ZitterPappeL

19
7
Hallo,

Ich hab das Problem dass wenn ich angegangen werde bald anfange zu schluchzen und zu weinen. Z.b wenn in einer Gruppe persönlich nieder gemacht werde. Z.b wenn ich einen Fehler gemacht habe. Ich will es soweit schaffen dass ich wenigstens aus dem Zimmer flüchten kann ins wc oder so. Dort kann ich dann weinen, wenn ich es nicht schaffe zu unterdrücken.

Am liebsten wäre mir dass ich das weinen ganz lassen kann. Aber ich bin dann so verletzt dass die Tränen ganz von selbst kommen.

Danke lg

30.03.2019 12:17 • 01.04.2019 #1


6 Antworten ↓


DieAlex

DieAlex


3154
9
2680
Du scheinst sehr sensibel zu sein,oder hast kein gutes Selbstbewusstsein, oder beides?
Was könnte der Grund sein?

30.03.2019 17:06 • #2


Wollpert03


Zitat von ZitterPappeL:
Z.b wenn in einer Gruppe persönlich nieder gemacht werde.


Was sind das für Leute die dich nieder machen und warum?
Kannst du diese Situationen vermeiden, dass du da nicht hinein gerätst?

30.03.2019 17:31 • #3


ZitterPappeL


19
7
Hi danke

Sowas passiert ja auch bei der Arbeit. Ich habe einmal gefragt wann ich an die Kasse dürfte und mir hat der Chef ohne mit der Wimper zu zucken einfach die Tür gezeigt. Und ich habe mich ungerecht behandelt gefühlt und in der umkleide angefangen zu weinen.

verbale Attacken bekommt man ja auch manchmal zu hören. Man versteht sie sich ja nicht mit jedem gut.ich kann dann zwar kurz zurück reden oder mich verteidigen aber fange dann doch recht bald an zu weinen. z.b. bin ich im Moment die neue in einer Gruppe und werde ausgeschlossen. Das geht mir gegen den Strich. Ich weine zwar nicht aber ich reagiere darauf. Ist normal.

31.03.2019 13:38 • #4


domi89

domi89


967
4
572
Weißt du den Grund warum du so reagierst? Klingt etwas nach sozialer Phobie. Aber ich bin natürlich kein Therapeut der das beurteilen kann.
Machst du eine Therapie oder hast du schon diagnostizierte Phobien oder ähnliches?

Immer gleich zu Weinen ist nicht normal und kann sehr belastend sein, das glaube ich dir.

Warst du schon immer so? Oder kam das erst später?

31.03.2019 13:48 • #5


ZitterPappeL


19
7
Danke

Eigentlich war ich immer schon so. Ist es bei dir nicht so wenn du persönlich angegangen wirst vor allen Leuten vor Kollegen z.b. weinst du dann nicht? Vor allem wenn du dich ungerecht behandelt fühlst?

aber ich habe da schon einiges im Internet gelesen wie man das unterdrücken kann.

01.04.2019 17:43 • #6


domi89

domi89


967
4
572
Zitat von ZitterPappeL:
Ist es bei dir nicht so wenn du persönlich angegangen wirst vor allen Leuten vor Kollegen z.b. weinst du dann nicht?

nein eigentlich nicht

Zitat von ZitterPappeL:
Vor allem wenn du dich ungerecht behandelt fühlst?

Dann werde ich eher sauer und gehe auch mal auf mein Gegenüber verbal los. Muss mir nicht alles gefallen lassen

Zitat von ZitterPappeL:
aber ich habe da schon einiges im Internet gelesen wie man das unterdrücken kann.

Unterdrücken ist denke ich der falsche Ansatz. Du solltest dir eher die Frage stellen warum du so reagierst und was es dir bringt? Was passiert wenn du auch mal zurückargumentierst? Oder einfach gehst?
Ich habe auch soziale Phobie aber bei mir ist es eher ein ungutes Gefühl, weinen muss ich nicht. Außer ich bin Emotional schon vorgeschädigt.

01.04.2019 17:46 • #7



Dr. Reinhard Pichler


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag