Pfeil rechts
4

superstes
Vielleicht kennt ihr es schon, oder wurde schon vorgestellt.
Vor 29 Jahren habe ich mir das Spiel: Selbsterfahrung und Selbstentdeckung beim Spielen gekauft.
All die Jahre habe ich es immer wieder mit Freunden , Bekannten,auch in der Reha standen die Leute um "uns" (nur wenige trauen sich,sich auf das "Spiel einzulassen) und haben zugeschaut. gelauscht. Selbst mein Psychoanalytiker hatte es sich damals. lange geliehen und wollte es fast nicht mehr zurückgeben. (er hat sich dann selbst eins gekauft)

Ein Spiel, das sich zwei buddhistische Mönche ausgedacht haben, vorneweg. es ist kein "Gewinnspiel", es gewinnt aber die zwischenmenschliche Kommunikation, selbst bei Leuten, die sich "bedeckt" halten, öffnen sich und erzählen von ihrer Situation und Problemen.
Es ist kein Therapiespiel ! Dennoch ergaben sich durch das "Spiel" des öfteren weitergehende Gespräche, die einen "Konflikt" mit dem Partner, Freunden , Familie offenlegten. das "Spiel" wurde . vergessen, weil endlich ( große oder kleine) Probleme zur Aussprache kamen.

Zitat "Es macht Spaß dieses Spiel zu spielen, denn es ist spannend und abwechslungsreich, lebensnah und voller Humor. es kann von 1-6 personen ( ich habe auch schon mit mir selbst gespielt) und dauert etwa 1-4 Stunden, bei intensiven Gesprächen kann es auch länger dauern."

16.06.2021 13:44 • 17.06.2021 x 1 #1


7 Antworten ↓


superstes
Das Spiel ist übrigens vergriffen, man kann es aber noch gebraucht kaufen.

16.06.2021 13:53 • #2



Erkenne dich selbst beim Spielen

x 3


Mondkatze
Ich kenne das Spiel "Therapie".

Ist das sowas ähnliches?

17.06.2021 01:05 • x 1 #3


superstes
@Mondkatze
Das "Therapie-Spiel" kann man nicht damit vergleichen.
Dort muß der Spieler entweder einen Patienten "kurieren" oder eine Wissensfrage beantworten.
Also eher ein "Gewinnspiel" und "Besserwisser"

17.06.2021 16:09 • #4


Minkalinchen
Heißt das "Erkenne dich selbst"?

17.06.2021 16:21 • #5


superstes
@Minkalinchen
Ja, so heißt das.

17.06.2021 17:10 • x 1 #6


Mariebelle
Hoert sich interessant an.

Ich kenne aehnliches "Erkennen"aus einer Kunstgruppe.
Da kann man ja auch sehr viel im eigenen Ausdruck sehen.Sei es Malerei,Skulptur etc..

17.06.2021 17:15 • #7


superstes
@Mariebelle
Danke ! Deine Antwort geht in eine ganz andere Richtung und hat mit diesem Spiel nichts zu tun.

Ich zitiere aus dem Vorwort; "Eine Leitidee dieses Spieles ist, daß in allen Herausforderungen des Lebens die Chance und Möglichkeit einer inneren Entwicklung und eines Reifungsprozesses liegt. Das setzt voraus, daß wir lernen, in der rechten Weise mit Schwierigkeiten umzugehen. Dieses Spiel kann uns viele Anregungen und Denkanstöße geben und uns helfen, mehr Bewußtheit, Selbsterkenntnis und Flexibilität im Umgang mit anderen Menschen und Dingen zu gewinnen.
Die spielerische Bewältigung von Problemen und Herausforderungen bietet ungeahnte Möglichkeiten, die Lernfähigkeit des Menschen zu verbessern, da es wesentlich leichter ist, sich im Spiel mit schwierigen Situationen auseinanderzusetzen als in Wirklichkeit. Wenn jeder Spieler seine Erfahrungen,Einsichten und Einstellungen in das Spiel einbringt, könner fruchtbare Gespräche entstehen" Bei diesem Spiel ist es wichtiger ins Gespräch zu kommen, als so schnell wie möglich ins Ziel zu gelangen." usw
Ich werde ein Foto von dem wunderschön gestaltetem Brett in unsere "Galerie" stellen.

17.06.2021 17:41 • x 1 #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag