» »


Worüber ich heute meckern möchte

201924.02




14827
4
Hauptstadt Forenrang: Trolljäger
12817

Status: Online online
«  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  »
Ja. Würde ich auch so sagen.

Auf das Thema antworten


13452
13
Erde, Milchstraße im Galaxienhaufen Laniakea
10255
  25.02.2019 02:23  
jedesmal, wenn ich mir eine neue Hose im Army shop gekauft habe, sind die Knöpfe nur lose angenäht.
Habe 4 Knöpfe neu annähen müssen.
Das ärgert mich total, weil ich nähen absolut HASSE.

Danke1xDanke




731
5
daham in mein wigwam
431
  20.03.2019 21:16  
ich hab momentan ´ne Meise am Fenster, die pickt wild auf den dort aufgehängten Meisenknödel, aber danach
will die unbedingt rein zu mir und fliegt mehrfach an die Scheibe, ohne Erfolg.....die kann sich das offenbar nicht
merken, denn sie tut es jeden Tag...........so läßt sich erklären was unter Spatzenhirn zu verstehen ist

evtl sucht die einen Nistplatz und den gäbe durchaus ca 6 m weiter weg direkt unter der Dachkante
großer Vorteil regen- und katzensicher, aber das kapiert der Vogel nicht

übliche Nester sind oben offen, regnet es dann wird alles naß und kalt obendrein, so manche Brut ging daran
schon ein..........im erwähnten Nistkasten wäre der Nachwuchs gut aufgehoben, aber es bleibt bei wäre......

schade drum, denn ein paar Mini Pieper wären mir willkommen, nur eben im Zimmer nicht



9009
3
NRW
7306
  20.03.2019 21:42  
weichei75 hat geschrieben:
ich hab momentan ´ne Meise am Fenster, die pickt wild auf den dort aufgehängten Meisenknödel, aber danach
will die unbedingt rein zu mir und fliegt mehrfach an die Scheibe, ohne Erfolg.....die kann sich das offenbar nicht
merken, denn sie tut es jeden Tag...........so läßt sich erklären was unter Spatzenhirn zu verstehen ist

evtl sucht die einen Nistplatz und den gäbe durchaus ca 6 m weiter weg direkt unter der Dachkante
großer Vorteil regen- und katzensicher, aber das kapiert der Vogel nicht

übliche Nester sind oben offen, regnet es dann wird alles naß und kalt obendrein, so manche Brut ging daran
schon ein..........im erwähnten Nistkasten wäre der Nachwuchs gut aufgehoben, aber es bleibt bei wäre......

schade drum, denn ein paar Mini Pieper wären mir willkommen, nur eben im Zimmer nicht



Mach doch bitte einen Aufkleber an Deinem Fenster, dann fliegt sie wenigstens nicht mehr davor.

Danke2xDanke


14827
4
Hauptstadt Forenrang: Trolljäger
12817

Status: Online online
  21.03.2019 15:26  
Man muss schon verstehen warum die gegen
die Scheibe fliegt. Die will ganz bestimmt nicht rein.



9009
3
NRW
7306
  23.03.2019 19:30  
Engels-Wächter hat geschrieben:
Man muss schon verstehen warum die gegen
die Scheibe fliegt. Die will ganz bestimmt nicht rein.

Warum denn @ana123-4ever ?



1776
12
Berlin
1702
  23.03.2019 20:51  
Tja, so eine Meise wiegt sagenhaft wenig. Eine Kohlmeise 20g und eine Blaumeise 11g.
Da ist nicht viel Spielraum für Gehirn.
Dennoch weiss so´n kleiner Vogel natürlich alles, was er wissen muss (Nahrung, Fortpflanzung, Feinde, Nestbau usw).
Glasscheiben sind halt in der Welt von Meisen und Co nicht vorgesehen. Ähnlich wie Windräder übrigens.
Vielleicht refektiert die Scheibe auch Bäume und Sträucher und bringt den Vogel auf die falsche Spur.

Und das permanente Wiederholen der immergleichen Fehler ist auch kein Privileg unserer gefiederten Freunde..............

Danke4xDanke


9009
3
NRW
7306
  24.03.2019 07:46  
Chingachgook hat geschrieben:
Tja, so eine Meise wiegt sagenhaft wenig. Eine Kohlmeise 20g und eine Blaumeise 11g.
Da ist nicht viel Spielraum für Gehirn.
Dennoch weiss so´n kleiner Vogel natürlich alles, was er wissen muss (Nahrung, Fortpflanzung, Feinde, Nestbau usw).
Glasscheiben sind halt in der Welt von Meisen und Co nicht vorgesehen. Ähnlich wie Windräder übrigens.
Vielleicht refektiert die Scheibe auch Bäume und Sträucher und bringt den Vogel auf die falsche Spur.

Und das permanente Wiederholen der immergleichen Fehler ist auch kein Privileg unserer gefiederten Freunde..............

So manchen kleinen Freund hat es schon das Genick gebrochen, deshalb wäre ein Aufkleber, sinnvoll.

Es macht aber auch keinen Sinn @Chingachgook wenn das Gehirn eines Vogels, schwerer wäre, als sein Eigengewicht.

Danke2xDanke


8474
7
NRW
12808
  24.03.2019 08:03  
Abendschein hat geschrieben:
So manchen kleinen Freund hat es schon das Genick gebrochen,

Eher sterben sie an dem Schock, man kann so einen Vogel aber noch retten, auch wenn er leblos daliegt (ausser wenn der Vogel offensichtlich das Genick gebrochen hat.

Ich habe schon drei mal Mund zu Schnabel Beatmung gemacht und es hat funktioniert.
Man kann dann auch versuchen, wernn das Herz nicht mehr schlagen sollte, sanft die Brust mit einem Finger zu massieren
Anschließend den Vogel in eine sichere Ecke setzen und beobachten.

Allerdings hats einer von den Dreien trotzdem nicht geschafft, ich denke mal er hatte innere Verletzungen.
Es klingt unglaublich mit der Wiederbelebung, ist aber wahr, ich habe das von meiner Mutter, sie war eine wahre "Vogelflüsterin".

Das Küchenfenster ist bei uns für die Vögel am gefährlichsten, ich mach bei Sonnenschein das Rollo immer halb runter, das hilft etwas.
Auch Aufkleber helfen, Vögel sehen das Glas einfach nicht, besonders wenn man grad die Fenster geputzt hat.

Danke1xDanke


9009
3
NRW
7306
  24.03.2019 08:08  
[quote="Angor"][/quote]
Der Bussi ist für die Mund zu Schnabel Beatmung. Hat der PC nicht zitiert.


Mir fällt da noch eine "lustige" Geschichte ein.

Mein Bruder, wir waren in einem Cafe und er mußte zur Toilette. Da mußte man eine Treppe hoch gehen und da war eine Glastür.
Mein Bruder hat es nicht gesehen das das eine Tür aus Glas war. Er lief davor und so wie eer war, kippte er um. Es ist ihm nichts passiert, nachdem wir uns Vergewissert haben, haben wir gelacht. Das sah zu drollig aus.

Danke1xDanke


12735
149
Bärlin Spandow
6576
  24.03.2019 10:06  
@Abendschein

Darum putze ich ja auch meine Fenster nicht.

Danke3xDanke


8474
7
NRW
12808
  24.03.2019 10:07  
petrus57 hat geschrieben:
@Abendschein

Darum putze ich ja auch meine Fenster nicht.




171
1
Essen Ruhrgebiet
78
  24.03.2019 10:28  
Ich freue mich als Vermieter, solche intelligenzbefreiten Kommentare zu lesen. Auch wenn es nicht stimmt, gibt es immer Vollpfosten die nicht ihr Eigentum richtig Pflegen. Beim Auszug heulen sie dann wieder wie kleine Kinder, wenn die Rechnung präsentiert wird.



3555
13
Hinter dem Mond Forenrang: Hasenmama
1576
  24.03.2019 10:32  
Ich habe selber Wellis und bei einem neuen Vogel ist es mein Alptraum, dass er gegen die Scheibe fliegt, deshalb habe ich auf das Fenster lauter Post in- Zettel geklebt.
Neulich beobachtete ich dass ein Vogel kurz vor dem Fenster noch abbog, ich glaube sie haben es kapiert.

Ich wundere mich oft darüber wieviel Intelligenz in dem kleinen Vogelkopf steckt.

Ich ärgere mich darüber,dass heute Sonntag ist und mein Haushaltstag, ich hasse meinen Haushalt.

Danke2xDanke


8474
7
NRW
12808
  24.03.2019 10:34  
Triste78 hat geschrieben:
Ich freue mich als Vermieter, solche intelligenzbefreiten Kommentare zu lesen. Auch wenn es nicht stimmt, gibt es immer Vollpfosten die nicht ihr Eigentum richtig Pflegen. Beim Auszug heulen sie dann wieder wie kleine Kinder, wenn die Rechnung präsentiert wird.

Was hast Du denn für ein Problem? Schon mal was von Humor gehört oder gehst Du zum Lachen in den Keller?

Danke2xDanke



171
1
Essen Ruhrgebiet
78
  25.03.2019 12:39  
Mein Problem sind Menschen und speziell Mieter oder auch unmündige Menschen, die es nicht schnallen, mit angemieteten Sachen umzugehen. Leider vermehrt sich diese ich habe alle Rechte aber Null Pflichten Mentalität Spezies ungebremst.

Und ich darf Dich an die FREDÜBERSCHRIFT erinnern!

Ich habe sogar sehr viel Humor, aber bei Menschen, die mich in meinem Vorwärtskommen bremsen und Geld kosten, da hört die Freundschaft auf!

Danke1xDanke


8474
7
NRW
12808
  25.03.2019 12:43  
Triste78 hat geschrieben:
Und ich darf Dich an die FREDÜBERSCHRIFT erinnern!

Sagt ja auch keiner was wenn Du meckerst, aber das mit intelligenzbefreitem Kommentar hättest Du Dir schenken können.

Danke1xDanke


31
1
8
  29.03.2019 11:44  
Worüber ich meckern möchte ?

gar nichts





731
5
daham in mein wigwam
431
  01.04.2019 21:38  
die Sorge um den Vogel ist unbegründet, der Meisen knödel hängt an einem Drahthaken ca 12 cm vom Fensterglas
entfernt, da wird die Meise schon im Anflug gestoppt

aber ich hab noch ein anderes Thema, passend zum heutigen Tag, hier wird nicht gemeckert sondern eher gefreut

Stromzähler abgelesen und im Vergleich zum Vormonat gerademal 9 KW im HT-Bereich und 5 KW im NT-Bereich
sparsamer geht´s kaum noch........wer macht das nach ?



418
3
NRW - Münsterland
933
  01.04.2019 22:44  
Angor hat geschrieben:
Eher sterben sie an dem Schock, man kann so einen Vogel aber noch retten, auch wenn er leblos daliegt (ausser wenn der Vogel offensichtlich das Genick gebrochen hat.


Kleinvögel fliegen in erster Linie vor Fensterscheiben, weil sich darin die Umgebung wiederspiegelt, sie nicht zwischen z.B. realem Bewuchs und gespiegeltem Bewuchs unterscheiden können.
Dazu kommt, das die meisten dieser Glasscheiben - Unfälle während der Balzzeit passieren und hier überwiegend Männchen betroffen sind, die sich gegenseitig jagen um ihr Revier bzw. ihre große Liebe zu verteidigen.

Liebe macht halt blind.

Die mir bekannten Fälle, hatten überwiegend gebrochene Schnabelwurzeln direkt am Schädelansatz und starke Einblutungen in den Augen, um die Schnabelwurzel, also am Schädelansatz und innerhalb des Schädels an der Schnabelwurzel, also schon im Gehirn. Dazu kamen häufig Einblutungen am letzten Halswirbel, also eher Stauchungen als tatsächliche Brüche der Halswirbelsäule.

Ich habe vor etwa 3 Wochen aus beruflichen Gründen eine Greifvogelstation besucht. Hier kam, obwohl es nix mit meinem Anliegen zu tun hatte, auch die Frage der Aufzucht, Auswildern... von *beep* jeglicher Art zur Sprache. Von Nestlingen, Ästlingen, verunfallten *beep* wird hier alles angeschleppt, was gefunden wird - nicht nur Greifvögel , sondern alles - und das zu mehren hundert Piepmätzen pro Jahr.

Ich hätte das nicht geglaubt, aber über jeden Vogel muß hier akribisch Buch geführt werden.

Eben auch alles, was eigentlich in der Natur verbleiben müsste ---- das aber ist unserer naturentfremdeten Bevölkerung kaum klar zu machen. Also nimmt man auch das noch so zum Tode geweihte und absolut nicht mehr zu rettende Tier auf, um zumindest hoffen zu können, in der Bevölkerung gut dazustehen und vielleicht ein paar Spenden zu bekommen.

Mir tun diese Leute leid, die sich so unglaublich engagieren, zugepflastert werden mit aussichtslosen Maßnahmen und noch beschimpft werden, wenn sie einem " Tierfreund " versuchen zu erklären, dass ich Unterfangen keinen Sinn macht.

Ich höre hier auf lieber , krieg gerade einen gewaltigen Hals.

Kurz gefasst, auch hier wurde mir meine Beobachtung bestätigt: Brüche des Schnabelansatzes, Einblutungen im vorderen Schädelteil und in den Augen bis hin zu Einblutungen am Atlas.

Danke3xDanke


Auf das Thema antworten  272 Beiträge  Zurück  1 ... 9, 10, 11, 12, 13, 14  Nächste



Foren-Übersicht »Weitere Themen »Small Talk, Plauderecke & Offtopic


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Zeit zu meckern

» Kummerforum für Sorgen & Probleme

25

2828

16.04.2009

Worüber mit dem Psychologen sprechen ?

» Depressionen

3

903

31.01.2017

worüber könnt ihr lachen?

» Small Talk, Plauderecke & Offtopic

2

442

17.05.2013

Worüber habt Ihr heute gelacht

» Small Talk, Plauderecke & Offtopic

7

452

02.10.2013

Worüber habt ihr heute herzlich gelacht?

» Small Talk, Plauderecke & Offtopic

12

1028

13.08.2015


» Mehr verwandte Fragen anzeigen