Pfeil rechts

Hallo liebe Community, ich habe vor einer Woche ein neues Mädchen kennengelernt und ich habe mir unheimlich viel Mühe gegeben das ich mich traue 30min von zuhause wegzufahren. Das Date verlief gut und wir wollen uns nochmal sehen, sie will diesmal jedoch was in Wien unternehmen. Ich fürchte mich jetzt schon voll und überlege abzusagen, anderseits will ich das zwischen uns auch nicht kaputt machen. Dazu ist morgen auch noch Freitag und es werden extrem viele Leute in der Stadt sein. Sie will mit mir bestimmt in ein Kaffee was mich auch nervös macht. Sie weiß von meiner Sozialen Phobie und sie meinte auch das sie mich deswegen nicht weniger gern hat. Ich möchte trotzdem auch meine Angst überwinden und nicht immer im gleichen Ort was unternehmen. Ich denke mir immerhin was kann mir passieren außer ein unangenehmes Gefühl? Es kann ja nur positiv werden oder nicht? Ich werde am Ende des Tages ein Erfolgserlebnis haben und das wars. Habe trotzdem extreme Angst, soll ich eurer Meinung nach fahren?Danke schon mal

10.05.2018 21:56 • 10.05.2018 #1


2 Antworten ↓


luk19
Fahre einfach hin. Du bist ja nicht alleine, sondern hast ja eine sehr nette Begleitung bei dir. Und wenn es dir dann trotzdem zu unangenehm wird, dann kannst du es ihr ja immer noch in der Stadt sagen und ihr könnt wo anders hingehen.

10.05.2018 23:36 • #2


Bittegesund
Sehe es genauso wie Luk, fahr hin sonst bereust du es später.

LG

10.05.2018 23:51 • #3




Dr. Reinhard Pichler