Pucca

3
1
Hallo,

ich bin ein eher schüchterner Mensch und leide aufgrund von belastenden Ereignissen jetzt an Sozialphobie.

Was mir jedoch sehr fehlt ist die Kommunikation. Wenn ich versuche eine herzustellen gerate ich oft an Menschen, die sich selbst gerne reden hören oder ich einfach nicht ihre Interessen teilen kann und daher auf das Gespräch nicht wirklich eingehen kann. Irgendwie bin ich da völlig ambivalent.

Kennt ihr das Gefühl eine Kommunikation zu suchen aber gleichzeitig das Gefühl zu haben nicht dazu in der Lage zu sein?

Ich komme aus diesem Teufelskreislauf nicht raus und weiß auch nicht wie ich erneut Erfahrungen sammeln kann, ohne mich abzukapseln.
Habt ihr Chaterfahrungen und/ oder kennt ihr gute Chatseiten wo man einfach über Gott und die Welt sprechen kann?

13.10.2012 02:00 • 19.10.2012 #1


2 Antworten ↓


Med


Hallo,

mir geht es ähnlich wie dir. Würde aber dringend davon abraten, sich nur virtuelle Kontakte zu suchen. Lies meine Thread "Unglaublich", was mir passiert ist. Für den Anfang sind virtuelle Kontakte ok, vor allem wenn man sonst überhaupt keinen Kontakt zu anderen Menschen hat oder wenn man zu einem realen Treffen noch nicht in der Lage ist. Mir hat das anfangs auch sehr geholfen.

Chaterfahrung habe ich kaum. Es gibt diesen Sozphobie-Chat. War ich selbst aber nur mal kurz drin, weil da nur sinnloser Mist geschrieben wurde.

Hast du schon mal in der Betroffenensuche geschaut? Dort gibt es Leidensgenossen, die auch nach Kontakt suchen. So lässt sich vielleicht ein tiefergehender E-Mail-Kontakt aufbauen, der später zu einem realen Treffen führt, was bei diesen oberflächlichen Chats wohl eher unwahrscheinlich ist. Man muss aber viel Glück haben, dort jemanden zu finden, mit dem man auf einer Wellenlänge ist.

Grüße,
Med

13.10.2012 09:07 • #2


Pucca


3
1
Hallo,

vielen Dank für die Antwort und den Tipps. Ich werde mir die empfohlenen Seiten anschauen, vielleicht ergibt sich ja ein Kontakt und/ oder einfach der Erfahrungsaustausch, was ja auch schon tröstend sein kann.

Viele Grüße,

Pucca

19.10.2012 17:45 • #3



Dr. Reinhard Pichler