Pfeil rechts

Liebe Leute,

kennt jemand von Euch einen guten Psychotherapeuten in HAMBURG der sich gut mit sozialer Phobie und Redeangst
auskennt und wo die VT hilfreich war?

Es ist für mich sehr schwer einen guten Therapeuten zu finden.....

Liebe Grüße Mimo

19.10.2012 14:56 • 29.10.2012 #1


4 Antworten ↓


Hallo Mimo,
bin auch aus Hamburch. Es ist wirklich für ALLE Suchenden schwer, leider. Deswegen von mir als sehr Erfahrenem erstmal die Frage an Dich: Bist Du sicher, dass es eine VT sein soll? Und soll es bei einem Therapeuten oder einer Therapeutin sein? Und wie weit weg von Dir? Auch gibt es mittlerweile sehr spezialisierte Therapieformen, die in Deutschland noch kaum bekannt sind, aber enorm effektiv, wie z.B. EMDR (siehe "emdria.de") oder Konfrontation nach Jürgen Margraf. Und generell gebe ich immer den Rat, dass für einen Erfolg 3 Sachen wichtig und ausschlaggebend sind:
1. Die richtige Therapieform, wie beschrieben.
2. Eine(n) kompetenten/erfahrene(n) Therapeuten(in).
3. Zwischen Patient und Therapeut muss die Chemie stimmen.
Zu 2.: Gute Therapeuten sind meistens überlaufen, d.h. sie haben lange Wartezeiten. Diese kann man aber überbrücken durch Gespräche bei Einrichtungen wie der Diakonie (Königstr. 54, Altona). Dort sind sie unglaublich professionell, und es braucht keine Kostenübernahme der Krankenkasse.
Soweit erstmal und einen netten Gruß
Felix

19.10.2012 19:49 • #2



Psychotherapeut HAMBURG bei Redeangst/sozialer Phobie

x 3


Hallo Mimo, ich habe dir eine PN gesendet.

20.10.2012 07:45 • #3


Hey Mimo,

schau mal hier. Wenn es um Stress- bzw. Angstbewältigung angeht, kann ich ihn wärmstens empfehlen. Ich bin da schon seit knapp einem Jahr in Behandlung und sehr zufrieden (leide auch unter Redeangst/sozialer Phobie). Da geht es allerdings um eine Therapie, deren Kosten nicht von den Kassen erstattet werden. Was aber das Kosten-Leistungsverhältnis angeht, ist das eine sehr lohnende Investition.

http://www.stress-angstpraxis.de/

Wenn du mehr Infos brauchst, melde dich.

Gruß und alles Gute für dich

Fortune

29.10.2012 19:57 • #4


Ich habe in HH keine VT gegen meine Ängste und panikattacken gemacht sondern Analyse. Meine Therapeutin war toll auch wenn sie mich eigentlich nicht behandeln wollte,weil sie meinte eigentlich wäre VT die klassische Behandlungsmethode. Ich habe neulich gesehen, dass die jetzt eine 3. Therapeutin mit in der gemeinschaftspraxis haben, aber welche Richtung die macht weiß ich nicht.

30.10.2012 00:27 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler