Pfeil rechts
8

StarAngel
Hallo ihr Lieben,

mir ist es mega peinlich zuzugeben, dass ich Angst vorm telefonieren habe. Niemand in meinem Umfeld weiß das.

Private Gespräche am Telefon mit engsten Freunden und Familie gehen noch.
Wobei es da auch häufig so ist, dass ich wenn die mich anrufen, ich nicht dran gehe und dann erst 10 Minuten später zurückrufe.
Für mich ist das so irgendwie einfacher.

Ganz schlimm ist aber das private und berufliche telefonieren mit fremden Menschen.
Ich bekomme eigentlich schon Angst, wenn ich das Klingeln höre und sehe, dass mich eine fremde Nummer anruft.
Ich verfalle in eine Schockstarre und kann den Hörer nicht abnehmen.

Wenn dann doch mal ein Gespräch zu Stande kommt, bekomme ich irgendwie nur die Hälfte des Gesagten vom Gegenüber mit und kann nicht so locker und frei antworten wie in einem persönlichen realen Gespräch. Meistens versuche ich auch, dass Telefonat wieder schnell zu beenden.

Ich verstehe das einfach nicht, denn in einem realen Gespräch bin ich total souverän und Menschen unterhalten sich auch gern mit mir.

Und unter Alk. kann ich auch plötzlich ganz normal wie andere Personen telefonieren ohne große Ängste.

Nun meine Frage:
Was kann ich gegen meine Telefonangst tun ?

06.03.2024 19:43 • 24.05.2024 x 2 #1


9 Antworten ↓


oli3000
@StarAngel Einfach so oft es geht überwinden, dann gewöhnst Du Dich ein wenig dran! Ich war 7 Jahre in einem Telefonstudio und die Angst ist normal, aber oft unbegründet! Bei mir ist es schwer im Real Life zu reden, vor allem, wenn ich jemand interessant finde. Am Telefon bin ich super lustig!

06.03.2024 19:57 • x 1 #2


A


Angst vorm Telefonieren mit Fremden

x 3


G
@StarAngel
Ja, da schliess ich mich obiger Antwort an. Vielleicht kannst du dich einer ganz nahen Person anvertrauen, sodass du öfters mit ihr telefonierst und du so mit dem rangehen anfängst. Und danach weiter üben und weiter steigern. Und ich hab die Angst vor dem Telefonieren auch. Täglich hab ich mehrere berufliche Telefongespräche, die sind bei mir kein Problem. Wenn ich jedoch jemanden privat anrufen soll - absolute Katastrophe. Dauert bis zu 20 min. bis ich den Knopf dann endlich drück und auch nur dann, wenns wirklich nicht irgendwie anders mit schreiben geht. Und unbekannte Nummern kann ich gar nicht abnehmen. Da ich allerdings zurzeit noch andere grössere Probleme hab, hab ich diese Thematik mal hinten angestellt.

Ich hoffe, dass du schon bald die ersten Erfolge und Verbesserungen bemerkst (:

06.03.2024 20:37 • x 1 #3


Schlaflose
Zitat von StarAngel:
mir ist es mega peinlich zuzugeben, dass ich Angst vorm telefonieren habe. Niemand in meinem Umfeld weiß das.

Geht mir genauso, aber mir ist es nicht peinlich und ich sage das offen.

07.03.2024 13:42 • x 1 #4


H
Ich habe gerade gestern und heute wieder das Problem gehabt. Ich telefoniere mit Freunden/Familie total gerne, Termine vereinbaren etc geht auch ganz normal, doch wenn es ein berufliches/sehr wichtiges Telefonat ist, dann bin ich auch total blockiert, habe Katastrophenfantasien und teilweise sogar Zusammenbrüche. Ich würde es auch echt gerne verstehen, was da das Problem ist. Irgendwie habe ich das Gefühl bei einem Telefonat lauert ganz viel Unberechenbares, dem ziehe ich dann sogar eher das persönliche Gespräch vor...

07.03.2024 20:11 • x 1 #5


oli3000
@Hilde92 Ich habe jahrelang im Callcenter gearbeitet, es ist nix passiert, hatte immer Angst, dass mir jemand ins Ohr brüllt und ich taub werde!

07.03.2024 20:15 • #6


S
Zitat von StarAngel:
Hallo ihr Lieben, mir ist es mega peinlich zuzugeben, dass ich Angst vorm telefonieren habe. Niemand in meinem Umfeld weiß das. Private Gespräche am Telefon mit engsten Freunden und Familie gehen noch. Wobei es da auch häufig so ist, dass ich wenn die mich anrufen, ich nicht dran gehe und dann erst 10 Minuten ...

Mir geht es genau so.
Ich kann es auf den Tod nicht leiden, wenn ich angerufen werde und noch dazu von einer völlig unbekannten Person / Nummer. Ich gehe an solche Nummern nie ran und blockiere sie dann sofort. Das ist auch der Grund, wieso mein Partner und ich nur unsere Handys haben und kein Haustelefon.

Jegliche Kommuniktation wickele ich soweit es geht immer über Schriftverkehr ab, egal ob Briefe, E-Mail oder WhatsApp (Sprachnachrichten sind für mich aber ok).

Die einzige Ausnahme ist, wenn sich jemand mit mir zum Telefonieren verabredet (bestimmtes Datum, bestimmte Uhrzeit) und ich mich vorher darauf vorbereiten kann. Das würde ich aber auch nicht mit jeder Person machen.

Ich glaube der Grund wieso das so ist, hat vor allem auch mit Kontrolle zu tun, weil ich nicht in die Situation kommen will von einem Gespräch genervt zu sein und dann nicht einfach auflegen zu können. Oder vielleicht auch, weil man in die Situation kommen kann nicht immer etwas richtiges zu sagen oder eine richtige Antwort im jeweiligen Moment zur Hand zu haben.

Daher weiß jeder der meine Nummer hat, wenn irgendwas ist, soll derjenige mir nur schreiben.

11.03.2024 12:19 • x 2 #7


PoisonAries10
Ich hab immer erst mal Angst, unterbrochen zu werden. Bin vom medizinischen Fach und rede zB bei Praxen dann wie n dulli und lache dumm.
Mein Rat: schnell hinter sich bringen.

11.03.2024 12:25 • #8


Malin2
Ich habe das gleiche Problem und im Moment macht mir diese Angst richtig Schwierigkeiten. Ich muss mich um wichtige Termine kümmern und bekomm keinen Anruf hin. Herzrasen, Angst, Magenschmerzen, schon bei dem Gedanke telefonieren zu müssen. Der Versuch zu üben hat es durch negative Erfahrungen nur schlimmer gemacht.

Heute 09:57 • #9


Angstmaschine
Zitat von Malin2:
Der Versuch zu üben hat es durch negative Erfahrungen nur schlimmer gemacht.

Was ist denn passiert?

Ich hatte das zugegeben früher auch. Etwa 15 Jahre lang hatte ich mit einem Freund zusammen eine Firma. Praktisch alle Telefonate mit Fremden habe ich ihm überlassen, was aber auch kein Problem war weil er das ganz gerne gemacht hat.

Als ich mich dann aus der gemeinsamen Firma rausgezogen und mein eigenes Büro aufgemacht habe, musste ich alles alleine regeln. Ich hab' auch am Anfang ziemlich Respekt davor gehabt, aber mittlerweile telefoniere ich gerne auch mit Fremden und oftmals sogar lieber als E-Mail o. ä. , weil es einfach schneller geht.

Vor 23 Minuten • #10


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler