4

Hey ich bin 22 und habe eine multiple Persönlichkeitsstörung und Ptbs

Ich habe vor 3 Jahren aufgehört mich selbst zu verletzen der Grund war die Schwangerschaft meiner Tochter und die Hochzeit mit meinem mann( sind jetzt seit 6 Jahren zusammen)

Mittlerweile durch Eheprobleme wie viele Lügen und viele Familiäre Schwierigkeiten. Geht es mir wieder wirklich schlecht ich fühle mich oft hässlich und ungeliebt von meinem mann er lügt viel und ist kalt wenn ich weine meint er oft ich soll aufhören zu heulen. Das macht mir schwer zu schaffen da ich in solchen Situationen immer mit mir selbst kämpfen muss nicht wieder in meine andere Persönlichkeit zu verfallen weil ich mir denke das mich niemand so lieben kann wie ich bin. Bis auf meine Tochter aber was wenn sie mich wenn sie älter ist auch nicht mehr liebt. Ich will nicht wieder so tief fallen ich komm da nicht noch einmal heraus. Ich habemitlerweile keinen hunger mehr ich bin sehr dünn und obwohl ich nicht dünn sein möchte aber ich kann nicht so aussehen wie Männer sich Frauen vorstellen ich hab nur kleine Brüste und ich kann da machen was ich will ich will nicht mehr hören müssen das ich wie Schneewittchen bin kein Ar. und keine tittchen ich kann das nicht mehr. Ich ertrage das alles nicht

Ich schreibe hier weil ich mir es von der Seele reden möchte da ich sonst nirgends damit hin kann.

13.11.2019 01:29 • 22.11.2019 #1


9 Antworten ↓


Luna70
Herzlich willkommen bei uns im Forum. Ich hoffe, du wirst dich wohlfühlen.

Zitat:
Bis auf meine Tochter aber was wenn sie mich wenn sie älter ist auch nicht mehr liebt


Das halte ich für quasi ausgeschlossen. Dieses Forum ist voll von Menschen mit einem schwierigen Verhältnis zu ihren Eltern, aber kaum einer von diesen Usern würde wahrscheinlich sagen, dass er seine Eltern nicht liebt. Und du bist sicher eine liebevolle Mutter, schließlich hast du es deiner Tochter zuliebe geschafft, an dir zu arbeiten.

Habt ihr mal über eine Eheberatung nachgedacht? Würde dein Mann sowas mitmachen?

13.11.2019 11:19 • x 1 #2



Hallo ThescaryMask,

Selbstverletzende Gedanken/ Selbsthass

x 3#3


Ich weiß nicht ich möchte ihm auch wirklich vertrauen aber habe mittlerweile sehr Angst davor belogen zu werden. Heute meinte er ich hätte ihn heute traurig gemacht weil ich ihm noch nicht hundertprozentig vertrau nach zwei Tagen. Ich verstehe ihn ja auch aber ich kann mir gerade nicht noch eine böse Überraschung leisten meine psychische Gesundheit ist grade sehr angeschlagen und das sagte ich ihm bereits. Ich bin hin und her gerissen ein Teil glaubt ihm aber die andere Person in mir nicht :/

14.11.2019 20:47 • #3


Narandia
Zitat von ThescaryMask:
Ich weiß nicht ich möchte ihm auch wirklich vertrauen aber habe mittlerweile sehr Angst davor belogen zu werden. Heute meinte er ich hätte ihn heute traurig gemacht weil ich ihm noch nicht hundertprozentig vertrau nach zwei Tagen.

Was ist denn das für ein Vollpfosten?
Warum bleibst du bei so einem Mann?

14.11.2019 21:23 • #4


Ich liebe ihn ja trotzdem.
Es ist nur wirklich schwierig für mich manchmal damit umzugehen. Ich war schon in Therapie und hab schon einiges gemacht dafür aber ich arbeite noch an meinen Problemen für mich ist es schwierig wenn jemand mich anschreit. Ich kann manchmal immer noch nicht gut damit umgehen. Ich weiß das klingt seltsam aber ich muss dann oft weinen. Und in letzter Zeit kommt es dann oft dazu das meine zweite Persönlichkeit sich einschaltet. (Gefühlslos und sehr sachlich) Problem ist nur ich habe dann wieder häufiger Aussetzer und starke Kopfschmerzen. Ich hatte es lange gut im Griff mir macht es nur Sorgen nur zum Psychologen möchte ich zur Zeit nicht.

16.11.2019 18:37 • #5


Akinom
Oh je dass ist sehr schwer,für deinen Mann auch keine einfache Situation,er weiß wahrscheinlich nicht wie er sich verhalten soll.Lügen ist natürlich keine Option und schafft kein Vertrauen, vielleicht lügt er um dich nicht zu verletzen?Die Frage ist wollt ihr beide die Beziehung aufrecht erhalten,dann wäre ein gemeinsames Gespräch bei einem Psychologen ratsam. Einer alleine kann eine Beziehung oder Partnerschaft nie aufrecht erhalten. Liebe Grüße

16.11.2019 18:50 • #6


Es würde mir eher helfen wenn ich nicht belogen werde es gut ums Geld meistens er kauft spiele und auch schon für 300Euro in einem Monat und wir haben nicht so viel Geld. Es ist kein Problem wenn er sich etwas kaufen oder gönnen möchte da währe ich nicht böse darüber aber er kauft viele und belügt mich darüber. Das währe schon mal eines der Dinge dann wahr er schon auf Flirt Seiten angemeldet die nach der Hochzeit noch aktiv wahren. Das war ein Problem für mich. Aber da meinte er er hätte sich da nie angemeldet es lief aber alles über seine email Adresse auch die Chats klangen sehr nach seiner Schreibweise. Ich war da auch nicht wütend ich wollte wiesen was das Problem ist. Ich sehe es so ich liebe ihn und wenn er unzufrieden ist währe es für beide Seiten einfach schlimm verheiratet weiterhin zu sein den keiner will eine unglückliche Ehe führen. Ich kann darüber nicht böse sein ich möchte ja auch das es ihm dabei gut geht . Dann war das nächste das er behauptete eine traumatische Erfahrung gemacht zu haben und das er deswegen keine P. ect sich ansieht. Dann war aber unsere ps4 und unser Tablett voll mit hantais. Ich soll sowas nicht sehen da würde er wütend werden hat er schon oft genug zu mir gesagt. Ich fragte ihn warum er sich es dann ansehen dürfte.
Er meinte dann das hätte er sich nicht angesehen er wollte nur wiesen was das ist. Das war dann ok für mich und ich hatte es abgehackt und ihm nochmal versichert das es mir nichts ausmacht wenn er sich sowas ansehen würde und er meinte wieder nein das er sich sowas nicht ansieht. Es kamm aber immer wieder vor das solche Seiten auftauchten. Was für mich sinnlos ist ich bin mittlerweile nur noch entäuscht durch die lügen und durch die Ungerechtigkeit in unserer Ehe

17.11.2019 20:53 • #7


Schlafkoma69
Geh mal weg von ihm , irgendwo hin wo du paar Wochen bleiben kannst . Sag ihm klipp und klar was du nicht mehr ertragen kannst und nicht mehr willst.

Geb ihm die Chance.

Dann schau was passiert.

Von so Partnerpsychologen halte ich nichts

Geh in dich wärend ihr euch ne Weile nicht seht und nehme dich wahr und das was du willst.

Dein Mann kannst du nicht ändern aber du hast die Wahl zu gehen mit Kind.

Ich kenn die ganze Sch.....

Wenn er dich liebt arbeitet er an seiner Art und Weise die dich verletzt.

Hab den Mut erst mal zu gehen, das musst du dir Wert sein

17.11.2019 21:19 • x 1 #8


Narandia
Zitat von ThescaryMask:
Es würde mir eher helfen wenn ich nicht belogen werde es gut ums Geld meistens er kauft spiele und auch schon für 300Euro in einem Monat und wir haben nicht so viel Geld. Es ist kein Problem wenn er sich etwas kaufen oder gönnen möchte da währe ich nicht böse darüber aber er kauft viele und belügt mich darüber. Das währe schon mal eines der Dinge dann wahr er schon auf Flirt Seiten angemeldet die nach der Hochzeit noch aktiv wahren. Das war ein Problem für mich. Aber ...

Hört sich ganz stark nach dem Narzissten an, an den ich 2015 geraten bin. Er hat mir auch so viel Blödsinn erzählt, was keinen Sinn ergibt, aber plausibel klingen sollte um mich zu beruhigen.
Dabei sagt dir dein Bauchgefühl doch eigentlich, dass er dich für dumm verkauft. Du glaubst ihm alles obwohl die Beweise eindeutig sind.
Na klar schaut er sich diese Filmchen an. Man googelt vielleicht 2 mal nach etwas was man nicht kennt. Aber öfter, das ist ein gezieltes danach Suchen. Lass dir doch nichts von dem Heini erzählen. Er benutzt dich für seine Spielchen und du lässt es mit dir machen. So Leute haben ihre eigene Logik. Sie brauchen jemanden, den sie verarschen können um sich selber besser zu fühlen. Deswegen gehen sie auch nicht. Dann hätten sie niemanden mehr von dem sie bekommen was sie wollen.
Löse dich mit Hilfe von diesem Menschen und arbeite daran, dass du solche Leute direkt erkennst und aussortierst.

17.11.2019 22:28 • x 2 #9


Ich liebe ihn wirklich sehr und der Gedanke ohne ihn zu sein tut unendlich weh. Ich glaube ich möchte es einfach nicht wahr haben das mir wieder jemand weh tut den ich überalles liebe wie meine Eltern damals das wollte ich au h nie wahr haben. :/
Ich möchte jedem seiner Worte glauben . Im Gegenteil ich habe sogar Angst davor das er mich verlässt das ich nicht schön genug bin oder nicht gut genug bin.
Mir wurde lange eingetrichtert das ich Ersätzbar bin egal ob als Tochter oder als Mensch an sich.
Ein Zitat das mir immer wieder durch den Kopf geht eines Verwandten:
Du bist wie ein Motor und wenn nicht richtig funktionierst kann man dich auswechseln....

22.11.2019 17:40 • #10




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser