Pfeil rechts

Hallo zusammen,

ich brauch dringend Tipps und Rat zum Thema rot werden.
Das Problem wird bei mir immer gravierender, da ich vor allem in neuen Situationen und in einer neuen Umgebung echt Probleme hab zu sprechen, bloß aus Angst rot zu werden.
Ich hasse das total, weil man mich eigentlich immer sehr selbstbewusst und aufgeschlossen einschätzt und niemals von mir denken würde, dass ich Probleme habe vor Leuten zu sprechen. Es tritt vorwiegend eben auf, wenn ich mich in einer Gruppe "unterlegen" fühle, ich weiß auch nicht genau, woran das fest zu machen ist, sondern das ist halt so ein Gefühl.
Es wirkt sich auch immer öfter im Umgang mit anderen Menschen aus, weshalb ich dann einfach gar nicht mit der betreffenden Person spreche. Dieses Ignorieren kommt dann immer als Arroganz an, was ich ja überhaupt nicht beabsichtige....
Ich neige echt zum Perfektionismus und hab schon irgendwie den Druck, dass ich gerne gemocht werden will.
Gibt es nicht irgendeine "Selbsttherapie", die dagegen hilft: schüchtern zu sein/rot zu werden/Angst vor Imperfektion zu haben? Hat jemand von Euch Erfahrung damit?
Bitte helft mir!! Ich bin keine Person, die sich gerne von sowas runterziehen lassen möchte, ich möchte das Problem angehen. Würde mich daher sehr über eure Unterstützung freuen...
LG

05.11.2009 18:07 • 06.11.2009 #1


2 Antworten ↓


Hallo,

es gibt hier ja ne Menge Tipps und Gedanken zu diesem Thema:

https://www.psychic.de/erroeten.php

Ansonsten schreib ich mal ganz unverschämt: lass es doch einfach geschehen! Perfekt wirst du nie sein, zum Glück... Und falls du weiblich bist, wirkt das sowieso eher positiv auf Männer, ob du es glaubst oder nicht.

05.11.2009 18:13 • #2


Hi^^

Ohja, das Rotwerden ... das kenne ich schon ein bisschen länger. Der Fehler, den ich am Anfang gemacht habe war, lauter Vermeidungsstrategien zu erfinden und zu verperfektionieren. Das endete irgendwann darin, dass ich niemanden ansehen konnte und auch nicht viel reden. Das dumme ist, dass sich die Angst ausbreitet, sozusagen (sie ist natürlich kein selbsständiges Wesen, auch wenn man manchmal den Eindruck haben möchte ) wenn man ihr zu sehr nachgibt. Das bedeutet jetzt nicht dass du hart zu dir sein solltest, aber so mutig wie möglich. Ich mache gerade so eine Methode, EE-Methode heißt sie, ist leicht im Internet zu finden. Sie kostet einiges, aber soweit ich das bis jetzt sagen kann, wirkt sie. Also vllt möchtest du es mal damit versuchen.

Viel Glück und Erfolg!

06.11.2009 19:42 • #3




Dr. Reinhard Pichler