Pfeil rechts
1

Hallo,
ich habe schon einmal in einer anderen Frage geschildert das ich in der Schule (6-10 Klasse) keine bzw. kaum Freunde hatte. Ich habe mich zurück gezogen. Ich war nur noch zuhause und habe Fernsehen geguckt.
Nun bin ich momentan in der Zeit zwischen Schule (Berufsschule) und Studium. In der Zeit auf der Berufsschule habe ich zwar nettere Menschen kennen gelernt aber mich in den gesamten 2 Jahren nur 2-3mal mit Leuten getroffen.

Ich weiß auch nicht was das Problem ist. Beispiel:

ich mache mit einer Freundin etwas aus z.B. Abends was trinken gehen. Zuerst denke ich mir ja jetzt machst du mal was. Aber wenn das dann näher rückt bekomme ich Herzrasen und hab keine Lust mehr und sag dann ich hab doch noch was zu tun oder hab keine Zeit...

Was stimmt nicht mit mir? Ich will mich ja mit anderen Treffen und ein normales Leben haben aber irgendwie anscheinend auch nicht.... Manchmal zwinge ich mich auch hinzugehen und letzten Endes macht es mir Spaß aber wie schon gesagt ich muss mich halt erstmals zwingen.

Was kann ich ´dagegen machen?

Ganz liebe Grüße

liberty

18.11.2015 12:11 • 05.12.2015 #1


2 Antworten ↓


Ich kann dir nur den Tip geben, mache es, auch wenns schwer fällt. Ich kenn das von mir selber auch, aber nach den Treffen wirst du bestimmt sagen, gut dass ich es doch gemacht habe.

18.11.2015 12:52 • x 1 #2


Zeki
Hallo,
Ich kenne das von meiner Familie, ich sage da auch immer bis zum Schluss ab oder versuche mich manchmal dazu zu zwingen, aber wirklich verändert hat es nichts. Es liegt am Selbstbewusstsein und das Gefühl nicht verstanden zu werden...erwartungsdruck oder noch die Eindrücke man sei nicht gut genug. Vielleicht hat meine Familie auch große Erwartungen von dem der dich bin, das stimmt sicher auch, aber ich fühle mich einfach nicht bereit dazu.

Ich weis nicht was du alles durchgemacht hast, aber sicher spielen Verletzungen da mit rein, denn bei mir ist es so. Kann sein das du ein Erlebnis hattest wo du stark an dir selbst zweifeln lassen hattest oder etwas völlig anderes. Mir ist auch vieles peinlich von meinem Auftreten weshalb Ich mich garnicht erst irgendwo hin begebe.

Vielleicht ist es auch einfach der Mut zum Leben
Hoffe ich konnte Dir helfen

Zeki

05.12.2015 15:47 • #3




Dr. Reinhard Pichler