Pfeil rechts

Hallo, einen schönen Sonntagmittag an alle

Ich wollte euch mal fragen, ob ihr das auch kennt?
Bei mir ist das mit der sozialen Angst schon echt extrem! Ich habe oft schon Angst, wenn ich mit meinem Hund Gassi gehe oder einfach nur zum Arzt oder einkaufen und dabei alleine unterwegs bin; habe immer das Gefühl, dass mich andere dann verstärkt beobachten und schlecht von mir denken könnten; hab immer Angst, dann negativ bewertet zu werden; ich habe dann auch eine totale Gangunsicherheit und wirke wahrscheinlich extrem schüchtern und unsicher. Ich weiß nicht, wie ich es anders beschreiben soll... aber kennt das so in etwa auch jemand von euch?
Es belastet mich so sehr! Fühle mich in der Öffentlichkeit einfach so unsicher! Muss dazu sagen, dass ich auch noch unter Panikattacken und einer Agoraphobie leide. Aber die soziale Angst belastet mich am meisten.

Wie könnte ich denn diese spezielle Angst verlieren? also dass ich wieder besser alleine rausgehen kann, unter Menschen sein kann...

Danke schonmal für Antworten!

23.09.2012 11:31 • 25.09.2012 #1


3 Antworten ↓


Ich seh schon, mein Problem ist wohl zu speziell....

24.09.2012 19:14 • #2



Extreme soziale Angst in der Öffentlichkeit

x 3


Rick
Hallo,

ich kann deine soziale Angst sehr gut nachvollziehen, mir geht es ähnlich.

Hast du schon mal eine Psychotherapie gedacht? Allein ist es schwierig.

Viele Grüße

Rick

24.09.2012 20:02 • #3


Hi.

Ich hatte bis vor ca. 2 Jahren das gleiche Problem. Aber jetzt ist so gut wie verschwunden.

Also zuerst mal: Warum hast du Angst davor von anderen schlecht zu bewertet zu werden? Das musst du zuerst abklären. Machst du deinen Selbswert davon abhängig, wie andere über dich denken, weil du nicht von dir selbst überzeugt bist? Oder fehlen dir vielleicht richtige Freunde und Wertschätzung von anderen? Bist du vielleicht einsam? Warum ist es dir so wichtig, was andere von dir denken? Wenn du dir darüber im klaren bist, kannst du daran arbeiten.

Ansonsten: Wenn du dich beobachtet fühlst, dann dreh den Spieß um. Beobachte selber die anderen Leute. Beschreibe in Gedanken, wie die Leute auf dich wirken. Oder frage dich: Beobachtet mich gerade jemand? Denkt diese person gerade schlecht über mich? Schau doch einfach ganz komnkret, ob das zutrifft. Schau hin. Interpretiere ihre Signale. Schau ihnen in die Augen. Wenn sie merken, dass du sie zu sehr fixierst, schaust du halt weg. Man will die anderen ja nicht die ganze Zeit anstarren.

Wie gesagt, kläre das ab, was ich oben beschrieben habe.

25.09.2012 13:38 • #4




Dr. Reinhard Pichler