Gast

Hallo Doktore jetzt seit 3 Wochen mit Cipralex rum erst sollte ich 10 mg nehmen da waren aber solche extremen nebenwirkungen das ich jetzt seit sonntag auf 5 mg bin und trotzdem habe ich schwindel das gefühl alles wie durch watte zu erleben und ich sehe unscharf-das macht mich total fertig.Wann gehen diese Nebenwirkungen nur weg? Kann mir jemand einen tipp geben? Bin kurz davor die Therapie abzubrechen
Gruss Andrea

05.03.2004 18:56 • 06.03.2004 #1


4 Antworten ↓


Ziege


Dein Medikament kenne ich nicht, aber bei Trevilor hatte ich auch erst haufenweise Nebenwirkungen: Schwindel, Hitzewallungen, Ausschlag, so ein doofes Gefühl im Kopf usw. eben alles, was man auf dem Beipackzettel so lesen kann.
Mein Arzt (bzw. auch die Ärzte die ich sonst so anrief) sagten alle : Durchhalten!!!
Die Nebenwirkungen verschwinden nach 14-16 Tagen. Das stimmt! Es wird wirklich mit jedem Tag besser. ich bin jetzt bei Tag Nr. 30 und das meiste ist jetzt erträglich geworden.
Ich hoffe, dass auch noch die letzten Reste verschwinden, dann geht es wohl endlich wieder aufwärts.
Merkliche Besserungen der Nebenwirkungen hatte ich ab ca. dem 14. Tag. Der 16. Tag war dann noch mal schlimm, aber dann wurde wirklich alles besser. Halte durch!
Hast du Hilfe beim Durchhalten? Ich hatte meine Mutter an meiner Seite, sonst hätte ich auch abgebrochen!
Glaub mir, durchhalten ist wichtig!
Ziege

05.03.2004 19:46 • #2


Gast


Nochmal ne blöde Frage
angeblich soll das Medikamnet ja auf den Magen schlagen so das man weniger Hunger hat-ist bei mir nur so überhaupt nicht der der Fall muß0 mich total am Riemen reißen mit dem Essen -hat das noch jemand?

06.03.2004 09:49 • #3


Shannon


Hallo
Bei mir was es mit paroxetin so.Habe gegessen wie jeck.Nee gefressen.Nachher nicht mehr aber hab bestimmt 6 Kilo zugenommen.Das durchhalten stimmt,es wird besser.Bei mir war es nach 4 Wochen so das ich mich wie ein normal er Mensch fühlte.Allerdings wurden mir nach einem Jahr die Nebenwirkungen zu viel.Sie kamen zu immer mehr.Schwindel,Benommen,Schweißausbrüche,Alpträume und dieses ewige schlechte sehen.Da wird man irre.Und zu guter letzt noch Libidoverlust
Habe jetzt vor 9 Tagen abgesetzt und nehme ein neues Medikament.Aber....das absetzten!Die HÖLLE

Gruß Shannon

06.03.2004 09:56 • #4


Gast


oh ja das mit der sexuellen Lust kenne ich auch-mit insidon hatte ich da keine Probleme

06.03.2004 20:15 • #5



Dr. Reinhard Pichler


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag