der Kindheit/sehr gefühlskaltes Elternhaus... Ich konnte in meiner Jugend nicht dazu stehen, wenn ich Gefühle in irgendeiner Form hatte.

Könnte in irgendeiner Form mit eine der Kernursachen für meine für soziale Phobie gewesen sein...

04.06.2024 17:12 • x 1 #66


Azure
2024-6-12: Kleines rhethorisches Spielchen: Stilmittel des Gesprächspartners erkennen und möglichst bald danach im eigenen Gespräch anwenden...

Gerade eben • #67





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler