Pfeil rechts
11

Hallo ,
ich suche Menschen, die sowohl von Sozialer Angststörung und Übergewicht betroffen sind, da ich diese unterstützen möchte und mich mit ihnen zum Thema austauschen möchte. Würde mich sehr freuen, es melden sich Betroffene.
Ina

22.11.2021 20:37 • 23.11.2021 #1


12 Antworten ↓


Mollie
Unterstützen? Wie stellst Du Dir das vor? Bist Du selbst betroffen?

Da gibt es sicher einige, die durch das Übergewicht in die Sozialphobie gerutscht sind, andere haben Gewichtsprobleme, weil sie wg. Sozialphobie kaum noch rausgehen, Medikamente nehmen und immer mehr Gewicht zulegen.

23.11.2021 15:08 • #2



Übergewicht und Soziale Angststörung

x 3


Schlaflose
Bei mir kommt das Angebot zu spät Ich hätte es als Teenager gebraucht.

23.11.2021 16:39 • #3


Ich würde hier gerne Betroffene unterstützen als Therapeutin und ang. Psychologin, dazu brauche ich aber auch Betroffene, die eben beides haben, um Ursachen zu erforschen und besser helfen zu können. Würde mich freuen, es melden sich ein paar Betroffene, ist ja anonym hier alles.

23.11.2021 19:49 • #4


Lottaluft
Ja und da liegt der Hund begraben
Woher sollen wir wissen das du angehende Psychologin bist ?
Du kannst hier Tipps geben wie jeder andere User auch
Nicht mehr und nicht weniger

23.11.2021 19:51 • x 2 #5


Wollte auch nicht mehr als Tips geben, da dieses Thema eben mein Schwerpunkt ist.

23.11.2021 19:54 • #6


Sonja77
Hab noch nie eine Psychologin und Therapeutin hier im Forum gesehen,,,,

Ärzte und sogar Notärzte
Gab es angeblich schon,,,,,

Nur wie soll man wissen dass das stimmt?!

23.11.2021 20:02 • x 1 #7


Muss eine Forschungsarbeit schreiben und dabei eben Ursachen suchen , um so Ansätze für eine gute Unterstützung zu schaffen....dachte einfach, ich finde hier ein paar , die sich über ihre Thematik austauschen möchten.
Das ist alles.....

23.11.2021 20:06 • #8


Lottaluft
Zitat von Ina78:
Muss eine Forschungsarbeit schreiben und dabei eben Ursachen suchen , um so Ansätze für eine gute Unterstützung zu schaffen....dachte einfach, ich ...


okay das ist aber eine Sache die du mit der forumsleitung vom @Psychic-Team absprechen musst
Und ganz ehrlich deine Arbeit in ehren aber sowas nicht sofort im eingangstext kenntlich machen find ich falsch denn Menschen trauen dir hier unter Umständen viele private Dinge an und dann nichts darüber wissen das es zum Teil für eine Forschungsarbeit ist -geht garnicht

23.11.2021 20:13 • x 3 #9


Nochmal, ich wollte ebenso unterstützen wie Austausch, um mehr Erfahrung zu bekommen und hier anonym helfen zu können.
Es scheint mir, du wünscht das hier nicht, du wirkst leicht angriffslustig, was ich nicht brauche. Wollte hier wirklich auch helfen, da ich bereits Therapeutin bin, suche keine Diskussion mit dir, warum ich Leuten helfen möchte. Also alles Gute für Dich ohne weitere Diskussionen mit dir.

23.11.2021 20:21 • #10


Lottaluft
Zitat von Ina78:
Nochmal, ich wollte ebenso unterstützen wie Austausch, um mehr Erfahrung zu bekommen und hier anonym helfen zu können. Es scheint mir, du wünscht ...

Entschuldige aber wie bist du bitte drauf ?
Ich habe dich auf die Sache mit der Forschungsarbeit hingewiesen weil du ein neues Mitglied bist und meine Bedenken geäußert
das hat nichts mit Angriffslust zu tun
aber wenn du so empfindlich bist kann ich jetzt leider nur wirklich angriffslustig sein und dir viel Erfolg in deinem Job wünschen wenn du scheinbar keinen Hauch von Kritik verträgst

23.11.2021 20:25 • #11


Sonja77
Also eine echte und wirkliche Therapeutin hätte hier ganz sicher anders reagiert..

Du hast von Psychologie so viel Ahnung wie ich von Autos

Hier sind wir alle anonym und zum Teil haben die User hier enorme Mühe über persönliches zu sprechen.
Dann kommst du und nennst eine dieser userinnen angriffslustig?

Also aus therapeutischer Sicht echt ein Griff ins Klo Kompliment

23.11.2021 20:30 • x 1 #12


Psychic-Team
Hallo,

ich sperre dieses Thema vorsorglich und setze mich mit der Themenerstellerin in Verbindung.

In jedem Fall ist es richtig, uns bei solchen Themen (Studien, Betroffenensuche etc. ) zu rufen. Derartige Anfragen müssen mit uns zuvor besprochen werden.

- Initiator / Betreuer der Studie (Universität, Fakultät, Forschungsinstitut)
- Laufzeit der Studie
- Schwerpunkt / Thema der Studie
- E-Mail / Kontaktmöglichkeit

Viele Grüße
Alex

23.11.2021 20:45 • x 4 #13



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler