Pfeil rechts
2

V
Können Selbsthass und eine Sozialphobie Grund für Mobbing und Abwertung sein?
Und was kann man dagegen machen?

17.08.2023 15:58 • 01.09.2023 #1


6 Antworten ↓


Windy
Der Grund für Mobbing und Abwertung hat nichts mit dir zu tun, sondern mit denen, die so eine soziale Störung haben, daß sie das tun.

17.08.2023 16:11 • x 1 #2


A


Selbsthass und Sozialphobie Grund für Mobbing?

x 3


V
Dann frage ich mich nur, warum ich immer auf solche Menschen treffe?

17.08.2023 18:06 • #3


Schlaflose
Ich habe meiner Dienstzeit als Lehrerin eine Reihe von Mobbingfällen erlebt und es war immer so, dass die Mobbingopfer durch ihr Verhalten das Mobbing quasi provoziert haben. Da war z.B. ein Junge in einer neu zusammengesetzten Klasse 5 aus verschiedenen Grundschulen aus verschiedenen Orten, den keiner vorher kannte. Der Junge fiel mir von Anfang an auf, weil er sich abseits setzte, in den Pausen in seiner Bank sitzen blieb und nicht mit den anderen Kindern sprach oder spielte. Irgendwann fing er an, wegen Lappalien zu mir zu kommen und andere Kinder zu verpetzen, die ihm angeblich Sachen von seiner Bank heruntergeworfen haben. Ich stellte die Klasse zur Rede und mir wurde glaubhaft versichert, dass das nicht Absicht passierte, sondern man beim Herumtoben in der Klasse versehentlich gegen die Bank gestoßen war und die Sachen herunterfielen. Und nach diesen Petzaktionen fing die Mobberei an. Später erfuhr ich, dass der Junge schon in seiner Grundschulklasse gemobbt wurde.

17.08.2023 19:13 • x 1 #4


V
Eventuell hatte der Junge auch eine Sozialphobie.

17.08.2023 19:36 • #5


V
Das ist eben das Problem bei einer Sozialphobie.
Man ist unsicher und ängstlich.
Das sorgt dann wieder für Probleme.

17.08.2023 19:39 • #6


V
Bitte auf diesen Thread nicht mehr antworten.

01.09.2023 13:16 • #7





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler