Pfeil rechts
6

Ich habe eine Gruppe von Leuten, die ich per Rundmail informieren muss.
Jetzt hat mir Eine von den zu Informierenden gesagt, sie möchte lieber per Facebook angeschrieben werden, da sie ihre Emails selten checkt.
Ich persönlich nutze Facebook nicht.

Meine Frage:
Sind Emails mittlerweile veraltet? Nutzt man heutzutage fast nur noch Facebook?

Ich finde die Frau soll einfach ihre Emails checken, oder?.. Was meint ihr?

25.09.2013 20:31 • 28.09.2013 x 1 #1


23 Antworten ↓


Facebook ist immer weiter verbreitet, da geht der Trend ganz klar hin.

25.09.2013 20:33 • #2



Facebook oder Emails?

x 3


Das heißt, ich müsste da einen eigenen Account machen, den die Leute selber aufrufen, um sich zu informieren?
Oder funktioniert das noch irgendwie anders?

25.09.2013 20:35 • #3


sydney
Quatsch...die soll sich mal nicht so haben jana...wenn sie sich bei Fatzbook anmeldet ...dann kann sie auch Mails checken....tztztztz....würd mich jetzt nicht extra da anmelden...

25.09.2013 20:37 • x 1 #4


kyra96
Hallo Jana,
auch wenn mich heute evtl viele für bekloppt halten...
Wir hatten heute eine Schulung über Datenschutz. Und da wurden wir direkt darauf aufmerksam gemacht, dass alles was man bei Facebook einstellt z. B. Fotos etc, diese automatisch in das Eigentum von Facebook übergehen.
Ich habe mich bisher nicht bei Facebook angemeldet, werde es auch nicht tun.
Warum macht Deine Bekannte denn nicht mal die E.Mails auf, wenn sie weiß, dass sie Post erwartet....
Nur wegen einer "Rundmail" würde ich mich nicht bei Facebook anmelden.
LG

25.09.2013 20:39 • #5


Vielleicht bin ich dann ja auch veraltet,denn ich möchte mich auf keinen Fall
auf Facebook rumtreiben....
mir kommt es echt schon so vor,wie ein Gruppenzwang,dieses FB!

25.09.2013 20:41 • #6


Hallo kyra,

ich hab auch eine Reportage gesehen, dass Facebook alle Daten sammelt und speichert, auch sehr persönliche Mitteilungen unter Freunden. Die Organisation für die ich ehrenamtlich tätig bin, lehnt Facebook ab, ich auch, zum Einen aus eben diesem Grund, zum Anderen weil ich finde, dass die Menschen hauptsächlich auf realer Ebene kommunizieren sollten und nicht virtuell.
Ehrlich gesagt, weiß ich auch nicht, was sie will.. soll ihr Postfach checken und fertig..

Ja, MitSouKou Gruppenzwang.., dann sieht man gleich wer wie viele Freunde hat, Hobbies und Interessen. Wo bleibt denn da der Datenschutz?...

25.09.2013 20:49 • #7


Zitat von *Jana*:
.

Ja, MitSouKou Gruppenzwang.., dann sieht man gleich wer wie viele Freunde hat, Hobbies und Interessen. Wo bleibt denn da der Datenschutz?...


Das Beste dran ist aber:
diese diversen <Freunde<,die da gehortet werden kennen sich noch nicht mal,
also ich finde das abartig,echt....

25.09.2013 20:52 • #8


kyra96
Da gebe Euch vollkommen Recht,
Wenn Du nicht bei FB bist, bist Du schon "out"....
Aber das muss ja jeder selber wissen ob er sich dort anmeldet oder nicht.
Als dieses Jahr leider ein sehr guter Freund von mir gestorben ist, konnte seine Frau ihren Mann noch nicht mal eben so bei FB wieder abmelden... Das war ein ganz schöner Akt mit FB hin und her schicken, bis FB den "Account" gelöscht hat.
Da wurde keine Rücksicht drauf genommen, wie sie sich dabei fühlt wenn man immer noch ihrem verstorbenen Mann postet...
Naja, egal.
Jedem das Seine

25.09.2013 20:53 • #9


kalina
Bin auch nicht bei Facebook, hab keine Lust noch mehr ausgespäht zu werden als sowieso
schon.

Aber ich bin eh mit allem immer hintendran

25.09.2013 23:56 • #10


Oh Mann, Emails checken dauert auch so lange. naja, mich regen solche Leute auf

25.09.2013 23:58 • #11


MrsAngst
Ich frage mich was ein solches thema hier umbedingt sucht?
Wieso sollte man sich für eine info-mail in facebook anmelden?
Ich denke das thema veraltet oder nicht ist sinnlos, beides ist internet und ich denke beides aktuell!
Aber wenn man sonst keine probleme hat.

26.09.2013 03:04 • x 2 #12


MrsAngst

Ich finde man sollte den Sinn von diesem Forum nicht außer Acht lassen...

Lg Nancy

26.09.2013 06:39 • x 1 #13


Bin da eher altmodisch, man muss ja nicht alles mitmachen. Facebook ? Nej tak.

26.09.2013 07:34 • #14


hab mich auch lange gewehrt, gehöre eher zu den menschen, die lieber trommeln. hab auch kein smartphone und beim schreiben einer sms brech ich mir die finger. aber: fb ist echt nicht schlecht. man muss ja keine persönlichen daten oder sonstwas reinschreiben. die möglichkeiten überwiegen die nachteile, finde ich. es gibt z.b. viele fb-gruppen, die sich mit einem thema befassen. mich interessieren ernährung und tierschutz sehr und in dem bereich kann man sich dort super austauschen. wenn dann irgendwer meine rezepte ausspioniert oder von einem zu vermittelnden tier erfährt, dann soll er doch nachkochen oder das tier übernehmen ich meine, kommt immer drauf an, wie man es nutzt. generell verteufeln ist nicht nötig. emails check ich auch nur alle 2-3 tage, bei fb bin ich jeden tag mal kurz. würde aber auch nicht reinschreiben, wo ich heute war, wenn ich im urlaub bin oder sonstwas.

26.09.2013 11:31 • #15


Bin auch auf Facebook, mir gefällt es.
Hab aber in meiner Freundesliste wirklich nur Leute, die ich persönlich kenne.
Schau alle 2 bis 3 Tage mal rein.

26.09.2013 11:38 • #16


Vielleicht hat sie in ihrem PC kein E-Mail-Programm eingerichtet und "muss" dann jedes Mal die Internetadresse ihres Providers im Browser eingeben usw., das ist wirklich ein wenig mühsam.

Ich würde mich aber deswegen nicht bei FB anmelden, sondern ihr sagen, dass sie sich entweder Outlook (kostet Geld) oder "Thunderbird" kostenlos herunterladen und ihr Mail-Konto auf ihrem PC in diesem Programm einrichten kann.

Wenn das richtig eingerichtet ist, kommen die Mails dann immer automatisch auf ihren PC, wenn sie ihn hochfährt. Und das ist ja wohl absolut keine Mühe und steht in keinem Verhältnis zur Einrichtung eines Facebook-Kontos nur für solche Zwecke.

26.09.2013 12:11 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Also sie hat eine ganz normale web-Adresse..

26.09.2013 12:45 • #18


Zitat von *Jana*:
Also sie hat eine ganz normale web-Adresse..
Das ist nicht der Punkt.

Sondern die Frage ist, wie man zu seinen E-Mails gelangt:
Entweder - umständlicher und zeitraubender - über die Web.de-Adresse im Internetbrowser und dann Login,
oder - einfacher und schneller - über das Mail-Programm, das auf dem eigenen PC installiert ist, also normalerweise Outlook oder Thunderbird.

Um Mails über Outlook oder Thunderbird abrufen zu können, MUSS man aber erstmal eine ganz normale Adresse bei einem Provider haben, also z.B. bei web.de. Der Provider ist ja der, der die Mails von seinem Server in die Welt verschickt bzw. aus der Welt empfängt und an den User schickt.

Wie holst du dir denn deine Mails ab? Loggst du dich jedes Mal bei web.de (oder gmx oder yahoo oder ... ) ein?

26.09.2013 18:47 • #19


Das ist doch kein Problem kurz in web.de reinzugehen, um die Mails zu checken.
Das mit dem anderen, was du schreibst, kapier ich nicht, sorry..

26.09.2013 19:18 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag