Pfeil rechts
4

L
Hallo Zusammen,
ich habe seit ca. 1 Jahr Angst das mir in der Öffentlichkeit so übel und schwindelig wird das ich einfach umkippe. Ich leide auch an innerlichen Anspannungen - mein Bauch zieht sich zusammen meine Schultern sind hochgezogen und die Atmung ist auch sehr flach… habt oder hattet ihr auch solche Ängste ? Wenn ja dann würde es mich freuen wenn ihr mir einige Tipps geben könntet wie ihr damit umgeht

25.06.2023 10:05 • 25.06.2023 #1


3 Antworten ↓


rednaxela
Ohnmächtig werden
Angst vor Übelkeit und erbrechen
Angst davor zu sterben (in welcher Form auch immer)

Das sind die klassischen Ängste einer Angststörung, so erklärte es mir Mal mein Therapeut.

Mein Rat ist dringend eine Therapie zu beginnen,sofern nicht schon geschehen. Solche Ängste können doch einschränken, sogar schlimmer werden oder dich immer weiter einschränken. Eine Psychotherapie hilft da echt gut.

Ich hatte seinerzeit unter anderem auch Angst, ohnmächtig zu werden. Zum Beispiel im Supermarkt beim einkaufen war es schlimm. Dank der Therapie wurde es aber besser, einkaufen macht mir nix mehr aus.

25.06.2023 10:37 • x 1 #2


A


Angst davor vor anderen Menschen ohnmächtig zu werden

x 3


L
@Gürteltierfan
Vielen Dank! Das ist mittlerweile ganz schlimm… ja ich habe bereits einen Therapie Platz und warte da erstmal ab. Sobald ich meine gewohnte Umgebung verlasse fängt es an:/ das freut mich zu hören das es bei dir besser geworden ist

25.06.2023 16:17 • x 2 #3


rednaxela
Wenn's akut schlimm wird kannst du auch deinen Hausarzt aufsuchen oder Psychiater kontaktieren, die dir was verschreiben können. Effektiver ist und bleibt aber die Therapie, weshalb ich die bevorzugen würde.

25.06.2023 16:33 • x 1 #4





Dr. Reinhard Pichler