Hallo zusammen ,

Ich nehme Remergil seit fast einen Jahr meine panikattacken hat sehr geholfen habe nur noch ganz selten eine panikattacke meine letze war vor 14 Tagen in einer disco waren zuviele leute mußte dann schnell aus der disco ich habe seit 7 Monaten die Realität verloren und leide unter Derealisation Depersonalisierung im Dauer zustand also ständig fühle ich mich fremd etc... Ich habe eine Zwangsstörung im lauffe meiner krankeit entwickelt mit Aggresiven Zwangsgedanken . Jetzt habe ich mal mitbekommen das es sein kann das es alles vom remergil gekommen ist viele wo remergil eingenommen haben leiden auch unter Derealisation Depersonalisierung zustände habt ihr da auch erfahrungen dazu `? Würde mir sehr freuen für Antworten gerne auch per-email

schönen Abend

Adrian

23.09.2003 20:11 • 24.02.2004 #1


3 Antworten ↓


hallo Adrian,
ich leide genauso wie du unter ständiger derealisation, seit ca. 1 1/2 Jahren. das fing bei mir auch mit panikattacken an, gegen die ich remergil bekommen habe. das Remergil hat gegen die Attacken geholfen, nur leider nicht gegen die derealisation. ich glaube nicht, daß das durch remergil ausgelöst wurde, bei mir jedenfalls nicht, sondern daß das eher mit der Angst und Depression zusammenhängt. Depersonalisation/ bzw. Derealisation sind eben auch vegetative Symptome, die auftreten können und die natürlich völlig ätzend und wieder angstmachend und deprimierend sind. so schließt sich der teufelskreis. ich nehme jetzt seit einer woche zoloft, falls sich dadurch bei mir was bessert, sag ich dir auf jeden fall bescheid. ich wünsch dir alles gute, lg Bianca

23.10.2003 14:46 • #2


Hallo habe mal paar Monate das Mittel gegen endogene Depri genommen.
Es half erstaunlich vor allem in den ersten 4 Monaten, dann jedoch 8 kg zugenommen und Magen-Leberprobleme. Auch von anderen weiß ich, daß man es nur seltenst über 6 Monate nehmen soll. Besser ist mal wechseln (Zoloft und Tranquillaizer z.B. Diazepin). Auch Psychotherapiebegleitung einbauen und Tagebuch führen.

14.01.2004 10:31 • #3


ich hab die tabs auch genommen, konnte dann aber nicht mehr schlaffen, bin jetzt sehr down , ich hoffe das du mich irgend welche typs geben kannst .theres not a lot you can do in germany but i really feel tired, i just want to end my life ,these attacks come every day , i dont want to hurt anyone

24.02.2004 01:33 • #4





Dr. Reinhard Pichler