Pfeil rechts
3

Blitzregen
16 Jahre, Berlin, Männlich
Seit einigen Monaten leide ich vor nahezu jeder Party/Treffen mit vielen Leuten oder auch Treffen mit mehren Unbekannten unter Durchfall, Übelkeit und Schweiß/Panikanfällen schon mehrere Stunden vor der Party.

Ich bin der Meinung dass ich das früher nicht hatte.. Der Grund wird wohl das Aufwühlen einiger Gefühle/Gedanken durch die neuer angefangene Psychatrische Behandlung seien. Das stört mich

Gibt es Tipps zur Verminderung der Symptome, Medikamente die Punktuell helfen oder Ratschäge von Erfahrenen!?

Danke

09.04.2016 19:11 • 12.04.2016 #1


3 Antworten ↓


Hallo,
ein Patentrezept habe ich nicht, aber den Hinweis vor Partys (noch bevor die Attaken kommen) nichts schweres oder fettiges zu essen und viel Wasser zu trinken. Erstmal dürften die Attaken dann nicht so intensiv bzgl. der Körperreaktionen verlaufen und zweitens solltest du mit viel Wasser der Körperreaktion (Durchfall) mit Flüssigkeitsausgleich was entgegensetzen. Das Problem ist die Häufigkeit dieser Attaken, denn noch bist du jung und das hat weiter keine besonderen Nachteile. Wenn das aber so anhält und du wirst älter, kann dir die ständige Austrocknung sehr zum Nachteil sein.

Machst du Therapie? ...weil du schreibst: ... neuer angefangene Psychatrische Behandlung. Oder nimmst du kürzlich erst Medikamente und das könnte der Grund sein?

Grüße

10.04.2016 10:27 • x 1 #2



Akute Angst / leichte Panik und Durchfall vor Partys

x 3


Carcass
Moin Jung,

also du bist ja noch sehr jung und das können auch die Pubertätshormone sein, das wäre symptomatisch. Klingt aber eher nach einer empotionalen Sozialphobie und sicherlich gibt es da Möglichkeiten. Medikamente eher nicht, du muss dich immer wieder damit auseinandersetzen, geh offen damit um und deine Freunde sollten es wissen um dich nicht falsch zu verstehen und deine Symptome zu verstehen. Ansonsten half mir bei Schüchternheit immer viel Schnappeck

10.04.2016 10:40 • x 1 #3


Hab damit auch zu kämpfen sind ähnliche Symptome bei mir, starkes Schwitzen, Magenprobleme und Gefühlsverlust im Gesicht..
Mir hilft da nur Akzeptanz und Mut

12.04.2016 23:45 • x 1 #4




Dr. Reinhard Pichler