2

kopfloseshuhn

kopfloseshuhn

5176
47
4584
Hey. Nur weil man sich mal wieder nicht selbst glauben kann, wenn man sich selbst beruhigen will...

Wir haben uns ein Nostalgiestück gekauft. Eine Neuauflage vom alten Nintendo mit Super Mario World.
Das ist ja fast uraalt und so.
Nun hat man die Bedienungsanleitunggelesen und das hätten manche besser nicht gesehen. Den Hinweis auf die Epileptischen Anfälle.
Aber wir haben früher davon nie welche bekommen., Dann bekommen wir doch heute auch keine davon, oder?
Ist ja auch nicht mit 3 D oder so mega aufregend und bunt und so.



Das ist das.
Aber jetzt spielt man ja auch einem ziemlich großen Fernseher. Macht das was anders?

Meint ihr da kann was passieren obwohl früher da nie was passiert ist?
Ich spiele auch nicht Stunden am Stück. Sowieso nicht.

Entschuldigung für doofe frage. T.

02.11.2017 19:53 • 02.11.2017 #1


3 Antworten ↓


la2la2

la2la2


4425
2
3412
Hattest du in deinem Leben denn schonmal einen richtigen epileptischen Anfall?
Wenn nicht, dann kannst du die Bedienungsanleitung in die Tonne treten (oder besser aufheben, da solche Spiele im laufe der Jahre immer wertvoller werden und mit Anleitung noch wertvoller sind).

Achte darauf nach maximal 2-3h mindestens 30 min. Pause zu machen..... ist besser für die Augen.

02.11.2017 20:15 • x 1 #2


kopfloseshuhn

kopfloseshuhn


5176
47
4584
Nein hatte ich noch nie. Ich mag flackerlichter nicht aber wegen was anderen früher.
Danke sehr. Die anderen von uns sagen ja auch weil wir noch nie ein gehabt haben fangen wir sicher nicht jetzt damit an. Aber irgendwann kann ja immer das erste mal sein.
T.

02.11.2017 21:13 • #3


Cathy79

Cathy79


1887
17
928
Hallo,
als selber von Epilepsie Betroffene kann ich dich beruhigen. Wenn du nicht photosensibel reagiert hast bisher, passiert da auch nix. Es ist sowieso noch lange nicht jeder der Epilepsie hat auch photosensibel. Jedes Mal wenn ich meine Playstation anmache kommt auch der Hinweis, und mir ist noch nie was passiert. Ich hab auch in Discos keine Probleme.

Gruß

02.11.2017 21:18 • x 1 #4



Dr. Matthias Nagel