roberta1

Wie geht das? Obwohl man Angst davor hat negativ beurteilt zu werden jemanden dennoch so nahe an sich ran zu lassen? (auf jemanden zuzugehen wäre für mich sowieso unvorstellbar!!)

Außerdem würde mich interessieren, ob von euch auch jemand so dermaßen häßlich ist wie ich und wie man es trotzdem schaffen kann dem Leben etwas positives abzugewinnen (das klingt sehr oberflächlich, aber aus meiner Geschichte heraus bin ich der Überzeugung, daß ich letztendlich nach meinem Äußeren beurteilt werde und das nimmt immer ein böses Ende).
Fühlt sich jemand ähnlich?

04.07.2002 20:18 • 06.07.2002 #1


9 Antworten ↓


Udo G.1


Hallo roberta!Kann dich sehr gut verstehen,denn ich bin Ende 30 leide u.a. an SP und darunter,dass ich noch nie eine bezieh. hatte! Ich wuerde noch nicht mal sagen,dass es nur am Aussehen liegt,denn ich sehe nicht schlecht aus,hab aber Panik eine Frau anzusprechen,d.h. ich tu es nie.Daran geht man kaputt,hab hier schon einiges gepostet,dass vielen nicht schmeckt,das zu verstehen koennen eigentlich nur Leute wie Du z.B. und genau da liegt das problem:Raus aus der Isolation,denn irgendwann stehen wir da und sind nicht nur frustriert sondern auch verbittert und alt.Und dann fragen wir uns:Warum hab ich es nie probiert?
Ich hab 2 kognitive Verhaltenstherapien bei frauen gemacht mit dem Resultat:Null.Das aergert mich immens:100 Std. Problembewaeltigung,dann heisst es:Was wollen wir denn?Wir sind doch therapiert.Aber im Internet eine Frau zu finden ist meiner Meinung nach schier aussichtslos,eben wegen unserer Problematik.Koennte jetzt noch stundenlang weiterschreiben,mach es kurz:Du kannst mir mailen:
Alles Gute,hoffe aber wir bleiben in Kontakt.LG Udo.

04.07.2002 23:42 • #2


Gast


Hallo Udo,

ich habe rein zufällig deine mail gelesen. Mir geht es ähnlich. Ich beginne im August eine kognitive Verhaltenstherapie "Agoraphobie und soziale Phobie". Mir fällt es auch immer ziemlich schwer aus meinem Schneckenhaus zu kommen, sodass ich zurzeit wieder gerade eine schwere Depression durchmache. Unter Leute zu gehen bereitet mir Angst, die sich durch zittern, schwitzen usw. bemerkbar macht. Ich würde mich auch sehr freuen, wenn du mir wieder mailen würdest. Ich könnte auch stundenlang schreiben, aber das wird wohl zu teuer. Übrigens bin ich auch 29 Jahre alt.

Gruß


Birte

05.07.2002 11:18 • #3


arielle


hi,
auch ich bin eine betroffene,
jetzt bin ich auf die kognitiv-therapie gestossen,
könntest du mir bitte erklären was das genau ist und wie da die chancen stehen seine symptome in den griff zu bekommen?
liebe grüsse,
schielaa

05.07.2002 13:09 • #4


Udo G.1


Hallo Birte!Merke es auch immer an meiner Onlinerechnung.Klar koennen wir mailen,freu mich ueber jeden Betroffenen,der/die nicht nach 3 mails nichts mehr von sich hoeren laesst.Wuensch dir viel Glueck bei deiner therapie,ich bin ab naechste Woche auch mal wieder-nach 3 Jahren-in einer SHG,mal sehen.Bis denn,Udo.

05.07.2002 13:45 • #5


Udo G.1


Hallo schielaa!Wie geht es?Denke,dass du gute Chancen hast,hab selbst 2 kogn. Verhaltensth. absolviert,bei Therapeutinnen-erfolglos.Details schreib ich hier nicht so gerne rein,das ist auch zu individuell,da kann man auch kein Pauschalurteil drueber abgeben,eine gute Frage,die mir sinnvoll erscheint ist:Mach ich die naechste Therapie,die bei mir notwendig wird bei einem Mann?Bis dann mal.LG Udo.

05.07.2002 13:52 • #6


Gast


hi Birte,

du kannst auch beim schreiben die internet-verbindung trennen und erst vor dem abschicken wieder aktivieren. dann musst du nicht die ganze zeit online sein.
oder du schreibst deinen text in einem texteditor und kopierst ihn später einfach in dieses formular.

grüße.

05.07.2002 16:53 • #7


Gast


hi Roberta,

ja, ich fühle mich ähnlich. ich bin leider auch sehr häßlich und damit ist man wirklich fürs leben gestraft. wenn man ein starkes selbstbewußtsein und eine entsprechende ausstrahlung hat, kann man dieses manko kompensieren. bei mir ist es leider so, dass gerade mein äußeres mir das selbstbewußtsein nimmt.

aber trotzdem kann man dem leben immer mal wieder was positives abgewinnen. auch wenn viele andere es leichter haben, durchs leben zu stolzieren. ich sage mir dann immer wieder: "schönheit liegt im auge des betrachters".

grüße,

Sven

05.07.2002 20:05 • #8


roberta1


Hi!
Danke für eure mails!
Als ich mein erstes Mail geschrieben habe war ich wohl grad wieder besonders frustriert. Ich hab diese Sozialphobie-Seiten im Web erst vor kurzem einmal durchgesehen und hab mich nur manchmal gewundert, daß hier Leute genau das erzählen, was ich auch oft fühle und offenbar dennoch in der Lage sind Beziehungen zu haben. Das ist für mich irgendwie ein Widerspruch. Aber ich bin in der Hinsicht auch wirklich besonders gestört!
Das mit dem Häßlichsein hab ich wirklich aus Selbsthaß heraus geschrieben!
Ich sehe ja oft genug Leute, die auch keine Schönheiten sind, die aber trotzdem geliebt werden. Über das Aussehen anderer urteile ich auch nie so hart, wie bei mir selber. Dadurch, daß ich mich ständig mit anderen Mädchen vergleiche fühl ich mich halt dauernd unglücklich.
Das wollte ich zur Erklärung noch sagen, ich glaub ich laß euch jetzt besser in Ruh mit diesem schei.!

Danke nochmal und alles Liebe
Roberta

06.07.2002 19:25 • #9


Udo G.1


Hallo Roberta!Ich hoffe,dass du mich "mit diesem schei." nicht in Ruhe laesst.Denn du hast einen ganz grossen Wert als Mensch und bist wichtig.Denn genau das,was tatsaechlich ein Widerspruch sein sollte,das hab ich mich auch gefragt,wo denn dann bei denen das Problem liegt.Und noch was:dass du nicht haesslich bist wusste ich,denn das wichtigste ist die innere Schoenheit,du musst dir bewusst sein,wie schoen du bist,klar?
Und ich weiss auch,dass ich auf jem. zugehen muss,denn umgekehrt darauf zu warten,das hiesse auf ein Wunder zu warten,das aber nicht kommt,und da faellt mir ein Zitat ein:Es geschieht niemals ein Wunder-Wunder ist eine Kategorie des Erkennens!
In diesem Sinne hoff ich,dass du mich nicht im Stich laesst und wir in Kontakt bleiben,kannst mir auch mailen,und nie vergessen,mir gehts genauso und ich "will" da raus,hab naechste Wo. einen Termin in einer Gruppe.Bis denn LG Udo.

06.07.2002 23:04 • #10



Dr. Reinhard Pichler


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag