Pfeil rechts

N
So, ich baue jetzt die neue Autobatterie an meinem Wagen ein. Solltet ihr nichrts mehr von mir hören, ist es in Hose gegangen.

11.12.2015 13:32 • 11.12.2015 #1


8 Antworten ↓


Sebo
Berühmte letzte Worte.

11.12.2015 13:33 • #2


A


Wechsel der Autobatterie

x 3


N
Mh, war irgendiw unspektaklär. Das aufregendste war ein hörbares Zap beim Anschluss des Pluspols. Der Autohändler hat mir ja auch versichert, longe ich nicht gleichzeit PLus, Minus und Karosse anfasse, kann mir nichts passieren.

Armaturen haben wieder Saft, mal sehen ob die Karre auch anspringt. Auf zur Probefahrt

11.12.2015 14:03 • #3


igel
Immer minus zuerst abschrauben, dann kann nichts passieren. Aber wenn plus Massekontakt hat

11.12.2015 17:38 • #4


Schlaflose
Noch besser: das von der Werkstatt machen zu lassen

11.12.2015 17:52 • #5


N
Fährt. Sprang sofort bei der ersten Zündung an. Die Armaturenbeleuchtung geht auch wieder, konnte mich schon fast gar nicht mehr dran erinnern, das der Wagen so was hat.

Beim Einbau übrigens genau andersherum agieren. Erst Plus anklemmen dann Minus. Dann ist der stromkreis geschlossen.

11.12.2015 18:45 • #6


igel
Genau. Polfett nicht vergessen.

11.12.2015 18:52 • #7


N
guter Hinweis, hab ich nicht dran gedacht

11.12.2015 19:07 • #8


igel
Die Dinger halten dann viel länger.

11.12.2015 19:15 • #9





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag