32

kopfloseshuhn
LIebe Leute ich möchte gerne mal eure Gehirne anzapfen! UNd eure Vielfältigkeit.

Ich suche einen Namen. Im Bestfall einen weiblichen.
Es ist vollkommen egal aus welchen Bezug oder kommt oder wie ausgefallen er ist.
Auch egal ob er aus einem Buch stammt oder aus einem Game oder einem Film.

Jedenfalls soll er Bezug haben zu etwas kämpferischen. Jemandem, der/die außerhalb eines Machtsystems steht, ein Einzelgänger.
Ach das ist so schwer zu erklären.
In etwa vielleicht jemand wie Neo in Matrix.
Jemand besonderes.

Bitte macht Vorschläge jeder Art und erzählt mir, woher ihr den Namen habt, damit ich die Geschichte nachvollziehen kann.

P.S. Nein, ichbinnichtschwanger

19.06.2018 10:26 • 27.06.2018 #1


57 Antworten ↓


Carcass
Schackeline Schantalle Viktoria Sirikit

19.06.2018 10:28 • x 2 #2


EsIstIch
Arya (Game of Thrones) beschreibung passt wie a auf eimer
Brienne (Game of Thrones)
Arianna (Bücher der Fey) beschreibung passt wie a auf eimer

Kopf alle.. muss mehr Lesen

19.06.2018 10:30 • x 1 #3


Luna70
Mir kam spontan Viktoria in den Sinn. Ohne Bezug zu einer konkreten Person. Nur weil es Sieg heißt.

19.06.2018 10:32 • #4


Carcass
Sein Kind Arya zu nennen finde ich auch super. Am besten noch Volksfront mit Nachnamen

19.06.2018 10:32 • x 1 #5


Sallyblue
Thýra vom Nordischen Kriegsgott Týr. Heist soviel wie die Kämpferin.
So heist meine Hündin weil sie bei Geburt eigentlich viel zu klein war und unsicher war ob sie durchkommt. Die kleine hat aber für ihr Leben gekämpft und hat schon nach wenigen Wochen so manches Geschwisterchen mit ihrem Gewicht überholt. Im Fressen ist sie unschlagbar

19.06.2018 10:40 • x 2 #6


ichbinMel
Ich finde der Name Mathilda hat was hartes aber auch was sehr sanftes ,ich kanns nicht erklären .

Mathilda ist ein althochdeutscher Name. Er entspringt den Worten maht (Macht, Kraft) und hiltja (Kampf). Er kann als Mächtige Heldin oder Mächtige Kämpferin gedeutet werden. Weitere Varianten sind unter anderem Matilda, Mathilde, Matilde oder Mechthild.

19.06.2018 10:43 • x 2 #7


Abendschein
Sigrid
die Siegreiche Schöne ist ein Nordischer Name

19.06.2018 10:45 • x 1 #8


hazyhue
Ich mag Tokyo (Charakter aus der Serie Haus des Geldes)
Oder Precious (Romanfigur)

19.06.2018 10:46 • x 1 #9


Mir fällt leider nur Gänseblümeline ein.

19.06.2018 10:51 • #10


SpeedySb2017
Arwen von Herr der Ringe

19.06.2018 10:56 • x 1 #11


Zitat von ichbinMel:
Ich finde der Name Mathilda hat was hartes aber auch was sehr sanftes ,ich kanns nicht erklären .


Ich finde den Namen Mathilda ebenfalls schön.
Er hat sowas Bodenständiges.
Ich mag alte Namen sehr gern.
Hätte ich eine zweite Tochter bekommen, wäre das wahrscheinlich ihr Name gewesen.

19.06.2018 11:17 • x 1 #12


Abendschein
Wenn ich ein Baby bekommen hätte, hätte es den Namen Johanna oder Melissa bekommen,
oder Lilly

19.06.2018 11:19 • #13


Zitat von Abendschein:
Wenn ich ein Baby bekommen hätte, hätte es den Namen Johanna oder Melissa bekommen,
oder Lilly


Johanna und Melissa finde ich auch schön.
Lilly klingt mir ein bisschen zu sehr nach Kosename.

Ich hätte noch Marie anzubieten.
Oder Sophie.
Oder Martha.

19.06.2018 11:28 • x 1 #14


Abendschein
Zitat von Lianna:

Johanna und Melissa finde ich auch schön.
Lilly klingt mir ein bisschen zu sehr nach Kosename.

Ich hätte noch Marie anzubieten.
Oder Sophie.
Oder Martha.


Auch sehr schöne Namen, liebe @Lianna Meine Mamas Schwester hieß Lilly,
ein Name für sich. Habe ich auch nicht geglaubt.

19.06.2018 11:29 • #15


Sallyblue
Zitat von Lianna:

Ich finde den Namen Mathilda ebenfalls schön.
Er hat sowas Bodenständiges.
Ich mag alte Namen sehr gern.
Hätte ich eine zweite Tochter bekommen, wäre das wahrscheinlich ihr Name gewesen.



Ja der Name Mathilda und die verschiedenen Formen finde ich auch sehr schön. Kommt fals es bei mir mal so weit ist bestimmt auch in die engere Wahl als Hild oder Hilda.
Aber als Mädchenname ist bei mir Jonathana immer noch auf platz eins.

19.06.2018 11:34 • #16


Zitat von Sallyblue:
Aber als Mädchenname ist bei mir Jonathana immer noch auf platz eins.


Den namen Jonathana kenne ich gar nicht.
Aber er klingt wirklich hübsch.
Und eine Jonathana hätte wahrscheinlich das Glück, als einzige in ihrer Umgebung diesen Namen zu tragen.

19.06.2018 11:38 • #17


Sallyblue
Ich hab mich mit Namen schon als Kind sehr festgelegt. Da gabs mal den Kinderfilm Jonathana und die Hexe den ich sehr gemocht hab seit dem hab ich den Namen im Kopf

19.06.2018 11:41 • #18


Cati
Marion heißt: die Ungezähmte, die Widerspenstige.

19.06.2018 11:44 • x 1 #19


Carcass
Aleister.... da macht man so gar nix falsch So nannte ein Kollege seinen Sohn

19.06.2018 11:45 • x 1 #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag